Celestion G10 Vintage Erfahrung

von Eintracht, 19.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Eintracht

    Eintracht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Zuletzt hier:
    23.06.17
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    44
    Erstellt: 19.12.16   #1
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mir einen Marshall DSL 5 c zugelegt, klasse Amp mit Celestion Ten 30. Ich möchte den G10 Vintage einbauen, hat jemand Erfahrung mit dem Speaker?
    Kommt er dem Vintage30 nahe?

    Danke an alle, Jürgen
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    1.023
    Kekse:
    31.073
    Erstellt: 19.12.16   #2
    Hi Eintracht!

    Sorry, meine Erfahrung mit dem "Vintage 10" liegt schon einige Zeit zurück - aber der 10er kam dem bekannten "Vintage 30" nicht sehr nah...
    Erheblich leiser und "milder".
    Eigentlich kein Vergleich, denn der Vintage 30 ist ja nicht gerade dafür bekannt besonders leise - oder gar "mild" - zu sein ;)

    LG - 68.
     
  3. Eintracht

    Eintracht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Zuletzt hier:
    23.06.17
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    44
    Erstellt: 05.01.17   #3
    Danke.

    Habe mich doch für den Greenback g10 entschieden.

    Wenn er eingespielt ist schilder ich mal meine Meinung.
    #
    Danke und prosit, Jürgen
     
  4. Eintracht

    Eintracht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Zuletzt hier:
    23.06.17
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    44
    Erstellt: 08.01.17   #4
    Der Greenbach G10 macht in den ersten Tests eine gute Figur.
     
  5. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    15.543
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    7.075
    Kekse:
    47.274
    Erstellt: 08.01.17   #5
    Falls noch andere mitlesen- ich hab grad zwei DSL5C hier.

    Im einen habe ich einen WGS Retro-10, im anderen einen WGS ET-10.
    Ich kann beide Speaker absolut empfehlen und der klangliche Unterschied ist wirklich bemerkenswert im Vergleich zum Werksspeaker.
    Beide WGS wiegen jeweils auch mehr als das Doppelte des verbauten Celestion Ten 30.
     
  6. Eintracht

    Eintracht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Zuletzt hier:
    23.06.17
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.01.17   #6
    Ich habejetzt G10 Celestion Gold eingebaut. Nach 10 Minuten war klar, der bleibt.
    Der Greenback ist wieder bei Thomann.

    Jeder Speaker für sich ist klasse.

    Schöne Grüße. Jürgen
     
  7. Dwarf Dad

    Dwarf Dad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    76
    Ort:
    3. von innen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.01.17   #7
    Den DSL5C gelüstet es ja nach nem 16Ohm Lautsprecher. Der G10 Gold hat aber nur 15 Ohm. Ist das technisch ok oder schadet es langfristig?
     
  8. Eintracht

    Eintracht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.13
    Zuletzt hier:
    23.06.17
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    44
    Erstellt: 24.01.17   #8
    Hatte mich auch erst irritiert, aber auf dem speaker steht 16 Ohm.
     
  9. Dwarf Dad

    Dwarf Dad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    76
    Ort:
    3. von innen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    47
    Erstellt: 24.01.17   #9
    Dann ist ja alles gut. Und da es wohl nicht allzu viele Amps mit 15 Ohm Ausgang gibt, wird ein Ohm weniger schon ok sein.
     
  10. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    11.356
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.768
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 24.01.17   #10
    Früher gabs keine 16-Ohmer, nur 15er.
    Ist völlig OK so.
     
  11. volkair

    volkair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    19.05.18
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    5.297
    Erstellt: 24.01.17   #11
    Ich behaupte sogar, dass die Angaben auf den Speakern auch nur Näherungen sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping