Coheed and Cambria - Good Apollo I'm burning star IV Vol. 1 from fear...

von zion, 21.09.05.

  1. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Da kommt was auf uns zu.
    Das Ding kommt am Freitag in die Laeden.
    Hab schon drei songs gehoert und bin restlos begeistert.
     
  2. ExcessiveClaptra

    ExcessiveClaptra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Hier gibt's Hörproben.
    Ich hab mir das Ding schon vorbestellt und bin guter Dinge, nachdem mich obige MP3's und ihr Auftritt im Knust, Hamburg schon völlig weggeblasen haben.
     
  3. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 21.09.05   #3
    jo danke

    ich war leider nicht in der Lage die dieses Jahr auf der Buehne zu bewundern, war zu deren Deutschland Dates leider schon in England wo ich derzeit lebe. Deshalb auch die aes, oes und ues und so.

    Naja hab die allerdings vor nem Jahr in der Matrix in Bochum gesehn, die sind einfach der Knaller. Hier kommt die Scheibe leider erst am 29.9 raus. So ein Dreck
     
  4. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 21.09.05   #4
    Coheed & Cambria sind einfach geil... Hab die Second Stage und die Secrets of Silent Earth und find sie nur genial, total origineller Style einfach. So ne Stimme findet man so schnell nich nochmal ;) , und diese Riffs... In Sachen Emo/Rock/(Was sind die eigentlich?) mit die Besten :great:

    Auf das neue Album bin ich dann auch mal gespannt, Hörproben klingen ja schonmal nicht schlecht... Wird das eigentlich der letzte Teil der Trilogie sein oder ist die schon zu Ende? (Diese Science-Fiction Story is das einzige was ich an C&C nie kapiert habe :rolleyes: )
     
  5. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 21.09.05   #5
    Komisch. Ich hab die beiden Platten auch schon monatelang im Auto im Wechsler und kann sie immer wieder hören (natürlich nicht ausschliesslich), ohne dass es langweilig wird (so geht mir das nur bei wenigen Platten, bspw Tori Amos - Scarlets Walk oder Amplifier - Amplifier (na, wie passt das zusammen? ;) wobei Amplifier mich extrem begeistert hat, die Scheibe hat irgendwas, was mich nicht loslässt). Langer Rede kurzer Sinn und evtl ohne Nährwert für die Leserschaft: Ich hab auch grad vorbestellt und bin tierisch gespannt. ;)
     
  6. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 22.09.05   #6
    @deejot:

    mir gehts aehnlich...ich hoere die In keeping sectrets jetzt seit mehr als nem Jahr auf Heavy rotation und ohne den titeltrack kann ich schon nicht mehr leben Ooohoohoo Ohoohoohoo ...

    Das ist der erste Teil des letzten Teils der Story...alles klar?:screwy:
    Bisher sind halt teil 2 und 3 veroeffentlicht und jetzt kommt Teil 4 vol.1.
    Danach kommt angeblich teil 4 vol.2 und danach soll dann teil 1 kommen.:eek:
    das heisst wenn die weiter so kreativ sind dann ist in 3-4 Jahren alles vorbei:eek:
     
  7. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 23.09.05   #7
    coca spielen uebrigens zwei sonder shows im Dezember

    und zwar am
    12.12.05 im Matrix in Bochum
    13.12.05 in Stuttgart ich glaub im Tube

    ich aerger mich riesig weil ich dann imernoch hier in England bin aber egal.
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 26.09.05   #8
    Ich habe die Scheibe noch nicht gehört. Obwohl ich neulich gelesen habe, wie sich jemand beklagte, dass angeblich die Punkrock-Elemente verschwunden sind. Stimmt das???
     
  9. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 27.09.05   #9
    die drei Stuecke die ich bisher gehoert habe deuten dieses an.

    The Suffering - (die neue Single) ist poppig und punkig,

    allerdings gehen die anderen Songs mehr in die Prog Rock Richtung wobei ich das als aeusserst schoene weiterentwicklung sehe. Ich hab haeufiger von Queen Vergleichen gelesen. Wobei ich dabei eher an die fruehen queen denke und weniger an deren 80er pop phase.
     
  10. Pansenhans

    Pansenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #10
    die scheibe is ernsthaft richtig gut.
    ich kenne die band seit nem knappen jahr und bin einfach nur begeistert. vor allem diese phasigen lieder sorgen auf jeden fall für abwechselung. deshalb kann man sich auch schlecht leidhören.
    hab die band auch vor kurzem auf dem highfield festival live gesehen. also den sänger hätt ich mir anders vorgestellt... ;)
     
  11. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 02.10.05   #11
    Ging mir auch so, vorallem hat Claudio wenn er normal mit dir spricht ne relativ tiefe Stimme. Hab die Jungs nach ihrem letzten schweizer Gig vor einem Jahr noch getroffen. Standen alle vor dem Tourbus und rauchten eine Kippe nach der anderen. Ich konnt mir die Frage natürlich nicht verkneifen welches Claudios "favorite hair-conditioner" ist. :D
    (Für alle die, die wissen wie seine Frisur ausschaut)

    Hatte das Album seit Anfang September, habe es mir aber letzte Woche noch ganz legal besorgt. Einfach hammer, wie alles von Coheed bisher. :great:
     
  12. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.10.05   #12
    ja die scheinen echt sympatisch zu sein.

    die neue Platte ist ziemlich gut wobei ich mich da noch reinhoeren muss. Ich bin noch nicht voll drin. Aber alleine das Intro ist das Geld schon wert.
     
  13. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 15.01.06   #13
    Weiß jemand, ob Equal Vision die auf Vinyl bringt. Habe die letzten beiden ebenfalls auf Plaste und würde nur ungern die Sammlung mit'ner CD fortsetzten.

    "the second stage turbine blade" ist nach wie vor die beste Scheibe. Die zweite (bzw. dritte)
    wirkt mir teilweise zu verfrickelt. Was jetzt nich heißen soll, dass das keine heiße Scheibe ist. Mir fehlt nur die Unbekümmertheit des ersten Albums. Irgendwie wirkt auf "in keeping..." sehr viel konstruiert. Trotzdem Däumchen hoch, Riesenband!
     
  14. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 15.01.06   #14
    ich fand die in keeping genial, hab mich mittlerweile aber satt gehoert. die second stage fehlt mir leider noch, ich mag aber sehr die lieder von der live cd/dvd die auf dem ersten sind..muss mal schauen wo ich die noch her krieg(aber nicht fuer16 euro..).
    die good apollo mocht ich am anfang gar nicht..zu monoton, zu poppig, hat nicht mehr diese gute mischung und biss, dann hat se mir ne zeit lang recht gut gefallen, und jetzt nicht mehr. werd aber wohl noch im februar auf das konzert in muenchen gehen, hab se letztes jahr im september in berlin gesehen, war recht lustig, nur zu kurz.
    die schienen auch so recht laessig, der bassist ist geblieben um mit den leuten zu reden, claudi hat auch noch draussen vorm bus gechillt mit freundin,nur der gitarrist war mir etwas unsympatisch, sie hatten auch gesagt sie gehen noch ein bier mit uns trinken,sind dann aber abgehauen als ich mir nen burger geholt hab.....
     
  15. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.01.06   #15
    ich hatte schon die Gelegenheit, in eine etwas ältere CD von Coheed And Cambria reinzuhören. Was daran progressiv sein soll, ist mir allerdings ein Rätsel. Für mich ganz netter Alternative Rock, aber nichts, was ich mir kaufen würde.
     
  16. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 16.01.06   #16
    ich finde, das, was sie progressiv macht ist nicht unbedingt die spielweise (taktwechsel, komplizierte Solos, fiese drumfills), sondern ihr Konzept, die aussergewöhnliche Stimme des Sängers, der Sound, die Stilvielfalt und die Mitglieder an sich.

    Coheed and Cambria benutzen beispielsweise kaum Effekte, erzielen dennoch einen für mich sehr guten Sound, .. und der Sänger mit seinen Haaren (!!!!), seinen Hemd und Lackschuhen bei seinen Auftritten.... der traut sich was.. aber er hat Stil wie ich finde.

    Ebenso diese Songstruktur, die sich beim ersten Hinhören ungewohnt anhört, beim mehreren hinhören wird es aber umso klarer.
     
  17. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.01.06   #17
    vor allem das Konzept der Band macht diese Band progressiv.
     
  18. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 17.01.06   #18
    Was ich am lustigsten finde, ist dieser zweite Gitarrist... während Claudio singt und seine fetten Riffs spielt, dudelt der die ganze Zeit im Hintergrund seine hohen Melodien! Eigentlich die ganze Zeit. Oft drehen sie ihn auf dem Album (zu) leise, aber immer ist er da und dudelt die krassesten Lead-Passagen vor sich hin.
     
  19. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 18.01.06   #19
    alles in allem eine sehr versierte Band und ich freu mich riesig die im Februar live sehen zu koennen.
     
  20. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 18.01.06   #20
    Ja, die sollten eigentlich am 22. Januar nach Berlin kommen, hatte mich krass drüber gefreut... und dann hamse die Tour abgesagt weil einer von den Typen sich die Hand gebrochen hat!!! wer weiß, wann die jetzt kommen... :(
     
Die Seite wird geladen...