Combo oder Stack

Z
zimbre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.11
Registriert
24.03.09
Beiträge
13
Kekse
0
Hallo

meine Zweite frage in diesem Forum und nehmt es mir nicht übel das ich die Suchfunktion nicht genommen hab , aber es muss keiner lesen bzw. antworten.
Ich sehne mich nach ernsten Meinungen und nicht nach überheblichen getue.

So nun die Frage!

wie ich sehe gibt es Combos und Stacks. Nun ist es so das ich Evtl in ner Band anfange nach Jahren Pause konnte ich mich nicht mehr halten. Wir Spielen Hardcore mit Metal einflüssen... Die anderen Musiker haben wiederrum 10 jahre mehr erfahrung als ich in der Band aber man kennt sich ja von früher und für nen Jamsession hats allemal gelangt.
Was würdet ihr Empfehlen einen Combo oder einen Stack. Für und wenn wäre gelegentlich kleine Auftritte.. Kann man die mit einen Combo ohne Pa Machen , Die meissten haben nur eine oder zwei 12" Boxen drin.
Beim Stack wäre es 4X 12 aber dann kommt es wieder auf die Quali an. Ist es auch hier weniger ist manchmal mehr ?

Ich brauche Lauten Kräftigen Sound mit guter Verzerrung. Geld würde ich mal so zwischen 300 und 500 ausgeben wollen. Je weniger Desto besser klar oder ? :)
 
Eigenschaft
 
axi
axi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.09
Registriert
29.01.08
Beiträge
13
Kekse
0
Ich kenn mich da eigtl. nicht so aus, aber ich kann dir allemal sagen, dass du für 500 euro einfach keinen vernünftigen halfstack mit box bekommst.
In diesem preissegment würde ich und wahrscheinlich auch die mehrheit der leute hier dir zu einer combo raten. Welche weiß ich aber jetzt auch nicht so genau :D
 
Pomti
Pomti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.10
Registriert
23.02.09
Beiträge
76
Kekse
28
Ort
Minden
Vorteile von nem Stack sind ganz klar die größere Membranfläche, die die Leistung des Topteils besser im Raum verteilt. Hab mal geguckt obs nich auch ne 4x12" Combo gibt und hab diese Forum gefunden. VIelleicht eine Inspiration. :)
300-500€ bezahlt man eigentlich für ne brauchbare Combo. Nen Half-Stack oder nen Full-Stack, der nach was klingt wirst du da eher nicht finden.
Für mich persöhnlich hab ich was Stacks angeht folgende Anfängerstacks im Auge:

Vox VT100
+ Vox V412

oder
Marschall AVT150 + AVT412XAT + AVT412XBT
 
Pomti
Pomti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.10
Registriert
23.02.09
Beiträge
76
Kekse
28
Ort
Minden
Lol hab grad einen 4x10" aus besagtem Forum bei nem Gitarrenfritzen bei mir um die Ecke gefunden.
Peavey Classic 50 4x10
 
Troubadix67
Troubadix67
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
15.02.09
Beiträge
213
Kekse
1.473
Guten Abend,
eine Frage, die ich mir auch mal gestellt habe.
Bei einem half-stack sollte man auch bedenken, ob der Transport immer möglich ist. Den Combo packt man am Griff - that`s it.
Ausserdem ist bei dem genannten Preisrahmen ein stack nur bedingt anzuraten. Höchstens auf dem Gebrauchtmarkt.
Eine 4x12 ist natürlich druckvoller, aber man muss wissen, ob man die "Nachteile" eines half-stacks gegen diesen marginalen Vorteil eintauscht.
Wenn Du häufig in locations spielst, in denen Abnahme nicht möglich ist und viel Dampf brauchst, ist ein stack allerdings überlegen.
 
themusicman
themusicman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.10
Registriert
29.01.09
Beiträge
34
Kekse
72
Ort
Wettstetten
Ich schätze mal nicht, dass du für 500 Euronen ein anständiges Stack bekommst. Ich würde dir zu einem (oder einer?) Combo raten. Ich weis ja nicht was du für vorstellungen hast, aber sie dir doch den mal an:
Klick mich hart!
 
S
Simply Music
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
14.03.09
Beiträge
46
Kekse
0
Ort
Quakenbrück
Nabend allerseits,

ich habe den Valveking Head 100 mit zwei 4x12" Triple xxx ausprobiert und war nicht sehr davon angetan. Er ist (obwohl die teureren boxen drunter standen) zu matschig und undefiniert. Kann ich nicht empfehlen.
 
C
CipoX
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.12
Registriert
03.09.08
Beiträge
176
Kekse
557
https://www.musiker-board.de/vb/amp...amps-im-500-euro-bereich-topteile-combos.html

Hier findest du jede Menge Vorschläge!

Bei deinem Budget solltest du einen Gebrauchtkauf in Erwägung ziehen - wenn´s ein Combo werden soll, muss das aber nicht unbedingt sein.

Achja: Lieber ein guter Combo, als ein mäßiges Stack!
Da ihr euren Gesang sowieso verstärken müsst, kann die PA falls es nicht reicht ja auch deiner Gitarre zusätzlichen Druck verleihen... ;=)

Wenn´s unbedingt ein neues Stack sein soll, wäre das hier meiner Meinung nach das günstigste, was in Frage kommt: http://www.musik-schmidt.de/product...-Topteil-mit-V-412-BK-Box-Komplett-Stack.html
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben