brauche hilfe bei den anschlüssen...(bilder sind dabei.)

von roastbeef, 30.08.07.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 30.08.07   #1
    hi.

    da mein line6 pod xt leider keinen integrierten mikrofonverstärker hat, musste ich mir heute ein mikro+mic. preamp kaufen , damit auch gesang zu den bereits aufgenommenen liedern kann.

    jetzt sitzt ich hier und komme nicht so recht zusammen...
    meine produkte die ich besitze:

    LINE6 PODxt (USB anschluss):
    [​IMG]
    einen mic preamp von: ART: TUBE MP Project Series (kein USB anschluss)
    [​IMG]
    ein mikro von AKG: Perception100:
    [​IMG]

    kabeln:
    -normaler mic stecker
    -(ka wies heißt) ... 2 audiokanäle (rot und weiß) gehen auf einen klinkenstecker(3,5mm) zusammen.

    hier die zusammenstellung:
    [​IMG]

    stecke nun das mik an den preamp an, der preamp geht in den imput jack des podxt (dort wo normal die gitarre angesteckt wird)...
    LEIDER tut sich aber nun nix wenn ich im cubase aufnehmen will.
    (in den podxt würd ich gerne deswegen, weil der viele effekte zur verfügung stellt)


    habe ich da etwas falsch verstanden/missinterpretiert?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.08.07   #2
    HAst du die Phantomspeisung am PreAmp eingeschaltet?
    Tut sich denn was bei den LEDs am PreAmp, also bekommst du da einen Ausschalg, wenn du laut isn Mikro singst?
     
  3. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 30.08.07   #3
    ja...phantom (+46dB) habe ich eingeschalten.
    wenn ich recht laut reinspreche schlagen die LEDs am gerät aus (-15 bis -7)
    ..aufgenommen wird aber nichts.


    ...
    ich habe das mickabel (weibchen) in das männliche equivalent in den tube MP gesteckt -> INPUT ... auch steckt im INPUTbereich (klinkenstecker) der audiostecker (rot) drinnen...(den weißen kann ich nirgends anschließen, lt. musikladen ist das aber kein problem)...danach geh ich in den inputjack des pods
     
  4. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 30.08.07   #4
    Hast du schon mal den roten Stecker für die Verbindung Preamp/POD benutzt.
    Wenn es ein 2x Klinke auf Stereoklinke Kabel ist funktioniert der Weiße vielleicht nicht,
    da das POD nur einen Monoeingang hat.


    edit: Das Kabel zum POD muss in den Output ! Wenn ich es auf dem Photo richtig
    sehe steckt das Kabel im Input.
     
  5. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 30.08.07   #5
    hmpf...
    scheint zu funktionieren...es ist mir nun möglich aufzunehmen...mein jetziges problem: ich muss den gainregler auf VOLLEN anschlag stellen damit ich was höre.

    je nach set im line6 (ob nun ein overdrive, ein clean, ein jazzset etc.) hört sich die stimme natürlich anders an. bei manchen ist das ganze lauter, bei manchen ist die stimme leiser.


    jetzt würde ich noch gerne wissen über welchen eingang ich nun den preamp mit meiner soundkarte verbinden muss? habe eine aureon 7.1 space.
    hat auch ganz gute latenzwerte in cubase.

    so sieht die karte aus:
    http://www.ihhc.net/public/htpc5_Aureon_board.jpg
    http://pics.computerbase.de/1/3/5/2/4/17.jpg
     
  6. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 30.08.07   #6
  7. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 30.08.07   #7
    habe nun das audiokabel in den output gesteckt...nun reagiert der outputregler richtig und wenn ich gain voll aufdrehe ist es auch richtig laut.

    ich glaube so sollte es passen.jetzt muss ich es mal in der praxis testen.

    vielen dank fürs erste :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping