Bühne selber bauen. Aber wie?? -Need Help-

von Schlappe, 09.06.08.

  1. Schlappe

    Schlappe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #1
    Chellas alle zusammen. Wenn dies das falsche Forum ist bitte verschieben. Habe schon gesucht aber leider keine Threads gefunden. NAja ich fang einfach mal an.

    Sollen auf einer Sommernachtsparty spielen. Open Air. Allerdings kein großes Ding. Vielleicht 200 Leute oder so. Letztes Jahr haben wir bei dem Wirt gespielt und der hat uns nur so einen Getränkeanhänger hingestellt wo man nicht mal alle Musiker sehen konnte. Wollten eig. nciht aufbauen aber naja haben dann doch gespielt. Diesmal haben wir gesagt spielen wir nur wenn eine vernünftiges Bühne oder etwas vergleichbares da wäre.
    Er meinte da müssen wir uns drum kümmern :-D aber na gut machen wa das.

    Hatte gedacht einfach Euro-Paletten übereinander stapeln und dann eine große Holzplatte drüber legen und vorne dann mit schönem Stoff abdecken. Allerdings muss eig. schon ein Dach oder ähnliches drüber weil wegen evtl. Regen und so. Wie könnt man das am besten Regeln?

    Wäre dankbar für jeden Vorschlag ;-)

    Schon mal danke im voraus
     
  2. Ciaocesko

    Ciaocesko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.06.08   #2
    Ich bin zwar auch ein Freund von Euro-Paletten-Stapeln (wahlweise Bierkisten) glaube aber, dass bei einer öffentlichen Veranstaltung (also nicht in irgend einem besetzten Haus oder so, wo Sicherheit, TÜV etc eh nicht von Interesse sind) wo die Bühne vielleicht auch vom TÜV (???) genehmigt werden muss, es nicht so einfach mit Paletten mit Kabelbindern zusammenschnüren, Platte drüber, Vorhang vor gemacht werden kann.

    Darauf dann noch ein Dach setzen zu wollen, und ich denke jetzt mal, dass du das nicht mit Bühnenteilen machen willst, halte ich schon für sehr gewagt.

    Ich fürchte ihr werdet also nicht drumherum kommen euch Bühneteile zu mieten/ auszuleihen. Oftmals gibt es sowas auch günstig bis kostenlos bei Jugendträgern und sozialen Einrichtungen. Vielleicht einfach mal dort anfragen...
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 09.06.08   #3
    aijjj... ich wuerde (aus sicherheitstechnischen bedenken) von solchen euro-paletten-selbstbauten sofort riesigen abstand nehmen. Genehmigt bekommt ihr sowas nie - und wirklich stabil wird das auch nie im leben.
    Entweder ihr steht aufm boden oder ihr lasst nen professionellen Verleih ne gescheite (ueberdachte) buehne ankarren!
    Da gab's schonmal nen thread zu:
    https://www.musiker-board.de/vb/live-stage/170889-b-hnenbau.html
     
  4. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 09.06.08   #4
    Wie schon erwähnt - örtliche (Jugend)Kultur-Vereine anfragen. Oder auch halbwegs große Musikgeschäfte haben oft mobile Bühnen zum Vermieten. Oder eventuell ein LKW-Hänger... wobei die natürlich optisch und tontechnisch nur suboptimal sind... :-/

    MfG, livebox
     
  5. Griffbrett Brad

    Griffbrett Brad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    95
    Erstellt: 09.06.08   #5
    Man könnte eventuell mal in der (Musik-)Schule fragen. Bei mir an der Schule gibs genug davon, dass da locker ne Bigband drauf passen würde.

    Auf den anderen Thread wurde ja bereits verwiesen und die üblichen Tipps genannt.
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.06.08   #6
    Was du da mit den Euro Paletten vorhast ist der letzte Mumpitz, bei öffentlichen
    Veranstatungen ist das auch nicht zulässig. Obendrein federt das auch schön,
    aber vielleicht mögt ihr das ja :D

    Vernünftige Bühnen gibt es u.a. hier:
    http://www.buehne-mobil.de

    Die Kosten sollte der Veranstalter tragen ;)
     
  7. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 10.06.08   #7
    Auf die Frage: "Wie Bühne selber bauen?" gibt es nur eine Antwort:

    Überhaupt nicht!

    Insbesondere wenn noch eine Dachkonstruktion dazu kommt ist das nicht nur illegal sondern auch noch sehr gefährlich. Da muss die Statik und Windlasten berücksichtigt werden. Zugang und Aufgang entsprechend stimmen. Belastungsnormen eingehalten werden usw...

    Lasst die Finger davon. Wenn der Veranstalter will das ihr da spielt dann soll er eine Bühne stellen.
     
  8. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 10.06.08   #8
    Mal abgesehen davon, daß Europaletten im Zweifelsfall brennen wie Zunder... Da muß es nur mal 'n bißchen Funkenflug in Bodennähe geben, dann ist das Theater groß.


    Martman
     
  9. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #9
    hmm okay danke schön erst mal. Aber das ist ebend ein wirkliches LOW-Budget fest. Wirt Sagte sollte Kosten von 1000€ für Musik und Kellner etc nicht überschreiten. Letztes Jahr haben wir auf einem Anhäönger gespielt wo allerdinngs ein Band mitglied nciht zu sehen war, da man die Plane nciht ganz abnehmen konnte und scheisse ausgesehn hats auch noch. Mal schauen wie wir das Regeln. Wenns nicht geht dann spielen wir ebend nicht. Ich will wenn es wirklich so gefährlich und Illegal ist auch keine Risiken für uns bzw. für die Technik eingehen. Wir lassen uns mal was einfallen. Ich meine So ein paar Bühnenelemente sind ja nicht soo teuer, aber das Dach wird das teure werden gell? Aber ich hab keine Lust ohne Dach zu spielen, weil wegen Regen etc.

    Naja mal schaun aber trotzdem besten dank dafür
     
  10. A.R.N.I.E

    A.R.N.I.E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 10.06.08   #10
    Wie wärs mit 'nem Zelt oder großem Pavillion das ihr über/um die Bühne aufstellt? Keine komplizierte Dachkonstruktion und es schützt vor Regen.
     
  11. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #11
    hmm keine schlechte Idee. Und bei nem Pavilion die Seiten vielleicht noch mit ein wenig Plane abhängen wegen dem Wind etc. Aber besten dank für die vielen Vorschläge

    DANKE!!!
     
  12. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 17.06.08   #12
    Hm... im Raum Südhessen hat der Spaßkassen-Verbund mehrere mobile Bühnen angeschafft, die man für kleines Geld leihen kann... Gib mal Sparkasse und Stagemobil in bekannte Suchmaschinen ein. Leider weiß ich nicht, wo Du wohnst, aber evtl. passt das ja.

    Ist 'ne Super-Sache (6x6m, überdacht, ca. 1,50 hoch), da in 10min aufgebaut.

    Gruß, Frank
     
  13. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #13
    hmm Südhessen ist ein wenig zu weit denke ich. Komme aus dem Münsterland :-D

    Aber trotzdem danke. Der Tipp wird vielleicht anderen weiterhelfen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...