Clean Sound Marshall

von kleelu007, 07.01.06.

  1. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Hallo, habe ein bisschen die Foren durchgestöbert und immer gelesen das der Marshall Cleansound (Röhren) nicht wie ein Fender Cleansound (Röhren) klingt!
    Mein Gehör ist wahrscheindlich noch nicht so ausgebildet aber ich habe den Marshall Jcm 2000 dsl 401 daheim und muss sagen in der Hals/Mitte Stellung (Stratocaster) klingt er soooooo geil und druckvoll das es fast besser nicht geht :D !
    Habe noch nie einem Fender Röhrenverstärker gespielt aber wie klingt der Fender besser als der Marshall?

    PS: Bin mit meinem Marshall zufrieden:D
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 07.01.06   #2
    besser und schlechter gibts nich.
    fender verstärker klingen in erster linie ersma vollkommen anders. ich find se irgendwie ''weicher'' als den cleanen marshall
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Ach? N Marshall kann im Clean Kanal geil klingen? :D
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 07.01.06   #4
    ich find bei den jcm2000ern gehts echt noch ;)
     
  5. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 07.01.06   #5
    Allgemein ist das immer Geschmackssache was besser bzw. schlechter klingt. Es ist einfach so, dass der Fender-Cleansound viel wärmer und "schöner" klingt als der von einem Marshall aber andersrum ist es so das der Verzerrtesound vom Marshall besser klingt aber alles im allen ist das eine Frage des Geschmacks und ist doch schön wenn dir der Masrhall-Cleansond gefällt. Spiel sonst bei gelegenheit mal eine Fender Twin-Reverb an:great:
     
  6. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 07.01.06   #6
    hi,
    ich spiel selber nen marshall DSL 50 Top und muß sagen das ich den clean sound ziemlich geil finde.
    gruß Philipp
     
  7. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.01.06   #7
    man muss sagen, dass es bei nem marshall röhrenamp keinen 100% reinen clean kanal gibt... n bissi "rotz" is immer dabei ;)
     
  8. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 07.01.06   #8
    Das macht den Marshall-Cleansound ja gerade aus;):D
     
  9. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 07.01.06   #9

    kurz und knapp....eben....genau das ist ja das geile am marshall clean sound
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 08.01.06   #10
    sorry für OT, aber der clean kanal deines JSX klingt wie der cleankanal des marshall 6100 - wo liegt dein problem? :confused:
     
  11. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 08.01.06   #11
    Also ich finde der marshall dsl401 z.B klingt serh rauh ein fender hingegen sehr weich hat beides seine vorteile. Aba ich finde net das marshall clean schlecht klingt im gegensatz sehr schön würd ich sagen. Ist halt immer Geschmackssache.
     
  12. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 08.01.06   #12
    Also ich kann nur sagen, dass mir der Marshall-Clean-Sound sehr zusagt und gefällt ...

    Es gibt halt einfach auch viele die verbreiten einfach alles, was sie irgendwo im Forum oder sonst wo gehört haben und bilden sich ein, dass dieser Floh, der ihnen ins Ohr gesetzt wurde, auch ihr persönlicher Geschmack ist ...

    Die "freie Meinung" setzt voraus, dass man eine Meinung hat!
    Also Daumen hoch für den Marshall-Clean-Sound! :great:
     
  13. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 08.01.06   #13
    Ich würde jetzt von meinem Tsl ausgehend schon sagen das der Clean Sound wirklich Clean ist und sich auch vor einem Fender nicht verstecken brauch, vielleicht ein bisschen härter aber das lässt sich gut einstellen! :great:

    Ausserdem spiele ich Clean eh lieber mit ein bisschen Crunch, ich geh meistens in den Crunch Kanal und dreh das Volumen Poti runter!
     
  14. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 08.01.06   #14
    Einer gegen alle: :D
    Mir sagt der Marshall-Cleansound persönlich gar nicht zu, weil es eben nicht wirklich clean ist. Es ist irgendwie immer ein klein wenig Crunch mit dabei.
    Engl oder Fender hingegen haben einen großartigen cleanen Sound, der die Gitarre sehr natürlich und unverfälscht rüberbringt.

    Dennoch heißt auch hier: Gut ist, was gefällt!! :great:

    Rock On.
    Ced
     
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 10.01.06   #15
    der marsahll clean meines TSL rockt!
    sehr sehr offen und sehr gute dynamik! :great:
    engl komprimiert da schon mehr!
    also ich find den clean sound absolut geil...
    nur bei hohen lautstärken wirds dann doch etwas zu crunchig...
     
  16. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 10.01.06   #16
    mein fender aus den 70ern rotzt auch n bisschen, obwohl er eigentlich clean sein sollte, aber hält sich noch in grenzen...

    hängt die gleichrichterröhre mit dem sound zusammen? die is die einzige, die ich noch nicht gewechselt habe, is blöd gelaufen beim wechseln...
     
  17. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 10.01.06   #17

    Nochmal OT,

    das ist doch jetzt nicht dein ernst ...
    nur weil Satriani mal den 6100er verwendet hat und jetzt den JSX, heißt das nicht dass der Clean Sound gleich klingt.

    Hab das 6100er Top mal selber angespielt und ok, da ist der Clean Sound für einen Marshall echt sehr gut, trotzdem nicht vergleichbar zum JSX, finde ich zumindest ...
     
  18. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 10.01.06   #18
    Also ich fand den Clean Canal meines DSL 100 schon geil..aber seit ich den 6100 hab..mann da geht einem echt das Herz auf!
     
  19. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.01.06   #19
    ich habe den 6100er eine ganze zeitlang selbst gespielt und ich habe auch den JSX im laden länger probiert. es sind schon viel ähnlichkeiten vorhanden bei den beiden amps.
    der clean des JSX ist nicht 100% so wie beim 6100 aber verdammt ähnlich. ich würde es mal so sagen, es ist ein 6100er clean mit einem guten schuß TSL clean kanal gemischt.
    aber eben nichts was wirklich völlig anders ist und völlig neu klingt.
     
  20. Sparks

    Sparks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    11.06.13
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #20
    Mein Traum-Cleansound ist der aus dem Anfang von Tote Hosen-Sehnsucht in dir. Welcher ist das jetzt? Marshall oder Fender? Der klingt auch ein bisschen phasenverschoben find ich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping