Career - Erfahrungen u. Kritiken?

von max_hoppus182, 15.03.04.

  1. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Hallo.
    Jaja, der Onkel Hoppus nervt euch mal wieder mit 1000 Dummen, schwachsinnigen Fragen die keinen interessieren :D . Aber für mich wäre mal ganz interessant zu wissen wie die Gitarren der Firma Career im Preissegment um die 300? Abschneiden(Ebay Preise). Zu mal die "The Rod" und auch ein paar andere Gitarren dieser Firma sehr interessant für mich wären. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und Ratshläge :) !


    Mfg Max
     
  2. max_hoppus182

    max_hoppus182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #2
    Auch wenn ich es ungern mache:

    Hochschieb!

    Brauche dringend Informationen.
     
  3. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 17.03.04   #3
    SUCHFUNKTION BENUTZEN! Ich hab mal vor einiger Zeit auch n Thema dazu erstellt.
     
  4. flitzefinger

    flitzefinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #4
    hatte mal eine CAREER peavy-wolfgang-kopie (bzw. music-man-axis-kopie), die neu um die 300 EUR gekostet hat. habe sie bei ebay ersteigert, und ich muss sagen dass es die schlechteste gitarre war die ich je hatte (hatte ungefähr 15 e-gitarren, u.a. gibson, fender, jackson, washburn, ibanez, esp, ...)!!!

    keine stimmstabilität,

    kein sustain,

    und das floyd rose tremolo ist nach ein paar wenigen dive bombs kaputt gegangen!

    alles in allem würde ich jedem von jedlicher art von no-name-gitarren à la career abraten!!!

    ich hatte bis jetzt 2 billig-gitarren, eine squire strat und eine coxx es-335 (gibson kopie, ca. 350 EUR neu), und ich muss sagen dass ich von der coxx äußerst positiv überrascht war, tolles sustain und toller blues-rock sound!!!
     
  5. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 18.03.04   #5

    hmm,

    ich hab die auch als Ersatzgitarre und muss sagen, dass ich genau das Gegenteil als Erfahrung gesammelt habe. Bin ziemlich zu frieden mit ihr. Ich hab aber auch das Floyd Rose festgeschraubt wegen b-tuning der Seiten.
    Ich hab mir allerdings nen neuen Humbucker riengemacht.
     
  6. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 19.03.04   #6
    Wollte ich auch gerade schreiben.
     
  7. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 20.03.04   #7
    Also ich hab nen Bass von denen - für den Preis iss er echt gut, ich weiß aber nicht, ob das auch für Gitarren gilt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping