Bühnenshow und Dekoration


U
Urza
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.10
Registriert
13.07.04
Beiträge
71
Kekse
92
Ort
Schweiz
Ich wollte nur mal fragen, was ihr für Bühnenshow habt. Bietet ihr den Zuschauer etwas spezielles? Wie ist es möglich, mit ein paar einfachen Mitteln bzw. Tricks das ganze ein bisschen professioneller zu gestalten.

Ich dachte da vielleicht an eine Nebelmaschine, zusätzliche farbige Lampen als Beleuchtung. Etwas, das im Rahmen einer noch nicht ganz so erfolgreichen Band liegt.

Es wäre ja schon schön, wenn man die Schwester des Gitarristen überreden könnte, bei der show zu Strippen :D :eek: Vielleicht tuts ja auch seine Mutter :redface:
 
Eigenschaft
 
scabdooBA
scabdooBA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.16
Registriert
05.12.04
Beiträge
762
Kekse
232
Ort
Regensburg, Germany
also nebelmaschine würd ich dir nicht empfehlen. find des ziemlich kacke. da rentiert sich auch die anschaffung nicht. lasst lieber die schöne schwester strippen ;)
 
D
Doppelkorn2004
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.10
Registriert
18.11.04
Beiträge
314
Kekse
119
Ort
Koblenz am Rhein
Hmm....ich weiß nicht ob es so sinnvoll ist, die Schwester strippen zu lassen. :D Aber sexy Backgroundsängerinnen kommen immer gut an.

Ich denke jede Band muss ihre Bühnenshow für sich selbst entwickeln. Da helfen keine Einflüsse von außen. Pyroshow ala Rammstein?? Auf einer 3x4 Meter Bühne???? Nur ein Scherz....

Viel wichtiger finde ich es, einen Draht während dem Auftritt mit dem Publikum zu ziehen. Das Publikum in den Auftritt mit einzubeziehen.
 
M.U.Y.A.
M.U.Y.A.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
09.03.04
Beiträge
511
Kekse
195
Ort
Köln
If you use a smoke machine, your music sucks

Nachzulesen im Reality Bereich auf www.justchords.com (da bei den Regeln). Finde ich absolut, daher keine gute Idee.

Was ist gegen die strippende Schwester/Freundin/Cousine/... einzuwenden? :p

Naja, es muss halt zur Band passen. Wie Doppelkorn2004 schon sagte, ist es nicht sinnvoll auf einer kleinen Bühne Pyroeffekte auszupacken o.ä.

Mir würde spontan nichts einfallen, dass eine Amateurband in kleinerem Rahmen benutzen könnte, bin auch gespannt was die Anderen so bringen.

In den Gefilden, in denen die Meisten hier spielen, ist übertriebene Bühnenshow imho überzogen. Wir spielen noch da, wo man mit Musik überzeugen muss ;)

greetz

M.U.Y.A.
 
D
Doppelkorn2004
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.10
Registriert
18.11.04
Beiträge
314
Kekse
119
Ort
Koblenz am Rhein
Ein guter Liveauftritt lebt von großen Gesten. Damit sind die Gesten der Musiker gemeint, nicht irgendwelche Effekte die man fährt.

Ich denke man macht immer noch, wenn der Gig im kleinen Rahmen läuft, noch am meisten

- mit seiner qualitativ guten Musik
- tollen lights
- und einer aufeinander abgestimmten Bühnenperfomance
Eindruck.

Die Leute wollen auf jeden Fall etwas geboten bekommen, je mehr desto besser.
 
S
sykes68
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.01.06
Registriert
17.08.04
Beiträge
58
Kekse
26
Also wenn ich auch mal kurz etwas dazu sagen darf.....

Warum zur Hölle sollte denn -wer auch immer- jemand strippen ?!

Dachte Ihr wollt das sich die Leute auf eure Musik konzentrieren?

Hmmmm.... :screwy:

Würd lieber die Bandkasse plündern und in eine prof. Stripperin investieren....
allerdings NACH der Show und Backstage NUR für EUCH :D :D :D

SYKES
 
Heier
Heier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.14
Registriert
04.03.05
Beiträge
865
Kekse
703
Ort
Köln
Jetzt mal rein fiktiv würd ich sagen

- Kerzenständer
- Künstliche Blumen (so dunkle Rosen und so)
- Beamer der im Hintergrund irgendetwas projeziert
- Stroboskop
- Konfettikanone
 
LeGato
LeGato
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.07.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
1.934
Kekse
25.517
Ort
Göttingen
M.U.Y.A. schrieb:
If you use a smoke machine, your music sucks
Wasn das fürn Schwachsinn? :screwy:

Weißt du, was Lichtstrahlen für eine Eigenschaft haben, wenn sie von keinem Medium reflektiert werden? Sie sind unsichtbar!

Daher legt jeder gute Lichtmischer Wert auf LEICHTEN und möglichst gleichmäßigen Nebel auf der Bühne, denn nur dann werden die ganzen sorgsam ausgetüftelten Lichteffekte auch sichtbar. Für professionelle Bühnenausleuchtung ist eine Nebelmaschine unverzichtbar.

Allerdings hat die jeder Lichtverleih automatisch mit dabei, also braucht sich eigentlich keine Band eine eigene anzuschaffen, es sei denn, sie tourt immer mit der bandeigenen Lightshow.

Zu Urzas ursprünglicher Frage:

Wir sind eine Showband, d.h. wir verkaufen uns zu einem erheblichen Anteil über die Optik unserer Show. Was nicht heißt, dass die Musiker deswegen schlecht spielen dürfen... ;)

Was viele immer vergessen: Euer Publikum kommt, um sich von euch unterhalten zu lassen. Und Menschen nehmen ihre Umwelt nun mal zu mehr als 80% mit den Augen wahr. Also bietet ihnen was fürs Auge. Wenn es wirklich nur um die Musik ginge (wie viele hier ja gerne behaupten), wäre es doch einfacher, zu Hause eine CD einzulegen und mit geschlossenen Augen zu lauschen. Aber darum geht es bei Liveauftritten eben genau nicht...

Es geht darum, eurem Publikum ein möglichst einmaliges Erlebnis zu verschaffen. Also gebt euch etwas Mühe, und die nächsten Gigs kommen von ganz allein. Man kann auch mit kleinen Mitteln viel erreichen.

Das Wichtigste für jede Band ist: Steht nicht auf der Bühne, als würdet ihr auf den Bus warten... Viele Bands sind technisch top, aber toooodlangweilig!

Ebenfalls wichtig: Alles, was im normalen Leben total übertrieben wäre, fällt auf einer Bühne vielleicht mal eben ein wenig auf. Also übertreibt ruhig bis zur Karikatur! Große Gesten, viel Bewegung, auch ruhig "posen" :p

Und schaut dabei ins Publikum und LÄCHELT! Mit wem würdet ihr lieber abends in die Disco gehen? Mit nem mürrischen Muffelkopp, der euch den ganzen Abend lang nicht einmal ansieht oder mit nem sympathischen Kumpel, der gute Laune verbreitet? Eben! Auch ein Death Metaler vergibt sich nix, wenn man sieht, dass er Spaß am Mucken hat. Wer so aussieht, als würde er mit nem Elektroschocker auf die Bühne getrieben, kann nicht erwarten, dass er ein Publikum begeistern kann. Besonders der/die Sänger/in sind hier gefragt, aber natürlich gilt das für alle auf der Bühne.

Das gleiche gilt für Klamotten. Bitte nicht in den selben alten Jeans und T-Shirts auf die Bühne, in denen ihr eben noch aufgebaut habt. Wie schon bei den Gesten gilt: Übertreiben! Ok, in der Fußgängerzone würde man die Mucker unserer Band sofort abführen, wenn sie ihre Bühnenklamotten anhätten :D Aber auf der Bühne wirkt es eben nicht mehr so übertrieben, sondern angemessen. Wer mag, kann sich dazu gerne ein paar Bilder unserer Band ansehen:Hier klicken für Bilder

Lasst euch also was einfallen. Wenn ihr musikalisch kreativ sein könnt, könnt ihr es auch für eure Show!

Noch ein wichtiger Punkt: Bitte das Publikum nie mehr als 15 Sekunden allein lassen. D.h. wenn ein Song vorbei ist, sollte auch zügig ne Ansage folgen. Bitte keine zweiminütige Pause ohne Gespräch mit dem Publikum, weil der Gitarrist gerade nachstimmen oder eine Saite wechseln muss.

Wenn ihr diese Punkte konsequent beachtet, wird eure Bühnedarbietung schon deutlich über dem Durchschnitt liegen.

Wenn ihr noch mehr machen wollt: Kleine Choreographien sind schnell eingeprobt, verursachen keine Kosten und haben maximalen Effekt. Allerdings sollte man da ein bisschen aufpassen: Die Hardrocker mit der Jazzdance-Einlage wirken schnell unfreiwillig lächerlich! Aber solche Sachen wie synchrones Gitarre schwenken oder den Solisten mit den Klampfen einrahmen (vielleicht sogar kniend?) wirken maximal bei minimalem Aufwand.

