Brauche Entscheidungshilfe!

von 0Slayerized0, 12.06.06.

  1. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hallo!

    Ich habe vor kurzem ein Bass Topteil mit 150 Watt erstanden.
    Nun brauch ich ja noch ne Box, und ich denke ich werde mich für eine von Basstown entscheiden.
    Nun hier das Problem:
    Bei einer 8 ohm box gibt der Amp ja ~30% weniger Leistung ab (also nur noch 100 W) und ich frage mich ob das dann noch reicht.
    Also was wäre sinnvoller:
    4x10" Box mit 8 Ohm, wirkungsgrad 101db/1W@1m (dafür nur 100W vom Amp)
    oder
    2x10" Box mit 4 Ohm, wirkungsgrad 96db/1W@1m (mit voller Leistung vom Amp)

    Ne 4x10" mit 4 ohm wäre natürlich optimal, gibts aber bei Basstown keine.

    Danke schonmal.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 13.06.06   #2
    hat das nen speziellen grund?
    es kann auch sein, du hast bei 8 ohm nur 80 watt. ich würde schon nach 4 ohm schauen!
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.06.06   #3
    erstere variante ist lauter!

    db ist ein logarithmisches maß:
    eine verdoppelung der leistung bedeutet 3db mehr schalldruckpegel!

    fall 1:
    100Watt bei 101db wirkungsgrad bei 1Watt/m ergibt einen maximalen schalldruck von:

    121db (rechnerisch!)

    anderer fall:
    130 watt bei 96 db/watt/meter:

    117db schalldruckpegel.


    da allerdings die differenz zwischen 100 und 130 watt gerademal bei ca. 1db (evtl 2db) liegen kann man das im grunde vernachlässigen, zumal die impulsfestigkeit, bzw. der impulsstrom durchaus annähernd gleich sein kann
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 13.06.06   #4
    ok, das ist mal gut beobachtet/gerechnet.
    aber ne 4x10er mit nem entsprechenden wirkungsgrad und 4 ohm wär doch optimal?

    aber:
    müssen da nicht 150 stehen?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.06.06   #5
    ohh klar sorry, keine ahnung wie ich jetzt auf 130 gekommen bin....

    da müssen 150 stehen und dann sind auch eher 2 db als 1 db, rest bleibt :)
     
  6. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #6
    Ok, vielen Dank schonmal! :great:


    Naja der Grund ist, dass ich denke die Basstown 4x10" ist in der Preisklasse die beste die man kriegen kann. Ich hab leider nur noch ~300€ zu Verfügung.
    Die einzige Alternative wäre eine Peavey 410 TVX mit 4 ohm in der Preisklasse. (345€)
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 13.06.06   #7
    gib die doch mal in die sufu ein, dazu gabs öfters positives.
    hast du ev. besondere soundvorstellungen?
    kommt gebraucht in frage? ich hab da schon sehr gute erfahrungen gemacht.
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.06.06   #8
    SChreib doch mal ne Mail an Basstown, die werden die bestimmt auch mit 4Ohm bauen... ist ja nicht so exotisch für ne 4x10er ;)
    Dafür gibts doch Basstown und die andern, nicht von der Stange sondern individuell zugeschnitten.:great:
     
  9. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #9

    Klar, wenn ich was gutes gebraucht finde, wär noch besser, aber auf ebay is im moment nix besonderes.
    Soundmässig will ich ordentlich rockigen (oder auch dreckigen) Sound, hab ein Ampeg Topteil.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.06.06   #10
    wie wärs mit selbstbau?
     
  11. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 13.06.06   #11
    haben die nicht ne 2x12 mit 4ohm? soll auch ordentlich rocken...
    ich hab selber vor kurzem die peavey gekauft. super box, fett druck, geht schön tief runter und der preis ist top! empfehlung!
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.06.06   #12
    ich würde in dem fall allerdings doch eher zu 4x10 raten, oder sogar zu 6x10 oder 8x8

    grund ist ganz einfach: er hat relativ wenig amping zur verfügung, was bedeutet dass er n sehr hohen wirkungsgrad braucht, und der ist (IM ALLGEMEINEN) bei vielen lautsprechern höher als bei wenigen ;)

    da er einen mittigen sound will sollte das mit kleinpappen kein problem sein!

    also sone 8x8er mit 4ohm ist im selbstbau sicher interessant!
     
  13. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #13
    Selbstbau will ich nicht, da ich die Box möglichst schnell brauche, und der Selbstbau ist sicherlich zeitaufwändig, wenn mans ordentlich machen will.

    Das Topteil habe ich übrigens bei ebay ersteigert, habe es noch nicht, es ist ein Ampeg SVT 150 H , scheint nicht sehr verbreitet zu sein.
    Passend dazu gabs glaub ich sogar mal ne 8x8 von Ampeg.
     
  14. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 13.06.06   #14
    ach, ein alter SVT 150 H, wie nett. Der ist echt klasse (der drive-Regler kann was!), und nicht grad leise. Nimm auf jedenfall eine Box mit hohem Wirkungssgrad und ordentlich Membranfläche. Basstown 4x10 mit 8 Ohm ist schon OK. Den Leistugsverlust kannst Du verschmerzen, ich wette Du merkst den gar nicht.
    jep! ist auch selten!
     
  15. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #15
    Na das freut doch zu hören :)
     
  16. 0Slayerized0

    0Slayerized0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    4.02.13
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #16
    Weiss jemand zufällig wo der Neupreis des SVT-150 H lag, als er noch gebaut wurde?
     
Die Seite wird geladen...

mapping