CASIO Keyboard 80er Jahre mit Hundegeräuschen

  • Ersteller Silent Blood
  • Erstellt am

Silent Blood
Silent Blood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
13.04.21
Beiträge
4
Kekse
0
Guten Tag!

Den Hersteller habe ich bereits gefragt, der konnte mir nur mit zeitgenössischen Werbeprospekten aushelfen. Wie erwähnt, suche ich ein CASIO Keyboard der 80er Jahre mit Hundegeräuschen. Hatte es als Kind, würde es gerne nochmals anschaffen, weil es sehr kurz hielt. War wohl ein Gerät für den Heimgebrauch. Vielleicht klingelt´s ja bei jemandem, und er kann mir einen Tip geben.

Danke schon mal!
 
Eigenschaft
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
Frrranky
Frrranky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.22
Registriert
13.11.14
Beiträge
606
Kekse
5.319
hm, die google Suche gibt nur den SK1 Sampler aus, oder?

@Ruhigblut: hast Du im Casio-Forum bzw. beim Sales-Rep Mike Martin angefragt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.002
Kekse
88.311
Ort
München
Was meinst Du mit "Hundegeräusche"? Bellen? Hasst Du ein paar mehr Infos, wie Anzahl der Tasten/Oktaven, Gehäusefarbe, sonstige Sounds, ...?

Es empfiehlt sich die google Suche mit englischen Begriffen (casio keyboard dog barking oder bark) ;)

Da fand ich (was Du wahrscheinlich nicht meinst) das Casio SK-1 mit Samplemöglichkeit



Ebenfalls Sample-basierend das Casio SK-5



Einige 80s Casio Modelle zeigt die Seite

https://uk.pcmag.com/audio/94376/7-fun-and-funky-casio-home-keyboards-of-the-20th-century

Und das ist nur ein kleiner Überblick über nahezu Unmengen von Casio-Keyboards in den 80ern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Silent Blood
Silent Blood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
13.04.21
Beiträge
4
Kekse
0
Frrrranke, nein, den Casio - Bereich kannte ich nicht, danke für den Tip.

soundmunich, ja Hundebellen. Zu den sonstigen Infos weiß ich leider nichts, ich war damals etwa 3 - 4 Jahre alt. Vielleicht erkenne ich es optisch wieder, wobei der SK - 5 da irgendwas klingeln lässt bei mir. Könnte gut sein, dass der das ist.
 
Frrranky
Frrranky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.22
Registriert
13.11.14
Beiträge
606
Kekse
5.319
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.002
Kekse
88.311
Ort
München
@Frrranky Danke für's aufmerksame Lesen :prost: Das war mir zu unübersichtlich, wie auch die Fotos aus der Vielzahl der Modelle. Mit dem Hinweis findet sich aber ganz klar

casio_sk5.jpg


und herausvergrößert

casio_sk5 2.jpg


und hier der Sound



bei 0:13 bis 0:14

und hier noch etwas klarer



bei 4:20 bis 4:23
 
Silent Blood
Silent Blood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
13.04.21
Beiträge
4
Kekse
0
Oooooh, danke. Jaaaaa, ich habe eine Nacht drüber geschlafen, bin in mich gegangen, und jetzt bin ich mir fast zu 100 % sicher: Genau DAS war es. Zwar konnte ich mit 4 Jahren (bin Jahrgang 1983) noch nicht lesen, aber man guckt sich ja schon alles genau an. Diese speziellen gelben Knöpfe und die kleinen rechteckigen Knöpfe haben sich in mein damals noch kleines Gehirn gebrannt - sogar ohne Studium von AlbenSo, nun geht´s auf die Suche nach einem noch funktionsfähigen Exemplar, denn meines war, wie erwähnt, superschnell kaputt - warum auch immer. Hatte es gefühlt nur ein paar Monate.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und beim Gucken der Videos muss ich erkennen, dass ich damals die Funktionen des Keyboards nicht ansatzweise genutzt habe. :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
23.04.20
Beiträge
2.143
Kekse
5.363
Ort
10365 Berlin
Wenns nur um den Sound geht:



 
stuckl
stuckl
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
18.04.07
Beiträge
8.395
Kekse
5.435
Hundegebell kommt ja bei EAV: Banküberfall vor.

Die haben vermutlich viel mit dem Yamaha Tyros gemacht.

Dort ist sowas vllt auch dabei?
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.002
Kekse
88.311
Ort
München
Gesucht wird offensichtlich nicht der eine Sound, sondern aus sentimentalen Gründen das originäre Keyboard, so das die Aufgabe erledigt ist. :prost:
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.716
Kekse
51.403
Das kann ein teurer Spass werden... die Dinger erzielen Rekordpreise :eek: :D
(oder besser: die Verkäufer versuchen das)
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.002
Kekse
88.311
Ort
München
Wo hast Du denn Angebote gefunden? In Deutschland hab ich nichts ermittelt.

Bei ebay aktuell gut 195 € plus Versand (knapp 40 €) aus Italien oder USA - wäre mir so oder so zu teuer.

Vielleicht wäre das schon mal etwas zur schnellen und günstigen Befriedigung der Sentimentalität:
Werbe-Aufkleber CASIO SK-5 Sampling Keyboard Sound Creator Instrument 80er
https://www.ebay.de/itm/Werbe-Aufkl...rd-Sound-Creator-Instrument-80er/193900388435

Und wenn mehr geplant sein sollte, hier ein bestimmt eher seltenes
Casio SK-5 Expansion Pack Akai MPC X Live Force Touch One
https://www.ebay.de/itm/Casio-SK-5-Expansion-Pack-Akai-MPC-X-Live-Force-Touch-One/184630076339

Ansonsten: Gute Jagd - macht ja auch Spaß (mir jedenfalls mit der Vorfreude, den Erkenntnissen aus überteuerten Angeboten und letztlich dem Jackpot, wenn es geklappt hat).
 
Zuletzt bearbeitet:
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.716
Kekse
51.403
Ich kenne die hohen Preise, weil ich vor einiger Zeit mal nach einem Reserve SK-1 gesucht habe. Aktuell lagen eBay Angebote für den SK-5 bei 120-200€, was praktisch dem Neupreis entsprechen dürfte.
Auf dem Flohmarkt oder beim Entrümpler kann man sie aber sicher noch für 5-20€ finden, ist halt eine Geduldsfrage bzw Glücksache.
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
15.05.13
Beiträge
4.002
Kekse
88.311
Ort
München
Auf dem Flohmarkt oder beim Entrümpler
Halte ich für einen sehr guten Tipp. Allerdings schauen die Zur Preisfindung inzwischen auch bei ebay nach ...

Für mich wären 120 € zwar hoch, aber da würde ich bei dem aktuellen Hype nach Vintage-Kram zuschlagen (wenn ich so ein Instrument haben wollte). Die Leute kaufen grad wirklich alles (zumindest bis hin zu ein paar 100 € - in höheren Bereichen funktioniert der Trend - mit den überzogenen Preisen - zur Zeit nach meiner Einschätzung nicht so gut).
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.716
Kekse
51.403
Ich habe die Dinger mal gesammelt und nur den SK-1 behalten, weil er das Instrument mit den umfangreichsten Funktionen ist. Da ist noch zusätzlich ein Additiver Synth und Portamento an Bord, mehr Hüllkurven und Sequencer-Möglichkeiten iirc.
Die Bedienung ohne Display ist schlicht genial durchdacht, kann man an einem Nachmittag bewältigen...
Gesucht werden sie vor allem von Circuit-Bendern, eine eher kleine Anwendergruppe.
Per Arduino (Microcontroller) gibt es sogar Midi Erweiterungen.
Es ist aber erstaunlich, wie oft „Resteverwerter“ offenbar nicht die online Angebote checken. Ich habe letztens eine Adox Klappkamera für 5€ mitgenommen, die derzeit für 50-100€ gängig ist - weil Kult (wusste ich auch nicht).
Es besteht also durchaus Hoffnung... :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Frrranky
Frrranky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.22
Registriert
13.11.14
Beiträge
606
Kekse
5.319
Wo hast Du denn Angebote gefunden? In Deutschland hab ich nichts ermittelt.

ebay kleinanzeigen ist seit einger Zeit einer drin. Preis jetzt jetzt grad nochmal gefallen... (liest vielleicht hier mit?)
Ein gute Sache ist, in ebay (Aktions-ebay) mit Option 'beendete Angebote' zu suchen (u. verfolgt oft das sukzessive Reduzieren anfangs ueberteuerter Sofortkaufangebote...) : Preisrange SK5 50 bis 200.
In Franzosenland gibt's aktuell ein SK5 defekt fuer 8 Euro, der, der behinde den Loetkolben schwingt, kann mit hoher Wahrscheinlichkeit was draus machen.
 
Silent Blood
Silent Blood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
13.04.21
Beiträge
4
Kekse
0
Hat jemand vielleicht ´ne Idee, weshalb das Teil damals so schnell kaputt ging? Habe es nur ein paar Mal benutzt, und es war neu. Bald schaltete es sich nicht mehr an, und das war definitiv lange, bevor mein Bruder geboren wurde (1989). Also maximal 1,2 Jahre in Betrieb gewesen. Fühle noch heute den Verdruss des raschen Verlusts meine Lieblingskeyboards. Nicht mal alle Funktionen konnte ich kennenlernen.
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.22
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.716
Kekse
51.403
Vielleicht ist nur der Einschalter mechanisch kaputt gegangen - war ein eher krudes Konstrukt. :gruebel:
Ansonsten sind die Teile eigentlich recht robust (ich hatte mehr als ein Dutzend).
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben