Bridge-PU ist leiser als Neck-PU!

von eric andre, 05.11.07.

  1. eric andre

    eric andre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Habe bei meiner Framus Panthera die Chromkappen abgenommen, Jetzt ist der Bridge-PU leiser. Muss ich einen neuen Pu kaufen, oder lässt sich das ganz von selbst reparieren?
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.11.07   #2
    Wo ist das Problem? Schraub den Hals-PU etwas tiefer und den Steg-PU etwas höher.
     
  3. eric andre

    eric andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Sagen wir mal so, der Bass ist raus bzw. es klingt sehr metallisch.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.11.07   #4
    Dann hast Du beim Abnehmen der Kappen vermutlich was beschädigt. Einen Draht, ein Kabel oder eine Anschlussstelle.

    Oder aber: Ist der PU splitbar und nun aus Versehen auf Single-Coil gschaltet?

    Oder aber: Hast Du den PU vorher ausgelötet und falsch wieder eingelötet?
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.11.07   #5
    Oder die Isolierung des Spulendrahts beschädigt durch zu viel wärme, so dass die Windungen innen einen Kurzen haben. Widerstand durchmessen könnte etwas Klarheit in die Sache bringen.
     
  6. eric andre

    eric andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 05.11.07   #6
    Ich glaube, ich habe die Isolierung beschädigt. Was kann man da machen?
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.11.07   #7
    Leider gar nichts. Neu wickeln lassen oder gleich tauschen, kostet in etwa gleich.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.11.07   #8
  9. eric andre

    eric andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 05.11.07   #9
    Okay, ich denke, da muss ich mir einen neuen PU kaufen. *ärger*
    Aber aus Fehlern lernt man ja. Die Isolierung ist doch dieses Schwarze Band?
     
  10. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 05.11.07   #10
    Nein, es ist die Isolierung des Kupferdrahtes gemeint...es ist Kupferlackdraht, heisst, das es ein lackierter Kupferdraht ist, wie der name schon sagt. wenn die isolierung beschädigt ist und mehrere beschädigte drähte aueinanderliegen schliesst der tonabnehmer, bzw. die spule sich kurz.
    Das Schwarze Isolierband ist dazu da um die Spule ein wenig vor Umwelteinflüssen und mechanischer Beschädigung zu schützen.
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.11.07   #11
    Ich würd's trotzdem erst mit Isolierlack versuchen, falls die Wicklung beschädigt sein sollte. Dazu den Kupferdraht mit der Lupe absuchen.

    Wobei das alles ja nur eine Vermutung ist! Evtl. Ist es auch ein anderer Fehler (siehe mein 1. Post) und es ist nur ein Anschlussdraht abgerissen. Musst Du halt alles erstmal prüfen und genau ansehen, was Du vermutlich noch nicht getan hast.
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 05.11.07   #12
    Genau die.
     
  13. eric andre

    eric andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 05.11.07   #13
    Also ich hab noch mal nachgesehen, und habe festgestellt, dass ein Teil von der Isolierung (lackähnlich)
    abgebrochen ist, stecken auch Drähte drin, hab nur keine Verbindungsstelle für die gefunden.
    Ist üriges ein Seymour Duncan SH-4.
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.11.07   #14
    :confused:
     
  15. eric andre

    eric andre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    541
    Erstellt: 06.11.07   #15
    Ich weiß auch nicht, ist nunmal so!
     
  16. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 06.11.07   #16
    Du meinst die Drähte die rausgeführt werden? Dann hast die eben rausgerissen und es ist vorbei mit dem Pickup.
     
  17. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 06.11.07   #17
    Problemlos, Isolierlack wird auch in Zünd- und Ladespulen von Motorrädern und Mopeds eingesetzt und da wirds auch ganz schön warm.
     
  18. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 06.11.07   #18
    Mach mal ein vernünftiges und ausreichend großes Foto, dann kann man da sicherlich mehr sagen.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping