Brauche eure Hilfe bei den Saiten!!!

von Elpresidente99, 03.10.07.

  1. Elpresidente99

    Elpresidente99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Also mein Problem!!

    Bin mit meiner Guild GAD50 eigentlich ganz zufrieden hat eigentlich ein super klang, doch hängt soviel von den Saiten ab die drauf sind.

    Also was ich will sind Saiten die keinen TWang machen habe elixier, gibson, daddarios, martins oben gehabt, wobei mir die Daddarios am besten gefallen haben, doch bei den Elixier haben nur die Saiten geklungen keine resonanz nur getwange.

    Die Gibson sind schon besser aber die twangen auch und vor allem kommt mir vor die haben einen Saumäßigen Zug sind am schwersten zu spielen gewesen. Und es ist unmöglich mit diesen Saiten leiser zu spielen. Gewaltige Lautstärke.

    Die Daddarios waren sagen wir mal gut, wobei ich mir denke diese waren da sie mir falsch zugeschickt wurden 10er statt 12er und deshalb nicht so twangen. Kann das sein das dies mit der Stärke zu tun hat.

    Also bitte ich brauche Saiten die nicht twangen die einen sehr sehr warmen Ton haben sehr basslastig sind also so richtige Strumming Saiten.

    Helft mir danke!!
     
  2. borisj

    borisj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    600
    Erstellt: 03.10.07   #2
    Hallo El Presidente!

    Ich würde ja zu gerne verstehen, was du mit "twangen" meinst. Das kannte ich bisher noch nicht! Die Sache mit den Saiten ist ein echtes Problem.
    1. Klang, Spielgefühl wird fast jeder hier im Board anders beurteilen, - hier spielt das subjektive Empfinden und der Klang, den jemand sucht, einen große Rolle.
    2. Es ist so, dass die verschiedenen Saiten auf unterschiedlichen Gitarren wieder sehr unterschiedlich klingen. Hängt vielleicht auch mit den Hölzern zusammen (Mahagonni/Palisander)
    3. Wie das also insgesamt alles sich in einem sehr subjektiven Bereich abspielt ist es sehr schwierig einen Rat zu geben. Deshalb findest du auch sehr viele Threads zu diesem Thema mit sehr unterschiedlichen Empfehlungen und Aussagen. Da musst du ein wenig experimentieren!
    Ich versuchs trotzdem mal, dir zu helfen. Die Elixier hast du schon ausgeschlossen, weil zu sehr "metallisch". Auf meiner Tanglewood SRH-1000 (vollmassiv-Palisander) hatte ich schon John Pearse, Newtone, Elixir Bronce. Jetzt bin ich bei Martin Eric Claptons Choice 012-054 Light, gelandet. Sie sind nicht so extrem "scharf" wie die Elixir, sind aber dennoch brilliant genug. Kurz: sie klingen am ausgewogensten. Über die Haltbarkeit kann ich nicht so viel sagen, da ich öfters wechsle. Diese Saiten sind zudem auch preiswert (4 Euro irgendwas…). Zum Probieren daher durchaus zu empfehlen. Ich habe diese Saiten übrigens auch auf eine Redwood Jumbo, - auch da klingen sie sehr gut!!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Elpresidente99

    Elpresidente99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.10.07   #3
    Twangen meine ich das nicht die Gitarre als TON klingt sonder so ein Metallischen twang dabei ist. Hoffe du verstehst was ich meine. Werde aber auf jeden Fall deine Variante ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping