Brauche eure HILFE was haltet ihr von diesen Gitarren ??

von Lord of Trivium, 26.06.06.

  1. Lord of Trivium

    Lord of Trivium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Malibu USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #1
    Hallo leute ich möchte mir eine E-Gitarre kaufen und wolte euch mal fragen was ihr von den 3 stück halted !!!

    die erste wehre ESP LTD Viper 50
    und die zweite Ibanez Gio-RG Serie GRG270B BkN
    die dritte Dean Guitars EVO Dragster

    würde mich echt freuen wenn mir jemand was zu sagen kann !!
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 26.06.06   #2
    hallo und willkommen im forum!
    nutze bitte die suchfunktion zu deiner frage! da findest du einiges über einige dieser gitarren-
    klar, du kannst es nicht unbedingt wissen, war ja dein erster beitrag!

    @topic:
    der beste ruf in dieser preisklasse hat ganz deutlich die yamah pacifica! sie wird beinahe von jedem hier als anfängergitarre empfohlen! ich kann mir jedoch vorstellen, dass dir ihr äußeres nicht wirklich zusagt...:rolleyes:
    ICH persönlich würde von den 3en die ibanez nehmen, weil ich mit ibanez in dieser preisklasse schon gute erfahrungen gemacht habe. meine erste war eben diese GRG270 und bei hr stimme in punkto verarbeitung und bespielbarkeit alles und der sound war auch in ordnung...
    jedoch lässt sich dies nicht verallgemeinern...

    kannst du nicht in einen music-shop in deiner nähe gehen und ein paar modelle testen und dann die deiner meinung nach beste heraussuchen?
    viele anfänger gehen zu 90% nach den äußeren aber dann kanns sein, dass der spaß an der gitarre schnell vorbei ist.
    anspielen ist meiner meinung nach DEFINITIV die (einzig?) richtige lösung!
     
  3. Mr.13

    Mr.13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 26.06.06   #3
    ich kann da screamer04 nur zustimmen du solltest dir evtl. aber auch mal die Ibanez RG-170 ansehen.
    Bei Ibanez kann man kaum was falsch machen in diesem Preisbereich. (meiner meinung nach)
    Die ESP hab ich schon gespielt und sie hat mich nicht wirklich überzeugt, also wie gesagt ich denke mit ner Ibanez wärst du gut bedient.
     
  4. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 26.06.06   #4
    Also bei den gitarren fänd ich die Ibanez am besten. Vom sound her sehr flexiebel einsetzbar(wegen der HSH pickup bestückung). Ich find für das geld bekommt du bei der Ibanez schon was ordentliches. Die bespielbarkeit der Ibanez GRG270 ist meiner meinung nach ganz gut.
    Aber wichtig ist das du sie voher selbst einmal antestest, um zu gucken ob sie dir gefällt oder nicht.

    gruß Ali
     
  5. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 26.06.06   #5
    Von nem Kumpel hab ich gehört, das die Viper sehr aggressiv klingen würde, jedoch die Verarbeitung zu wünschen lassen lässt..könnte aber halt auch Zufall gewesen sein. Ich würde auch sagen nimm ne Yamaha Pacifica 112 - und wenn die das popelige schwarz-weiß nit gefällt, gibts sie zB auch noch in Naturfarbe mit schwarzem Schlagbrett (find ich persönlich sehr schick ^^).
    Falls du (wie ich an der Dragster sehe) der Les Paul Form nicht abgeneigt sein solltest, wär vllt die hier auch was für dich http://www.musik-schmidt.de/osc-sch...15381&osCsid=30a55cc2f2f705bd587b49e351e241c1
    Martinez soll in der Preisklasse nicht übel sein - beim nächsten Besuch im Schmidt werd ich mir evtl mal eine schnappen und antesten.
    Der "Vorteil" bei dieser hier (bei der Dragster auch) wäre halt, das du kein Vibrato hast, sondern ne Stoptail Bridge, was zu etwas mehr Stimmstabilität führen kann (muss aber nicht), da billige Vibratos (auf Preiswerten Gitarren) gelegentlich nicht sehr hohe Stimmstabilität haben (können)...
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 26.06.06   #6
    Jup, die Erfahrung mit der Viper hatte ich: Da wo Hals und Korpus zusammenkamen waren Verarbeitungsschwächen, und insgesamt.. weiss ich dass sie bei mir in dieser Richtung keinen guten Eindruck hinterlassen hat!
     
Die Seite wird geladen...

mapping