Brown Sound

von EVH, 04.02.06.

  1. EVH

    EVH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Hallo, ich bin neu hier und habe gleich einmal eine frage die mich brennend interessiert:
    Ist es möglich, mit einen Vox Valvetronix AD30VT den Van Halen typischen Brown Sound nachzustellen, oder etwas, was dem nahe kommt?
    das wäre echt genial, zumal ich grade zig stücke von Eddie spiele und das würde das ganze abrunden :)

    Danke für die Antworten schon mal im Vorraus
     
  2. Dark Star

    Dark Star Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.08
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
  3. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 04.02.06   #3
    schau dir mal das teil an! Die soundsamples klingen ganz gut...
    greetz
     
  4. EVH

    EVH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #4
    Erstmal danke für die shcnellen antworten! Und ein großes danke schön für diese anzeige, das scheint ein sehr gutes gerät zu sein.. ichwerde mal seh nob ic hdas tei lbei ebay güntsiger kriege
     
  5. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 04.02.06   #5
    hi,


    unter 'brown sound' versteht man nicht den sound, den eddie spielt, sondern viel mehr seine stilistik,

    lg,

    lw.
     
  6. EVH

    EVH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #6
    Mh verstehe, aber dennoch ist sein sounds sehr eigentümlich, wie soll ich das sagen, ich meine er ist nicht übermäßig verzehrt, entwickelt aber trotzdem dieses erdige feeling, deutlich zu hören in songs wie "Ain't talkin bout love" oder "Unchained".
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 05.02.06   #7
    naja, dieser aussage kann ich nicht ganz beipflichten.
    unter dem brownsound versteht man schon in erster linie seine sound, natürlich macht die art des spielens viel am sound aus, aber der grund kommt immer noch aus amp und effekten.

    ob man den sound mit besagtem VOX erreichen kann, weiss ich leider nicht, da ich den amp nicht kenne.

    http://www.vhvault.com/mr5150/evh-brown-sound.html
     
  8. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 05.02.06   #8
    Daran dachte ich auch sofort. Ist mir auch symphatisch das Teil, aber Verzerrer kauf ich mir keinen mehr, bis ich ihn ausprobiert habe...
     
  9. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 15.06.06   #9
  10. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 16.06.06   #10
    Hi

    Ich denk den richtig authentischen BrownSound ist fast nur mit Röhren Tops/Combos zu bewerkstelligen. Die Verzerrung kommt sozusagen durch die enorme Lautstärke, und nicht durch die Vorstufenverzerrung. Dies wird also bei Transen schwiereg. Des weiteren ist zu beachten, die Klangregelung möglichst neutral zu belassen , wenn gleich man die Mitten bischen hervorheben kann, und den Punch zu bekommen. Die 2. Variante is "Alle Regler auf" Dann aber auch wirklich alle, wie z.:B das Volume Potie und den MasterPoti

    Nun zu EvH: Er ist ein Effektfreak. Bei dem Lied "Ain't Taking 'Bout Love" besteht der sound z.B aus:

    Flanger
    Chorus
    Delay
    Marshall JCM 800
    2. Delay ( im Einscheifweg)

    Soviel Dazu

    DoneBone
     
Die Seite wird geladen...

mapping