Combo 1x12" mit 2x12" Zusatzbox

von snippy, 26.12.06.

  1. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.12.06   #1
    Ich weiß es ist ein leidiges Thema, aber ich muss eine Entscheidung fällen und wollte mir nun nochmal Meinungen dazu einholen ;) Ich hab natürlich die dementsprechenden Forenthreads gelesen, jedoch steht dort überall was anderes. Mein "Problem" ist folgendes.
    Ich habe eine Screamer 50 Combo und würde sie gerne mit ner Zusatzbox versehen. In Frage kommen einmal natürlich eine kleine 1x12" Box, die dann mit dem internen Speaker betrieben wird, oder je nachdem ob es Sinn macht oder nicht auch eine 2x12" Box dazu. Also macht es Sinn eine solche Box MIT dem internen Speaker zu betreiben, so dass man im Endeffekt ein 3x12"-Setup hat, oder nicht?
    Und wie sieht das mit dem Druck im Verhältnis zu "interner Speaker + 1x12"" und "interner Speaker abgeklemmt + 2x12"" eigentlich aus? Sind da signifikante Unterschiede zu verzeichnen?
    Ich werde diese Varianten natürlich noch austesten, jedoch wollte ich zuvor schonmal Meinungen einholen, um mir ein Bild machen zu können, weil ich im Musikladen natürlich nicht volles Brett geben kann, was im Proberaum und auf der Bühne dann ja schon der Fall sein wird. Und ich kann mir gut vorstellen, dass es da doch Unterschiede geben wird ;)

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß
    Snippy
     
  2. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.12.06   #2
    habe einen Fender Concert 60W in offener 1x12" Ausführung und da dran eine selbstgebaute überdimensionierte geschloßene 2x12". Betreibe beides gleichzeitig. Dadurch bekomme ich den super offenen Klang des Fenders und die Power der 2x12. Die sehr definiert im Bass und inn den Mitten klingt, aber aufgrund der Bauweise in dden hohen Bereichen schwächelt.

    Für kleinere "auswärts" Gigs ist mir aber die Schläperei zu doof und ich nehme nur den Combo mit. Über ein vernünftiges Mic. klingt die eh ausreichend. Aber im Proberaum ist die Kombi extrem geil.
     

    Anhänge:

    • x.jpg
      Dateigröße:
      194,6 KB
      Aufrufe:
      67
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.12.06   #3
    Der einzige kleinere Nachteil wäre, dass die Power des Amps ungleich verteilt wird.
    Die 2x12" Box bekommt 25W (-> 12,5/Speaker) und die 1x12" bekommt logischerweische 25W pro Speaker.
    Der 1x12 Speaker ist somit schon etwas lauter als die anderen beiden.
    Dennoch habe ich meine 4x12" Box (-> da ist der Unterschied noch ein Stück extremer) auch ab und zu auf diese Weise verkabelt.
    Leider drückt sie auf diese Weise lange nicht so stark, wie die 4x12" im Alleinbetrieb.

    Zu den Unterschieden (Sollte es eine geschlossene Engl 2x12"/4x12" Box sein):
    1x12"+2x12":
    offener und höhenreicherer Klang + bessere Klangverteilung + etwas mehr Druck (->2x12" Box")
    2x12" alleine:
    etwas dumpferer und bassigerer Sound + ein ganzes Stück mehr Druck + etwas schlechtere Verteilung in der Umgebung, dafür mehr straight foreward ;)
     
  4. snippy

    snippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 27.12.06   #4
    Danke schonmal für die Infos!

    Also kommt die Variante 3x12" vom Druck her nicht an die alleinige 2x12" ran. Wie schauts im Vergleich dazu denn mit dem Ministack Combo + 1x12" aus?

    Gruß
    Snippy
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.12.06   #5
    Optisch top, aber klanglich hats bei mir nicht sonderlich viel gebracht.
    Bitte verstehe meinen Post nicht falsch, denn die 3x12" Combo macht wirklich nochmal mehr Druck als die 1x12" Combo alleine oder als 1x12"+1x12", jedoch empfand ich die 2x12"er allein als "punchier".
     
  6. snippy

    snippy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 27.12.06   #6
    Ne alles klar, dann hab ich dich schon richtig verstanden. Hast mir sehr geholfen. Dankesehr ;)

    Gruß
    Snippy
     
Die Seite wird geladen...

mapping