Hoffe, das hat ein wenig geholfen...

LeGato
 
M.U.Y.A.
M.U.Y.A.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
09.03.04
Beiträge
511
Kekse
195
Ort
Köln
Erstens stammt der Satz nicht von mir (Quelle s.o.), zweitens meinten sowohl ich, als auch der Urheber, nicht den seichten Nebel, sondern diese fast schon Smog-artigen aufdringlichen Nebelschwaden die manche Bands benutzen. Mit der Lichtbrechung usw. das wusste ich zwar nicht so genau wie du das erläutert hast, aber mir war bewusst, dass ein seichter Nebel für die Lightshow nötig ist.

Dies nur zur Erklärung, sorry für OT.

greetz

M.U.Y.A.

[edit]@LeGato's next post (wollte nicht noch weiter OT posten)
Is mir schon klar, dass die Regeln nicht so furchtbar ernst sind (geil sind sie allemal :D ), aber die eine finde ich schon sehr richtig ;) [/edit]
 
LeGato
LeGato
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.07.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
1.934
Kekse
25.517
Ort
Göttingen
M.U.Y.A. schrieb:
Erstens stammt der Satz nicht von mir (Quelle s.o.), zweitens meinten sowohl ich, als auch der Urheber, nicht den seichten Nebel, sondern diese fast schon Smog-artigen aufdringlichen Nebelschwaden die manche Bands benutzen. Mit der Lichtbrechung usw. das wusste ich zwar nicht so genau wie du das erläutert hast, aber mir war bewusst, dass ein seichter Nebel für die Lightshow nötig ist.
Dachte ich mir schon. Allerdings stand das so verallgemeinernd da, dass ich mich berufen fühlte, mal was von mir zu lassen. :p

Außerdem sind auch diese "Regeln" bei JustChords nicht ganz so bierernst gemeint, würde ich sagen :D

Back to topic :)

LeGato
 
S
SeSe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
02.02.05
Beiträge
125
Kekse
48
Also ich find, ne zimmerpflanze hat auch was.... :D
 

Anhänge

  • 013.jpg
    013.jpg
    41,1 KB · Aufrufe: 216
JohnniBassplayer
JohnniBassplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.19
Registriert
13.09.04
Beiträge
518
Kekse
199
Ort
daheim(zu Hause)
wir ham uns beim letzten gig wunderkerzen an die gitarren bzw. bass gehaengt, das kam recht gut an...

ham das vorher noch angesagt als "unbezahltbare pyrotechnische meisterwerke"...:D
 
U
Urza
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.10
Registriert
13.07.04
Beiträge
71
Kekse
92
Ort
Schweiz
Das man auf der Bühne abgehen muss etc. dass ist mir schon bewusst. Aber wenn man mit mehreren Bands auftritt, vor allem noch im Vorprogramm, dann will man doch sowieso herausstechen. Die Songs müssen natürlich perfekt sitzen und abgehen sollte man auch noch, aber die anderen Bands machen das ja auch. Also, ich hatte es mir ein bisschen so vorgestellt. Ich arbeite manchmals bei einer Partyorganisation. Dort haben wir zugriff auf coole Dekorationen. Tarnnetze, Palmen, Kisten etc.

Der Tag X ist gekommen, man spielt als zweite Band von insgesamt 3! Nach dem ersten Auftritt baut man eine geile Bühne auf (ok, vielleicht ohne Palmen, dass könnte komisch aussehen). Im Hintergrund hängt ein grosser Banner unserer Band. Vielleicht sogar per Beamer etc. Die Leute sehen schon mal eine optische Veränderung. Wenn jetzt noch die Schwester tanzen würde, wäre es natürlich perfekt. Und dann kommt die Hauptband auf die Bühne, welche plötzlich so leer aussieht.

Wenn alles andere auch stimmte, damit meinte ich die Performance etc., wären wir vielleicht die Abräumer gewesen.

Hat jemand schon Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Sicher, es wäre ein grosser Aufwand, alles aufzubauen, aber den hätte man ja sowieso.
 
floisnuts
floisnuts
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.05
Registriert
27.10.04
Beiträge
680
Kekse
390
LeGato schrieb:

ja naja also ich würde nicht jeder band eure show empfehlen. Bands die ernst wirken wollen sollten vielleicht nicht im clownskostüm auf die bühne oder die ganze zeit mit einem fetten das leben ist ja ach so tolll grinsen rumrennen. Zu euch passt das schon auf jeden aber vielleicht nicht gerade zu Emo/Hardcore/usw. denn man muss sich und seinen text sehr ernstnehmen um dem publikum die emotionen zu übermitteln und das könnte ich nicht im rosa plüsch anzug und nem leoparden string überm kopf. Show ist sauwichtig !!! Da bin ich deiner meinung aber für jede Band in einem anderem Rahmen. Schau dir mal ein paar gute Hardcore oder Metal bands mit Hardcore einflüßen(auch metalcore genannt an! Da gibts auf engstem raum die fetteste show lauf über die schultern deines publikums übt ein paar gute moves ein Pyramide oder einfach einen hohen sprung mit kick ins publikum! Wenns gut ankommt hinterlasst ihr bleibenden eindruck. Wenn du ausversehen ein 15 jähriges mädel niedergetreten hast kommt das weniger gut. Voll abgehen! Für sänger ist das nie ein prob für gitarristen meist schon muss man halt üben zu spielen und zu springen! :)

haut rein!
 
mb20
mb20
HCA Samba & Percussion
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
31.12.11
Registriert
22.02.05
Beiträge
2.241
Kekse
4.899
Einige farbige Scheinwerfer, Stroboskop und eine Lichterkette ums Schlagzeug (bevorzugt bei ruhigen Stücken).
 
LeGato
LeGato
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.07.22
Registriert
08.09.04
Beiträge
1.934
Kekse
25.517
Ort
Göttingen
floisnuts schrieb:
ja naja also ich würde nicht jeder band eure show empfehlen. Bands die ernst wirken wollen sollten vielleicht nicht im clownskostüm auf die bühne oder die ganze zeit mit einem fetten das leben ist ja ach so tolll grinsen rumrennen.
Deswegen habe ich ganz vorne hingeschrieben, das wir ne Showband sind. Und dass Hardrocker vielleicht nicht unbedingt Jazzdance-Elemente einbauen sollten... :D

Für alle, die diese Sätze nicht abstrahieren konnten: Sucht euch 'ne Show aus, die zu euch passt! Aber steht nicht einfach nur so rum, das ist saulangweilig. Und kümmert euch um euer Publikum. Egal, ob ihr nun strahlt wie ein Clown auf Koks oder völlig deprimiert über die Bühne schleicht... seid kreativ! Findet WAS EIGENES! Das ist das Wichtigste!

LeGato
 
O
OFFFI
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Registriert
30.06.04
Beiträge
2.968
Kekse
1.152
also in der Band wo ich gitarre spiele legen wir viel wert auf Show. Der Rhytmus Gitarrist (bin lead) hat sich 3 Photonenpumpen (led taschenlampen) in seine Schwarze Paula gebaut und wenn jetz genug nebel da ist schießt der Strahlen durch die Gegend. Dann immer gut kommen Blinder (sollten aber werkseitig montiert sein, also fest zur bühnen beleuchtung gehören) dann auch wirklich cool ist Nebel mit Wind, zum Beispiel hinterm schlagzeug hervor oder vor der Bühne nach oben weg (das kann man als band auch mitbringen und zum beispiel der Gitarrist mit dem Fuß shalten. Das währen so meine ideen
 
macsniper
macsniper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.15
Registriert
07.11.04
Beiträge
375
Kekse
484
Ort
Düsseldorf
es gibt auch bands die mit ner total minimalistischen show auskommen, beispiel Slayer: da wechseln allenfalls mal die beiden Gitarristen ihre Position, sonst sind die nur am bangen. es passt aber auch zu deren musik.
 
Knup
Knup
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.18
Registriert
17.09.04
Beiträge
2.970
Kekse
2.832
Ort
Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
"es gibt auch bands die mit ner total minimalistischen show auskommen, beispiel Slayer: da wechseln allenfalls mal die beiden Gitarristen ihre Position, sonst sind die nur am bangen. es passt aber auch zu deren musik."

war es nicht slayer die bei einer show rot gefärbtes wasser oder so über die spränkler anlagen vergießen lassen haben bei raigning blood?


naja egal ich find jede band braucht etwas show.. wenn die bands nur rumstehn kann ich mir auch die cd´s anhören ddas bringt mir genau soviel


ich finde jede band sollte etwas darbieten ansonsten bringt es gar nix fürs publikum wenn sichs die band angucktz
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben