Bühne mit rutschigen Boden - wie fixiere ich am besten Effekte + Kabel?

von Veeti, 28.01.08.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 28.01.08   #1
    hallo leute,

    bei mir steht bald wieder ein gig an, jedoch ist die bühne sehr glatt... da ich nicht immer kabel und effekte mitschleifen will wenn ich über die bühne mit meinen kabel gehe, und wenn ich drauftrette auch alles fixiert bleiben sollte, wollte ich nachfragen was ich tun kann?

    thx!
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Gaffer Tape und ein Effekt-Board.
     
  3. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 28.01.08   #3
    :great: funktioniert gut

    ansonsten en stück teppich mit antirutschbelag unter die effekte legen
     
  4. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Gaffer Tape ist dein retter in allen Lebenslagen.
     
  5. loud but lovely

    loud but lovely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    8.10.08
    Beiträge:
    69
    Ort:
    in Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #5
    HI,
    kannst dir doch bei Thomann so nen Rack für 69 Euro kaufen, da kannste dann alles schön mit Klettband reinmachen und brauchst das Köfferchen nur mitnehmen, Deckel abmachen, Gitarre anschließen und fertig ist. Da sparst du dir auch das auf und abbauen. Das Rack von Thomann hat so weit ich es jetzt mitbekmomen habe so Gummifüßchen, es verrutscht also auch nicht.

    mfg
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 29.01.08   #6
    Ich würde dir eher zu Antirutschmatten raten. Die bekommst im Baumarkt 120x120 ab 5 EUR. Denn Gaffa kann auch mal ungewollt Klebereste hinterlassen. Bin pinkelig mit meinen Sachen, desswegen mag ich sowas gar net. ;) Ansonsten evtl. noch ein bisschen alten, rauen Filz, wenn du sowas noch zu Hause hast. Teppich geht natürlich auch. Bloß der Rutscht manchmal auch weg durch die glatte Unterseite.

    Die optimalste Lösung ist natürich ein Case/Rack, aber das ist relativ teuer. Musst du halt abwegen, was dir eher das Geld wert ist.
     
  7. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 29.01.08   #7
    Wenn ihm seinen Effekte auch so heilig und wertvoll sind, dann kommt er wohl um ein Case nicht drum rum! Da ist der Kram am besten geschützt! Und das ist dann wirklich sein Geld wert!
     
  8. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 29.01.08   #8
    also das problem ist das ich unterschiedlich große effekttreter habe die leider in mein case von boss nicht reinpassen...

    zu den gaffabänder hätte ich eine frage, wie soll ich die effekte und kabel picken damit sie halten oder damit das etwas system hat? man reißt ja doch etwas an wenn man sich bewegt und so...

    und wegen teppich, dass wäre eine idee etwas teppich darunter zu legen, jedoch hätte ich dann noch das problem wenn ich mit den kabel spazieren gehe das es am treter anreist und das sich dann wieder verschiebt oder?
     
  9. SilverChris

    SilverChris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    2.07.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    264
    Erstellt: 29.01.08   #9
    Ja wenn du am Kabel ordentlich ziehen willst hilft nur eins:
    Ordentlich verankern in der Bühne/Boden! Am besten hält immernoch nen ordentlicher Betonfuß 10m im Boden versenken und das Dingen dann entweder mit einbetonieren oder mit so 30cm Schrauben fest machen! Das steht dann selbst noch wenn die ganze Bühne weg gerissen wird! Für die Stecker holst du dir dann nen schweißer, der die dir dadran schweißt, damit die nicht raus gehen... :screwy:

    Sorry das musste sein ;)

    Eigentlich sollte das Kabel so lang sein, dass du nicht direkt an den Tretern ziehst. Das kommt eh nicht so gut - weder für Stecker noch für Buchse! Ich hab, wenn überhaupt, rechts in links vom Treter die Kabel nen bisschen fixiert.

    Vielleicht auch ne Idee:
    http://www.ib-z.de/frames/gummipuffer/bumper/bilder/bs-30.jpg
    Oder halt sone Gummimatte, falls der Treter noch nicht gummiert ist von unten.
     
  10. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 30.01.08   #10
    ich habe sowieso nur footswitch und stimmgerät auf der bühne und fixiere da immer die kabel kurz vor den buchsen am boden. so entsteht kein unnötiger zug auf den kabeln und die geräte sind auch relativ fixiert da sie von den kabeln an ihrm platz gehalten werden.
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Dann kauf ein weiteres oder ein größeres, ich zerre meine Zerre auch nicht so gerne über den Boden :(.
    Die kriegt doch schon beim Transport genug aufs Maul...
     
  12. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 30.01.08   #12
    Unser Gitarrist hat seine mittlerweile 4 Effektteile auf eine Metalplatte per Klettband aufgeklebt und im Proberaum und beim letzten Bdaygig hats gehalten.
    von links nach rechts:
    WAH WAH Pedal ----> Equalizer ----> Verzerrpedal mit Aufschrift DeathMetal------> Stimmgerät
     
  13. NoEntry

    NoEntry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Spreewald
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.625
    Erstellt: 01.02.08   #13
    Moin,

    ich hol mal etwas weiter aus...
    Also ich würde zuerst auch mal raten ALLE Effekte auf EIN Brett zu schnallen. Dann haste schonmal nur noch 2 Kabel die du stecken mußt (Gitarre->Brett und Brett->Amp)

    Als ich angefangen hab, hab ich ein einfaches Holzbrett genommen und die Effekte mit kleinen selbstgemachten Laschen befestigt. (Einfach kleine Metallstreben aus nem Kinderbaukasten zurechtgeschnitten) Wenn man es etwas besser haben möchte kann man auch (z.B. bei Conrad) Klettmatten kaufen und das Brett bekleben, dann noch ein kleines, raues Gegenstück (gibts da auch) an die Unterseite der Effkte und du kanst auch jederzeit mal was ändern. (is ja schließlich mit Klett festgemacht)

    Natürlich würde jetzt das gesammte Brett rumrutschen. Mein Tipp für Preisbewußte zum selbstmachen: Mousepad! :great: Ich hab einfach den Moosgummi von einem Mousepad mit doppelseitigem Klebeband unten ans Brett geklebt und fertig. Preiswert und gut. Ein altes Mousepad hat eigentlich jeder irgendwo rumzuliegen. Man sollte nur darauf achten, es so anzubringen, daß das Brett nachher nicht kippelt.

    zum Problem des Kabelziehens beim Rumlaufen auf der Bühne:
    Da sollte man einfach ein Kabel nehmen welches lang genug ist. Ich hab ein 6Meter von Gitarre zum Board. Das müßte reichen, da man ja als Anfänger eh noch nicht auf Bühnen spielt die sehr viel größer sind...:rolleyes:

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping