Chili Peppers - Wet sand solo

von Broadwoaschd, 02.09.06.

  1. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 02.09.06   #1
    Hi,
    ich hab nen Problem mit dem Solo von Wet Sand von den Chili Peppers. Und zwar ist das es einzige annehmbar getabte Solo, doch wie greift Frusciante da in den 23. Bund?^^ So weit ich weiß ham doch so gut wie alle Strats und Telecaster die er spielt nur 22 Bünde, meine Strat hat nur 21... Wie macht er das im Original?
     
  2. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 02.09.06   #2
    Kenne das Lied zwar nicht, aber evtl. macht er es folgendermaßen: Vom 21. Bund auf den 23. Bund benden, ohne das man den Bend hört und dann die Noten anschlagen. Danach den Bend wieder "loslassen" ohne das man es hört.
    Kommt halt auf die Geschwindigkeit des Solos an, ob sich das so realisieren lässt.

    Außerdem hat der Kerl doch so viele Gitarren - da ist garantiert eine mit 24 Bünden dabei :D
     
  3. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 02.09.06   #3
    Die Alternative zu den Bendingtechniken (Fingerbend, Vibratohebel, Behind-Nut, Halsbend, Whammy usw.)
    ist die Saite auf den Pickup zu drücken. :D Oder Kapo/ halben Schritt rauf stimmen, oder 2.
    Nene, ist schon richtig Bend.
    Der Knilch schwört das alles mit seinen beiden Vintage-Strats aufgenommen zu haben :D
     
  4. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 02.09.06   #4
    Puh dafür muss ich aber noch ganzschön üben, so nen sauberen"stillen Bend" auf den Ton bekomm ich noch nich hin^^ Dafür hab ich jetz rausgefunden dass sich By the Way wunderschön spielen lässt, das kam als nächstes in der Playlist :)
     
  5. the_drain

    the_drain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #5
    Hallo.
    Ich habe in einem Interwiev gelesen, dass J.F. bei der Aufnahme zum Teil das Band langsamer laufen liess, um höhere Töne als es eine Standardgitarre erlaubt auf das Tape zu bringen. Das Prinzip ist einfach und, so finde ich, durchaus legitim. Ein eindeutiges Beispiel hörst du auch auf "Turn it again", ziemlich am Schluss des Solos, wo er noch einmal einige "Gitarren" reinschmettert. Ich weiss nicht ob's bei "Wet Send" auch nach diesem Prinzip gemacht wurde, könnte jedoch eine weitere Möglichkeit sein. L.G. und alles Gute
     
  6. rhcpeppers

    rhcpeppers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    29.03.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #6
    Sagt mal, kennt einer von euch ne Seite, wo man sich die Tabulaturen der RHCP-Lieder runterladen/angucken... kann???:confused:
     
  7. Rock'n'Roll Rudi

    Rock'n'Roll Rudi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    136
    Erstellt: 29.03.07   #7
    rhcp-tabs und noch viel mehr gibts bei:
    www.ultimate-guitar.com
     
Die Seite wird geladen...

mapping