children of bodom soli-frage

von black-skull, 04.01.05.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 04.01.05   #1
    hi

    also wenn alexi leiho die oli spielt hören die sich irgendwie ähnlich an ,also man merkt er verwendet gleiche techniken , jetzt kommt die frage : aber welche techniken benutzt er ,was genau macht er??

    mfg
    black-skull
     
  2. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 05.01.05   #2
    Gute Frage, ich hoffe irgendwer kann sie beantworten :)
    Du hast übrigens ein s vergessen. :D

    (Ein sehr konstruktiver Beitrag, ich weiß)
     
  3. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 05.01.05   #3
    ja was wird er schon großartiges machen
    er spielt 16tel läufe, macht bendings,pitch harmonics,hammer ons, pull offs und solche sachen halt!
     
  4. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 05.01.05   #4
    also erstmal spielt der kerl ziemlich schnell und afaik sweept er sehr viel. dann noch pitch harmonics, bendings, hammer-on und pull-off. halt alle gängigen techniken. zu skalen, die er häufig verwendet kann icch dir nichts sagen.
     
  5. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 05.01.05   #5
    Oft verwendet er klassisch angehauchte Arpegios die er halt sweept.
    Seine Whammybartricks sind auch nicht ohne. Sonst, Standartkram, aber den in hohem Tempo und recht virtuos.

    Dann, ganz wichtig, er spielt ausschließlich bridge Pu, dadurch klingt alles
    sehr höhenlastig ist aber viel schwieriger zu spielen wie ich finde, vor allem beim sweeping.
     
  6. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 05.01.05   #6
    ja, das stimmt soweit, er hat ja auch keinen hals pu... das problem bei seinen sachen ist, dass es einfach verdammt schnell und sauber ist. und er liebt abgefahrene tonleitern. und sweepen kann er auch meisterlich. also ewnn du so spielen willst musst du dir alle möglichen tonleitern, die du finden kannst reinpauken, sweepen ohne ende üben und wechselschlagtechniken auf weltklasseniveau haben. wenn du danna uch noch tappen und legatospiel beherrscht, kannst du es vielleicht mit Alexi Laiho aufnehmen.
     
  7. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 08.01.05   #7
    Von den anderen Sachen habe ich ja gehört, aber was ist denn sweepen?
     
  8. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.01.05   #8
    www.google.de oder foruminterne Suche. :great:
     
  9. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.01.05   #9
    hi

    danke für die antworten!

    dass er hammer spielt weiss ich aber er hat irgend nen typischen sound drin ,ich vermute auch mal arpeggios!

    echt geil wie der alles so sau schnell spielt und es immer saber klingt!

    aber zum sweepen: ich hab mal gelesen das sweepen das ist : man schlägt die seite so an wie es am bequemsten und am schnellsten geht , oder stimmt das nicht???
    dann wäre das dann doch noch einfacher! :screwy:
    und dann müsste man eigentlich alles sweepen oder net???????? :confused:

    mfg
    black-skull
     
  10. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.01.05   #10

    Nee, so einfach ist das mit dem Sweepen dann doch nicht. Es ist sicherlich mit die schwierigeste Technik beim Gitarrenspiel. Diese zu erklären ist jedoch mit Worten nicht allzu einfach.
     
  11. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.01.05   #11
    hi

    das hab ich aber in einem lernbuch gelesen ,und der verfasser hat es erst auch nicht gewusst und es von yngwie malmsteen erklärt gekriegt ,scheibt der!!!

    aber könntest du es mal erklären ,wenigstens ansatzweise....

    mfg
    black-skull
     
  12. Leper_Messiah

    Leper_Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.01.05   #12
    beim sweepen streichts du mit dem plek über die seite aber statt das die töne ineinander übergehen erklingen sie nur einzeln und werden wieder abgedämpft... eine verdammt schwere sache... für mehr informationen gibt es hier ja wohl schon genug threads. benutzt die suchfunktion.
     
  13. azzer

    azzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    9.06.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #13
    Live peppt er seine ganzen soli auch noch mit schönen anderen nicht zum Solo gehörenden Licks und verdammt schnellen tapping auf.

    Wer sich noch mehr zu Mr. Laiho und seiner Spieltechnik erfahren will kann ich nur die Lehrvideos 'Passage to the Reaper' und 'Reap N Roll Licks' empfehlen.

    MfG
    azZer
     
  14. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.01.05   #14

    Ja die Videos machen echt Spaß, finde sie um einiges besser als z.b. Mr Petrucci...
     
  15. Dime

    Dime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    7.08.09
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.01.05   #15
    Wo gibts denn die Videos???
     
  16. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 09.01.05   #16
    hi

    also is sweepen das wenn man die saiten anschlägt aber sie sofort abdämpft???eben nicht legato ,oder wie, bitte erklärt mir das noch ,wills unbedingt wissen!

    und noch ne frage: wie bringt er dieses dramatische in seine soli???

    besonders interessiert mich das warheart solo! und es gibt noch paa die so ähnlich klingen !

    mfg
    black-skull
     
  17. Buchi

    Buchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #17
    wenn ich mich recht erinner stand das in nem "Buch" vom Peter Bursch und wenn ich mich recht erinner, stand da noch ne Menge anderes Zeug drin, das eigentlich nicht wirklich als richtig bezeichnet werden kann.:rolleyes:

    Aber da geb ich den anderen recht, Sweeping zu erklären is alles andere als leicht... baut hauptsächlich auf arps auf und prinzipiell lässt du die hand dabei nur nach unten fallen und streifst dabei eine saite nach der anderen wobei auf jeder saite meist nur ein ton angespielt wird. Aber der knackpunkt liegt eindeutig die technik der rechten hand und zur abwechslung mal ned bei der linken.

    mein lehrer hat mir mal n paar techniken von nem jazz freak gezeigt *lol* der spielt gar keine 16tel mehr sondern alles per sweep...abartig:(.
     
  18. Pat

    Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    124
    Erstellt: 09.01.05   #18
    also beim sweepen ist die bewegung der rechten hand mit dem anschlagen eines akkords zu vergleichen (nicht ganz so schnell, jede saite ein 16tel)
    mit der linken hand versuchst du jetzt in diesem tempo auf allen saiten einen ton zu greifen. die töne sollen aber natrülich nicht ineinander klingen, also ist das sau schwer mit der rechten hand zu timen und das ganze wieder nach erklingen der saite abzudämpfen.
    wenn solche licks dann über 5 saiten gespielt werden, du aber nur 4 finger zur verfügung hast wird das ganze auch nochmal schwieriger.
     
  19. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 09.01.05   #19
    hi

    genau ,bei peter bursch hab ich das gelesen !

    ich habe auf justchords oder so gelesen was sweeping ist

    da wird es so beschrieben:man scvhlägt die saite mit dem kürzesten weg an oohne das die töne ineinander fliessen!

    stimmt das?

    mfg
    black-skull
     
  20. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.01.05   #20
    Ja das stimmt, ist aber für Leute die keine Ahnung davon haben unverständlich mit der Erklärung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping