Casio Privia PX-110 vs. Privia PX-500?

von miluto, 19.11.07.

  1. miluto

    miluto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.07
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #1
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    300 bis 550 €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    zuhause, ab und zu Schule____________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Klavierersatz_________________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    __________________________________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    __________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [x] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    __________________________________________________

    Hallo,

    meine Tochter geht ab Dezember auf ein musisches Gymnasium. Dort ist das Lernen eines instrumentes Vorraussetzung. Sie spielt seit 3 jahren Akkordeon, doch leider unterrichtet niemand an der Schule dieses instrument. Also entschied sie sich zum Erlernen des Klavierspielens.
    Nun habe ich schon ein Casio Privia PX-110 oder ein Casio privia PX-500 ins Auge gefasst.
    Kann mir jemnad etwas über die Instrumente sagen. Welches dieser beiden wäre eher zu empfehlen?
    Oder rät mir jemand ab von Casio-Instrumenten?
    Bin für jede Hilfe dankbar!!!

    Hallo,

    welches der beiden instrumente würdet ihr eher nehmen? Kann mich nicht entscheiden!

    PX-110 mit Gestell 599€, PX-500 mit gestell 499€
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Willst Du jetzt alle 30 min. einen neuen Thread desselben Inhalts eröffnen?

    Bitte gedulde Dich, bis jemand auf Deine Anfrage reagiert. Danke!
     
  3. HaraldR

    HaraldR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    26.02.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #3
    Das PX-500 gehört klangtechnisch noch zur alten Garde (HL-Dual-Elements Soundchip). Das scheint nur noch im Programm zu sein, weil es Leuchttasten hat. Mit dem PX-110 bekommst Du schon ein Tri-Element ZPI-Soundchip. Und wenn deine Tochter noch bis Mitte Dezember warten kann, bekommst Du das PX-110 evtl. noch günstiger oder gleich die nächste Generation PX-120.
     
Die Seite wird geladen...

mapping