Bundgröße, warum immer kleiner?

von kingcools, 17.05.04.

  1. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.05.04   #1
    Warum werden die Bünde nach oben bzw unten(kommt drauf an ob man sich auf tonhöhe oder halsposition bezieht) immer kleiner? hat das mit den frequenzabständen der töne zu tun?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 17.05.04   #2
    Ja.

    Als einfachstes Beispiel: auf der Haelfte der Saite (12. Bund) ist der Ton eine Oktave hoeher... wenn du jetzt nochmal die Haelfte davon nimmst (also nur noch 1/4tel Saite schwingt) bist du noch eine Oktave hoeher.
     
  3. kingcools

    kingcools Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.05.04   #3
    hey danke für die schnelle antowrt=)
     
Die Seite wird geladen...

mapping