Cort Mirage- 200BK

von deni, 30.06.04.

  1. deni

    deni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #1
    hallo allerseits!
    ich würde gerne anfangen e-gitarre zu spielen, allerdings stehe ich wie die meisten anfänger vor vielen fragen! ich war gestern in einem musik geschäft und habe mir mehrere modelle angeschaut! für die gitarre hatte ich eine preisvortsellung von circa 200€!
    ich wollte euch fragen wie ihr die cort m-200 findet?

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_39_206&products_id=2504

    ist der preis ok?

    dazu würde ich mir den roland micro cube kaufen, der angeblich trotz seiner grösse guten sound liefert!

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Roland_Micro_Cube.htm

    der verkäufer hat mir zu dem marshall rock kit geraten!

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Marshall_GAP15_MGP_Rock_Kit.htm

    weiss aber net was ich davon halten soll!?
    was meint ihr? könnt ihr mir davon was empfehlen? oder habt ihr andere alternativen?

    ich danke euch im voraus!


    greetz deni
     
  2. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #2
    hey,
    wenn du nur zwischen diesen beiden varianten, also cort + roland amp oder marshall rock kit schwankst, würde ich dir zu ersterem raten. erstens sind cort gitarren sehr gut verarbeitet und bieten ein gutes preisleistungsverhältnis, so dass du auch noch in ein paar jahren damit spaß haben wirst. und zweitens ist der roland verstärker zwar nicht so der hit, zumindest nicht als hauptverstärker, aber da der marshall aus dem rock kit auch nicht so die wucht ist, kannst du getrost auf den roland zurückgreifen.
    ich weiss nicht wie groß dein budget ist, weil bereits für wenig geld mehr gibts ganz gute anfänger verstärker.

    z.B.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_Rage_Transtube_158_II.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Alesis_Spitfire_30.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Hughes__Kettner_Edition_Blue_15_R.htm

    die haben den vorteil, dass da zum teil schon effekte eingebaut sind, so dass du dir kein effektgerät kaufen musst und schon mal für den anfang etwas damit experimentieren kannst.
     
  3. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #3
    Mooooooooooooment, der Micro Cube ist der absolute Hit!
     
  4. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #4
    ... ja als zweit- oder reiseverstärker vielleicht, aber sonst ist der nicht so der brüller ... ok, töne kommen raus, aber das reicht ja vielleicht nicht jedem ;)
     
  5. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #5
    Ah, ein Kenner!
    Endlich mal einer, der den Anfängern sagt, wo's langgeht! Unter 80W sollte man garnicht erst anfangen...
    :cool:
     
  6. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #6
    ;) ja eben
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 30.06.04   #7
    ich wette um einen euro dass du noch nie einen microcube gespielt hast :twisted:
     
  8. deni

    deni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #8
    also ich geh dann mal davon aus, dass der micro cube eine gute lösung ist!?
    ich find ihn auch besonders wegen seiner grösse gut, da ich daheim nicht soviel platz habe!
    mit dem 80watt verstärker wart ich lieber noch ein wenig...will ja keine morddrohungen von meinen nachbarn erhalten! :D
    aber was is mit der gitarre? kann ich da getrost zugreifen?
    was brauch ich noch alles dazu?
    stimmgerät,ständer...usw...? und was wir dmoch das noch extra kosten?
     
  9. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #9
    ich hab das ding einmal angespielt und zwar als ich auch vor der entscheidung stand mir ein einsteiger paket zuzulegen aber der hat mir dann überhaupt nicht zugesagt... fand ihn etwas zu schwach auf der brust, außerdem vertrete ich die ansicht, dass man sich selbst als anfänger einigermaßen gutes equipment zulegen sollte, weil man sonst schnell den spaß verliert.

    was die gitarre angeht, so kannst du da unbesorgt zugreifen, solltest sie wenn möglich aber vielleicht nochmal angespielt oder wenigstens in der hand gehabt haben, da letztendlich du natürlich entscheidest was du kaufst.
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 30.06.04   #10
Die Seite wird geladen...

mapping