CD-Recorder/ Tascam CDRW 750

von Marcel, 23.02.05.

  1. Marcel

    Marcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Moin,
    Kennt jemand obiges Gerät, hat wer Erfahrungen damit?

    Ich suche ein Gerät was mir ganz normale Audio-CDs brennt, einmal für Livemitschnitte (Pultsumme), für DVD zu CD Überspielungen und was man sonst nochmal so aufnimmt zu Hause (Keyboard, kleine Kinder beim Spielen etc. :D ) Preis sollte dabei die 500Euro nicht überschreiten, günstiger ist immer willkommen.
    Irgendwie habe ich in der Preisklasse nur jenen Tascam gefunden, aber noch keine wirkliche Aussage über Qualität oder Praxiserfahrungen damit.
    Wenn jemand eine Alternative kennt oder der Tascam gut ist, immer raus damit.

    Besten Dank und Grüße
    Marcel
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 23.02.05   #2
    Wir haben den Tascam CC-222. Der dürfte dieselbe CD-Einheit und dieselbe oder zumindest eine ähnliche Software haben.
    Findest du auf www.tascam.de unter "CD".
    Funzt 1A - direkt raus aus dem Pult rein in den Tascam und die Live-CD ist fertig. Einfach auf die "Record"-Taste drücken - fast so einfach wie eine Kassettenaufnahme.
    Ein Problem gibt es: wenn kopiergeschützte CDs (z.B. Bravo Hits) abgespielt werden sollen, dann meint die Software des Tascam es soll eine kopiergeschützte CD gebrannt werden und verweigert das Abspielen.
     
  3. Marcel

    Marcel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Danke, das klingt ja schonmal gut :)

    CDs wollte ich damit eigentlich nicht kopieren, aber heisst das, dass die Kiste beim Abspielen von CDs mit Kopierschutz eventuell Probleme macht?

    Weitere Statements gerne willkommen - möchte doch endlich wissen, ob die Kiste was taugt ;)

    Grüße
    Marcel
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 24.02.05   #4
    genau ! nicht eventuell, sondern sicher

    wenn man den obigen Punkt ausser Acht lässt: ja!
     
  5. Marcel

    Marcel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 25.02.05   #5
    Hmm, aber die Kiste soll ja in erster Linie aufnehmen und wenn er dafür 1a funktioniert bin ich schonmal zufrieden. Für alles andere hab ich ja auch noch nen CD-Player :)
    Danke nochmal. Bist übrigens der einzige der mir so mehr oder weniger überhaupt was zu den Dingern sagen konnte, obwohl ich in etlichen Foren gefragt habe. Nirgendwo eine Antwort, außer einem Testbericht einer Hifizeitung des Vorgängermodells. 88 Punkte... Ich liebe diese Zeitungen... :rolleyes:

    Falls noch jemand seine Meinung zu dem Teil äußern möchte immer los ;)

    CU
    Marcel
     
Die Seite wird geladen...

mapping