Combo auf Box?

Notzen

Notzen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.09
Mitglied seit
08.02.09
Beiträge
23
Kekse
14
Hi Leute
Ich hab nur ne theoretische Frage.
Viele Musiker haben ja ihre Combos auf ne seperate Box gestellt.
Meine Frage: Kann ich jetzt meinen Combo einfach durch die Headphones Klinke mit ner anderen 2x12 Box verbinden?
Grüße
 
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
kannst du, da kommt aber nichts raus. du kannst ne box an den speaker out stecken.
 
LouWeed

LouWeed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.21
Mitglied seit
24.07.06
Beiträge
1.451
Kekse
1.844
Ort
Mazedonien
Hi Leute
Ich hab nur ne theoretische Frage.
Viele Musiker haben ja ihre Combos auf ne seperate Box gestellt.
Meine Frage: Kann ich jetzt meinen Combo einfach durch die Headphones Klinke mit ner anderen 2x12 Box verbinden?
Grüße


was fuern combo haste denn:confused:
 
gutmann

gutmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Mitglied seit
12.01.06
Beiträge
3.808
Kekse
24.609
Ort
88515
Nein, mit dem Headphones-out geht das nicht, du brauchst eine ext. Speaker-Buchse.

Oder man kappt die bestehende Verbindung und schließt eine externe Box daran an.

Zu beachten ist in allen Fällen die korrekte Impedanz.

Um welchen Amp dreht es sich in deinem Fall?

Vielleicht gibt's für einen da eine Lösung.

Gruß Uli
 
Notzen

Notzen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.09
Mitglied seit
08.02.09
Beiträge
23
Kekse
14
Ich hab nen Peavy Bandit 112.
Bei dem möchte ich das aber nicht gerne machen da er soooo toll nicht klingt.
Ich wollte mir nen Röhrencombo von Vox kaufen, im Proberaum spielen und bei auftritten die mal lauter werden müssen ne 2x12 bzw ne 4x12 box drunter stellen.
Ok Headphones geht nicht^^ Muss ich mal gucken ob auch alle nen speaker out haben.
 
G

Garfonso

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.11
Mitglied seit
08.01.08
Beiträge
201
Kekse
130
Warte erstmal ab, bis du den neuen Amp hast und hör, wie laut er denn wird. Beispielsweise kann ein Vox AC30 einem die Ohren wegfetzen, da brauch man in der Regel selbst bei Auftritten keine Zusatzbox. Normalerweise wird der Amp beim Gig sowieso abgenommen.

Du solltest auch daran denken, den Amp in eine Position zu bringen, aus der deinen Ohren (und die deiner Mitmusiker) den Schall optimal aufnehmen können, also auf Bierkästen/Tisch, schräg an die Wand stellen ... es gibt auch spezielle Ampständer. So hörst du nicht nur Mulm, sondern auch mehr Höhen und Brillianz, was den Amp vom Gefühl gleich nochmal lauter macht ...

PS ... welchen Amp willst du dir zulegen?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben