Cort Earth 60 oder Redwood D-1?

von TroubleU, 16.04.08.

  1. TroubleU

    TroubleU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    25.05.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #1
    Hallo zusammen.
    Ich möchte demnächst mit Gitarre anfangen und stehe nun vor der Wahl der Gitarre. Im Laden ist die Auswahl fast erschlagend.
    Ich habe mir deshalb im Internet mal zwei verschiedene Rausgesucht welche empfohlen wurden. Ausgeben möchte ich nicht mehr als 200€.

    Ich kann mich deshalb folglich für eine Cort Earth 60 oder eine Redwood D-1 entscheiden, da diese bereits im Set daherkommen.
    Earth 60: cort-earth-60-komplettset
    D-1: redwood-d1-ns-natural-satin-spar-paket

    Hat jemand eine der Gitarren und kann mir sagen ob diese für einen Anfänger geeignet sind? Gibt es große Unterschiede zwischen den beiden? Worauf muss ich da als Einsteiger achten?
     
  2. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 16.04.08   #2
  3. newString

    newString Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Giessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #3
    Hi,

    ich habe bei Music-Schmidt exakt vor der gleiche Wahl gestanden..... und mich dann für die Cort 60 entschieden. Als Anfänger habe ich nicht wirklich einen grossartigen Unterschied gehört und auch der Verkäufer sagte mir ich könne mir die 50EUR sparen da sich beide nix nehmen würden.

    Einfach mal in die Hand nehmen oder den Verkäufer drauf klampfen lassen ;)

    Gruss...
     
  4. TroubleU

    TroubleU Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    25.05.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.08   #4
    Danke für deine Einschätzung newString.
    Ich habe mittlerweile auch eine Antwort von Musik-Schmidt bekommen:

    beide Sets sind für Anfänger geeignet, die Redwood klingt allerdings deutlich besser.
    Von der Bespielbarkeit sind sie beide relativ ähnlich, die Cort hat noch etwas mehr Zubehör.
    Es handelt sich bei beiden Sets um gute Anfängerinstrumente, die man durchaus einige Jahre spielen kann.


    Ich denke mal dass ich mich dann einfach aufgrund des geringeren Preises und mehr Zubehör für die Cort entscheiden werde. Vielleicht bekomm ich das Cort Set ja sogar irgendwo in Bremen. ...Aber erst nächsten Monat, im Moment hab ich noch zu viel anderes zu tun :)
     
  5. newString

    newString Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Giessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #5
    Hi TroubleU,

    ich würde die Entscheidung nicht anhand des Zubehörs fällen, aber der Preis spricht für sich ;-) ...

    Was das Zubehör bei der Cort betrifft: Die Tasche ist super (endlich mal KEIN schwarz), das Stimmgerät nicht chromatisch und ohne Metronomfunktion aber erfüllt seinen Zweck, der Gurt ist ok (wenn auch ein wenig schmal) , der Capo absoluter Hartplastikmüll, die Pleks alle von der gleichen Stärke aber brauchbar ....was fehlt noch..... ach ja.... die Ersatzsaiten ( werde ich später merken).

    Cheers.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping