Brauche Hilfe bei Kaufentscheidung

von Shapes, 29.06.08.

?

Welche Metalgitarre könnt ihr mir empfehlen?

  1. ESP LTD JH200

    2 Stimme(n)
    28,6%
  2. ESP KH 202

    2 Stimme(n)
    28,6%
  3. IBANEZ RG370DX-BK

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ibanez S 470 Black

    2 Stimme(n)
    28,6%
  5. Ibanez MTM-2-BK

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Jackson DXMG Dinky

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. JS30DK Dinky

    1 Stimme(n)
    14,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shapes

    Shapes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.08   #1
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.06.08   #2
    keine von denen

    die Ibanez RGR 08 LTD erfüllt eigentlich alle wünsche.
    sieht optisch aus wie die MTM 2,
    hat aber nen aktiven Seymour Duncan Humbucker drin, der wirklich alles andere in den schatten stellt.
    bespielbarkeit, optik und verarbeitung einwandfrei.
    obendrein ein sondermodell mit begrenzter stückzahl, also auch langfristig ein eyecatcher den man nicht auf jeder bühne sehen wird.

    die JS30 würd ich mal total vergessen, bei dem tremolosystem haste nicht viel spass. nicht grad stimmstabil, genauso bei der KH 202. die H2000 hatte ich auch schon mal, nicht grad das pralle vom ei

    am ehesten die MTM2, S 470, die RG 370 oder die dinky DXMG

    die dinky hat irgendwie jeder, sieht man sehr oft, ist geschmackssache, aber man kann nicht viel verkehrt machen.

    die RG 370 ist sogar irgendwie die erfolgreichste RG von ibanez. auch hier kann man nix verkehrt machen, genausowenig bei der S470, für die das attribut bei den S-Types von Ibanez gilt.

    die MTM hat halt ne fixed bridge, aber die gleichen tonabnehmer drin wie die RG 370. ist also nur ne optik frage.

    ich finde, mit 398 euro für die RGR 08 LTD haste das beste Preis-/Leistungsverhältnis und auch langfristig gesehen am meisten spass :great:
    im übrigen wirst du dich in sachen downtunings mit der RGR am leichtesten tun ;), heisst nicht umsonst freudlos-tremolo
     
  3. Shapes

    Shapes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.08   #3
    hab bisher noch nicht viel gehört, testberichte etc. Ich finde sie noch nichtmal in irgendein onlinestore. Wo kann man sie erwerben?^^
     
  4. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 29.06.08   #4
    Nimm Esp oder Jackson, Ibanez is schwul:p

    Ne also,
    von allen würde ICH wohl die Jackson nehmen,da die sich m.M nach ziemlich gleich wie eine ESP spiel = gut^^, müsstest du aber selbst entscheiden.
    Entweder du magst Ibanezhälse oder nicht. Mir sind die viel zu Latten-artig und flach.
    Die von ESP sind im Gegensatz auch sehr dünn,jedoch runder und angenehmer zu spielen.
    (JH und KH haben Extra thin U profil,dann gibts noch Extra thin flat,aber das haben sie nicht)
    Der Grund wieso ich die Jackson hemen würde,wäre zum einen dass sie KEINE Signature ist.
    Ich mag,nein ich liebe zwar Slayer aber dann ne Gitarre zu kaufen die der von Hanneman ähnelt.. ne da mag ich lieber eine eigene.
    Zum anderen hat die Jackson einen Erlenkorpus den ich um einiges besser finde als einen aus Linde,ist aber wieder Geschmack.
    Zum andern kommen noch die Pickups hinzu die denke ich mal besser sind.
    Habe nämlich selbst die LH300,und die sind zwar ok,aber trotzdem kann man die nicht wirklich EMG nennen.
    Ich denke es sind alles gute Gitarren,wie gesagt anspielen.

    Achja hier ist noch ein ganz cooler Test von der JH200:
    http://youtube.com/watch?v=HNtUpnPth_0
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.06.08   #5

    z.b hier: http://cgi.ebay.de/IBANEZ-RGR08LTD-...ryZ46649QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    in den onlinestores findest du die auch nicht (mehr)
    wenn der thoman nnur 3 oder 4 bekommt, dann sind die schneller verkauft als online gestellt.:cool:
    es gibt echt nur noch sehr wenige (ich glaub nur 100 für europa, in österreich waren es nur 7 )


    @ mantas:
    du weisst schon, dass die jackson hälse noch dünner sind als die ibanez wizzard II?:cool:
    und die tonabnehmer sind in der gleichen preisklasse bei ibanez auch besser und matschen nicht so scgnell. aber das ist letzlich geschmackssache.

    anspielen würde ich auf jeden fall alle....
    die rgr kannste aber blindkaufen.

    sollte sie dir wirklich nicht gefallen gibts ja immer noch 30 tage moneyback:great:
     
  6. Shapes

    Shapes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.08   #6
    Also ob die gitarre signiert ist oder nicht ist mir eigentlich rellativ. Hauptsache die Gitarre hat einfach nur n
    super Sound. Den Test der JH200 kannte ich schon ist aber herrlich. Bloß bei Userratings schneidet sie immer eher mager ab.
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.06.08   #7
    naja, hat ja auch nen grund warum ich meine wieder verkauft habe:cool:
     
  8. Shapes

    Shapes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.08   #8
    und was für ein Grund wäre es? ich meine im Video klingt sie ja wirklich hammer!
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.06.08   #9
    du kannst von nem video nie den klang einer gitarre ableiten. wie der sound ist, hängt mal in erster linie vom verwendeten amp und den aufnahmegerätschaften ab.
    spiel das teil doch mal innerhalb einer band, schau wie stimmstabil das kahler-tremolo ist
    und wann die pickups anfangen zu matschen

    mehr sag ich dazu nicht mehr....
    jedenfalls ist die nur wegen dem namen hannemann zu teuer. wenn man da das günstigere signature-modell abgreifen will sollte man schon die paar hunderter mehr auf den tisch legen und die nächsthöhere ldt wählen.
     
  10. Shapes

    Shapes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.06.08   #10
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.06.08   #11
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping