Celestion V-30 oder G 12 T-75

von Mtv Fear, 20.10.06.

  1. Mtv Fear

    Mtv Fear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hi,
    da ich mir in der übernächsten Woche eine Leerbox zulege ( Ampeg von einem Board-User/ Grüße an Löd;) ) suche ich im Moment die geeigneten Lautsprecher dafür!
    In der Box waren Original die G 12 T-75 eingebaut!
    Jetzt steh ich vor der Wahl V30 oder eben die G 12!
    Vom Sound her möchte ich in die Richtung Smashing Pumpkins, Tool aber auch Kyuss und Queens gehen!
    Hätte gerne ein Paar Meinungen, eure Entscheidungen und vielleicht einige Erfahrungen die ihr mit diesen Speakern gemacht habt!

    Ps: Suche noch ein Ampeg Vl-502 Top!
    MfG mtv fear
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 20.10.06   #2
    ich spiele beide speaker in kombination in einer box.
    oben V30 unten G12T75.
    V30 für den biss und die T75er für den bass. geht eigentlich ganz gut mit dem rectifier.

    habe die tage mal mit G12T100 experimentiert, aber die waren mit zu heftig im bassbereich. wer auf ordentlich druck steht, der mag sie evtl. eher, aber mir war es zuviel.
    deshalb stehen die auch zum verkauf.
     
  3. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 20.10.06   #3
    G12 heißen se alle ;)

    denke das ist sehr subjektiv...
    und auch wenns scheisse klingt
    geh im laden und teste boxen mit den beiden speakern an
    damit du ne grobe vorstellung hast...

    mfg maik
     
  4. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 20.10.06   #4
    Hallo

    Ich denke im moment angestrengt darüber nach mir auch eine Marshall Box, da neue Band und Proberaum und ihr wisst schon, zu holen und V30er und G12 T-75 einzubauen, der V30 klingt nicht so druckvoll wie der G12 T-75, der V30 kneult halt richtig derbe Mitten raus, ich würde ihn auch nicht als schreiend bezeichnen eher als sehr sehr mittig, der T-75 hat viel Bass und schreiende Höhen und klingt in den Mitten luftiger, zusammen brüllt er einfach und die Mitten kann man ja mit dem V30 auffüllen, naja obs klappt ist ne andere Sache!

    Es lässt sich noch sagen das der G12 T-75 vor dem Mic also abgenommen runder klingt, finde ich jedenfalls, beim V30 muss ich immer ein bisschen tüfteln da klingt es echt jeden Millimeter anders ;) .
     
  5. Mtv Fear

    Mtv Fear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.10.06   #5
    Erstmal danke!
    Aber es muss doch hier noch mehr Leute geben die zu den Speakern was sagen können oder?
     
  6. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.10.06   #6
    Ich spiele auch eine Mischung aus den beiden besagten Speakern.
    Bei nem Gig nehm ich eigentlich immer den G12 ab. Einfacher Grund: Der hat meiner Meinung nach viel mehr Druck.
    Ich kann SG Rocker zustimmen. Bei meinen V30er klingt echt "jeder Milimeter" anders, und ich muss da immer ein bischen das Mike hin und herschieben und darauf habe ich bei nem Gig einfach keinen Bock.
    Das mag bei jedem Amp vielleicht anders sein, aber bei meinem (JCM900 mit EL34) klingt der G12 fetter.
     
  7. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 23.10.06   #7
    Ja mein Gott, hm, fetter würde ich nicht sagen, der G12 T-75 hat einfach viel mehr Bass, hingegen der V30 einfach aus den Mitten kommt, ich finde der V30 richtig abgenommen ist schon ein ziemlicher Hammer und er füllt irgendwie mehr Raum, kommt mir durch die "dichten" Mitten einfach voller vor, sehr gut zu hören bei AC/DC's "You shook me all Night long" aber mir gefallen auch die Höhen des G12 T-75 und ich werde einfach mal wenn ich genug Kohlen habe 2 V30er oben und 2 G12 T-75 unten hin bauen, dann schauen wir mal, wie der Franz immer so sagt gell?
     
  8. Schneller Elch

    Schneller Elch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    25.07.08
    Beiträge:
    257
    Ort:
    nicht in Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 23.10.06   #8
    also Kyuss, queens etc...da wuerde ich die v30er nehmen, weil du sonst mit dem bass in konflikt kommst. also ich hab den g12er und zb bei system of a down merk man sehr deutlich wo der bass die gitarre frisst, da hoer ich meine gitarre fast nichtmehr, da biste mit mitten besser dran, auch wenn der speaker alleine vielleicht nicht so druckvoll klingt, fuer die v30er kuesst dir jeder tontechniker die fuesse!
     
  9. Mtv Fear

    Mtv Fear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.10.06   #9
    ok nochmas danke!
    Weis vielleicht noch jemand welche Speaker Billy und James von den Pumpkins bei Siamese Dream ( ein Traum von einem Album) drin hatten?
    Greets fear
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 23.10.06   #10
    Die V30 drecken, rotzen, komprimieren und brüllen mehr, sind mittiger und druckiger.
    die T75 sind sauberer, ausgewogener, allroundtauglicher, zurückhaltender und meiner ansicht nach besser für's bandgefüge.

    Musst du wissen, was dir da lieber ist. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann misch. Machen viele und das mit Grund. Wobei ich über Kreuz mischen würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping