Brauche Hilfe: FCB1010 + G-Major 2: Tuner und Volume

K

klamsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.12
Mitglied seit
05.11.07
Beiträge
67
Kekse
173
Ort
Albstadt BW
Hi
Ich habe zwei Probleme mit meinem neuen G-Major 2 und dem FCB 1010

Für mich ist es das erste mal, dass ich mit MIDI arbeite. Ich habe mich aber, meiner Meinung nach gut eingelesen, vor allem durch den Rack-Midi know how thread in diesem Forum habe ich denke ich sehr viel gelernt. Ich bekomme die Basis Befehle auch schon hin: Presets über Program Changes wechseln ..das klappt alles wunderbar.

So nun zu meinen Problemen:

Problem #1: Der Tuner Mode
Ich möchte gerne in der ersten Bank auf die Taste 10 den Tuner Mode des G-Majors aktivieren (Alles wird gemuted).
In der Anleitung des G-Majors steht das auch alles wunderbar beschrieben (dachte ich), nämlich so:
- Taste Mod
- Parameter "Tuner Mute"
- Learn auswählen (Bis hierhin soweit alles klar, Learning blinkt und wartet auf Eingabe, wie bei den Presets normalerweise auch)
- Wenn ich jetzt die Taste 10 drücke, passiert gar nichts... der G-Major "learnt" weiter.

Ich war eigentlich der Meinung, dass das ganze ein Program Change ist (Taste 10 drücken, Tuner und LED am FCB bei 10 an, Taste 10 nochmal drücken Tuner Mute aus und LED bei 10 am FCB aus). Ein CC kann das ja wohl kaum sein, oder? Das würde, so wie ich das verstanden habe, keinen Sinn ergeben.
Bin mir aber realativ sicher, dass die Taste 10 ebenso wie die anderen Tasten auch einen normalen PC Befehl senden... (Habs auch mal mit ner anderen Taste probiert).
Einmal trat auch dieses Phänomen auf: Der G-Major hat den Output stumm geschalten und auf dem Display kam >>>>> OUTPUT MUTED<<<<<. Da dacht ich ich hätte es geschafft. Als ich die Taste aber dann wieder gerückt hab, ist er nichtmehr aus diesem Modus raus gegangen... ich konnte den Tuner Mode mit mehr deaktivieren und hab das Gerät erstmal Resetted.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache? Muss ich vielleicht noch irgendetwas anderes Konfigurieren?


Problem #2: Volume

Ich möchte gern das Pedal A am FCB benutzen um die Lautstärke des gewählten Presets zu steuern. Dazu gibt es in der Anleitung des G-Major auch ein Beispiel das ich versucht habe so nachzumachen:

MOD Taste drücken, dann habe ich MOD 1 genommen.
Habe dann zunächst Learn versucht, und das Pedal bewegt. allerdings schien da nichts anzukommen. Keine Veränderung.
Da ich ja gelernt habe dass das Pedal CC Befehle sendet dachte ich mir: OK dann wähle ich jetzt am G-Major einen CC Befehl (Nennt man das so?) auf den der MOD1 reagieren soll.
Ich habe dazu 26 genommen (Weil ich beim Rumstöbern im FCB schonmal gesehen habe, dass Pedal A auf 26 voreingestellt war).
Ausserdem habe ich dann MOD1 im G-Major den Parameter Global Out Level zugewiesen.
Allerdings reagierte der G-Major überhaupt nicht auf das Bewegen des Pedals.

Anschliessend hab ich noch CC 25 und 27 ausprobiert. Weil ich gelesen habe dass das mit der Zählerei verschiedener Geräte mit dem 0-127 und 1-128 nicht immer kompatibel arbeitet.

Als letztes habe ich mich dann mit dem FCB befasst:
Ich habe über "CC Konfigurieren" aus der Anleitung durchgemacht: Irgendwann möchte er dann den CC Befehl wissen den Pedal A senden soll. Da war wie gesagt 26 eingestellt. Habe ich dann auch so belassen. Ausserdem stand in der Anleitung dass man diese zahl auch mit dem Pedal wählen kann. Konnte ich aber nicht. Die Anzeige bleib auf 26, egal wie ich an dem Pedal A rumgespielt habe... da habe ich schon vermutet dass das FCB vielleicht defekt ist?! Denn auch den nächsten Schritt: Konfiguration von min und max (die man ja auch über das Pedal A macht, funktionierte nicht...

Muss ich das Pedal irgendwo erstmal aktivieren? Jemand eine Idee?

Wäre sehr dankbar für Hilfe! Ich hoffe ich habe die Probleme ausreichend beschrieben.

MFG

Klamsy
 
joe web

joe web

HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.970
Ort
Nürnberg
zu deinem problem mit dem volume kopiere ich hier einfach mal einen meiner letzten beiträge...

das pedal kannst du über das mod menü im g-major auf die jeweiligen parameter zuweisen.
also gehe ins mod menü, drehe den regler soweit, bis global in level im display steht.
daneben steht ein CC#, diesen wert musst du nun in der fcb für das pedal zuweisen.
als nächstest drücke einmal den rechten knopf am g-major, nun kannst du min mid und max einstellen.
versuche mal die werte min 55% mid 85%-90% und max 100%. dann store drücken
nun in der fcb für das gewünschte pedal den o.g. CC# eingeben und dann einmal 0 und einmal 127, dann mit speichern das menü verlassen, jetzt sollte das pedal das global in level im g-major regeln.

warum dein pedal nicht reagiert, kannich so auch nicht beurteilen.

zu deinem ersten problem:
der tuner mute funktioniert z.b. über das senden eines CC-befehles. diesen befehl kannst du bei der fcb auch toggeln. sprich: tritt 1: tuner mute an, tritt 2 tuner mute aus.
den tunermute CC-wert findest du auch im mod-menü (wie alle anderen CC-nummern auch)
das ganze musst du aber in der fcb programmieren! versuch mal den fcb pc-editor, dann geht es evtl. etwas leichter.
mit der "learn" funktion im g-major habe ich noch nie gearbeitet.

edit:
Deine Pedale funktioneren wahrscheinlich deswegen nicht weil sie erstmal kalibriert werden müssen.
Wie das geht findest du in der aktuellen Bedieungsanleitung, siehe http://www.behringerdownload.de/FCB1010/FCB1010_GER_Rev_F.pdf
...Seite 12, Absatz 2.9. dann sollte es funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

klamsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.12
Mitglied seit
05.11.07
Beiträge
67
Kekse
173
Ort
Albstadt BW
Hi

Wunderbar, das hat sehr gut funktioniert. Es lag tatsächlich daran, dass die Pedale nicht kalibriert waren. Habe das nun erledigt, und kann nun die Lautstärke über das Pedal A regeln.

Das zweite Problem konnt ich noch nicht lösen:
Ich habe nach dem letzten Beitrag verstanden, dass der Tuner über CC gesteuert wird und nicht über PC ... ich habe das auch Testweise mal mit dem Pedal B des FCB hinbekommen. Ich nehme an, dass es nun funktioniert wie ein Toggle: Also Pedal runter, Tuner an, Pedal hoch, Tuner aus. Aber natürlich ist es Quatsch den Tuner auf ein Pedal zu legen. Aber immerhin funktioniert es damit schonmal.

Nun möcht ich das aber auf (z.B) die Taste 10 haben. Ich habe in der Betriebsanleitung nichts gefunden. Dort steht sehr gut erklärt wie man CCs mit den beiden Pedalen sendet. Aber wie das mit einer normalen Taste (als Toggle) funktioniert hab ich nicht herauslesen können.
Einmal habe ich was davon gelesen, dass man den Global Configuration - Wert Ändern muss... geht das überhaupt, so dass die restlichen Tasten dann weiterhin PCs senden?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben