Cover, Freedom von Anthony Hamilton

von Butterfly03, 12.07.18.

  1. Butterfly03

    Butterfly03 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.07.18   #1
    Hallo zusammen,
    ich bin die Lena, bald 15 und ganz neu hier.
    Ich singe für mein Leben gerne und hatte und habe auch schon öffentliche Auftritte.
    Seit 1 Jahr bin ich im Gesangsunterricht. Gesungen habe ich zwar schon von klein auf.
    Nun möchte ich gerne eine ehrliche, fachliche Meinung von Stimme und Gesang. Ich möchte mich ja weiterentwickeln und verbessern.

    https://drive.google.com/file/d/1pyO_JQCWx9u_Qor22sOjhZPOeeHc3XP8/view?usp=drivesdk
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.655
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.763
    Kekse:
    102.600
    Erstellt: 13.07.18 um 09:02 Uhr   #2
    Na dann willkommen,

    du kannst sehr gut singen. Du könntest aber mal versuchen, den Fokus mehr auf die Stimme zu konzentrieren und weniger auf Effekte wie Vocal Fry oder stark überzeichnetes Vibrato. Das ist mir zumindest bei dieser Aufnahme ein bisschen zu viel auf einmal.

    Falls du das nicht schon machst, könntest du dir für die Zukunft irgendwann überlegen, dich weniger auf das reine Imitieren von R'n'B-SängerInnen zu beschränken und einen eigenen Stil zu entwickeln.

    Aber du hast ja noch Zeit.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    647
    Erstellt: 13.07.18 um 09:50 Uhr   #3
    Ich schließe mich @antipasti an. Du hast wirklich eine tolle Stimme, aber die Interpretation des Songs hat eben auch einen großen "Wiedererkennungseffekt" im Stil. Du bist ja noch sehr jung, da ist es nicht so einfach, sich von seinen großen Vorbildern zu lösen und so etwas wie eine eigene Gesangspersönlichkeit zu entwickeln. Aber es ist auch irgendwie schade, wenn du aus deiner tollen Stimme nicht etwas Eigenes machst, bei dem man als Hörer denkt "Sehr schön, aber so was hab ich schon mal gehört".

    Mach aber unbedingt weiter! Was sagt denn der Gesangslehrer/die Gesangslehrerin? Spielst du noch ein Instrument, könntest du dir vorstellen, z. B. in Musik Abi zu machen?

    LG

    Nicole
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.07.18 um 10:57 Uhr   #4
    Hallo Antipasti und Swingaling,
    herzlichen Dank für Euer Feedback:)
    Ich werde versuchen in Zukunft einen eigenen Stil zu entwickeln. Ist gar nicht so einfach:rolleyes:
    Das Vibrato, keine Ahnung, das kommt einfach.
    Instrument spiele ich leider noch keines. Hab aber schon gemerkt jetzt, dass es besser wäre wenn man eines könnte.:) Bis jetzt hab ich immer mit Playback gesungen. Aber ich hab mir jetzt vorgenommen Klavier zu lernen.
    Antipasti, ich verstehe den Begriff Vocal Fry nicht so ganz. Was heisst das genau?
    Der Gesangslehrer sagt nicht viel:rolleyes:
    Ich muss immer Tonleitern rauf und runter singen und dann nehmen wir ein Lied durch.
    Grüsse Lena
     
  5. Swingaling

    Swingaling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.16
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    647
    Erstellt: 13.07.18 um 11:05 Uhr   #5
    Mal abgesehen davon, dass es Spaß macht (und man in deinem Alter noch viel mehr Zeit hat, mit so etwas anzufangen) hatte ich das vor allem unter dem Aspekt erwähnt, dass du vielleicht deine musikalische Begabung schulisch oder vielleicht auch mit einem Studium nutzen möchtest. Da wäre Klavier die perfekte Ergänzung.

    LG

    Nicole
     
  6. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.07.18 um 11:24 Uhr   #6
    Danke für deiben Tip Swingaling:great:
    Jch werde mir das überlegen:):):)
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.655
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.763
    Kekse:
    102.600
    Erstellt: 13.07.18 um 11:38 Uhr   #7
    Ich meinte natürlich in fernerer Zukunft. Mit 14 hab ich auch das gemacht, was ich ich kannte und mochte (zumindest versucht). Normal.

    Vocal fry ist so ein tonlosen Knarzen, was irgendwann Ende der 90er durch Britney Spears in Mode kam und später zu einer Epidemie wurde. Du machst das nicht übertrieben stark, sondern nur an zwei, drei kurzen Stellen. Aber zusammen mit den anderen Vocal-Styles, die du benutzt, kam es mir in Summe etwas viel vor.

    Die Frau hier macht das ganz gut vor - aber natürlich extra übertrieben:

     
  8. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.07.18 um 16:34 Uhr   #8
    Ach herrjee:)
    Das hab ich ja noch nie gehört:D
    Mir ist es ehrlich gesagt auch noch nie aufgefallen.
    Aber ich habe wieder etwas gelernt:great:
     
  9. Katz23

    Katz23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Erzgebirge
    Zustimmungen:
    327
    Kekse:
    3.274
    Erstellt: 13.07.18 um 17:03 Uhr   #9
    Ich bin einfach beeindruckt von der schönen Stimme und dem schon sehr ausgereiften Gesang. Auch wenn vielleicht Imitation mit dabei ist, ist es trotzdem eine sehr gute Ausgangslage zum Entwickeln eines eigenen Stils. Einfach weitermachen und keine Angst vorm Experimentieren :great:
     
  10. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.655
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.763
    Kekse:
    102.600
    Erstellt: 13.07.18 um 17:32 Uhr   #10
    das bin ich btw auch.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.07.18 um 19:12 Uhr   #11
    Vielen Dank für dein Kompliment @Katz 23:):):)
    Das motiviert mich jetzt sehr zum Weitermachen und mich villeicht einmal an einen eigenen Song heranzuwagen:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. 2 Bad

    2 Bad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    280
    Erstellt: 13.07.18 um 22:44 Uhr   #12
    Erstmal: Als ich Anthony Hamilton gelesen hab, musste ich gleich reinhören. Ich liebe seine Musik und Stimme. :heartbeat:

    Und zu deiner Stimme: Der Hammer, das klingt schon richtig professionell. Respekt! Ihr wollt nicht wissen wie ich mit 14 geklungen hab. :rofl:

    Dein Vibrato erinnert mich stark an Duffy. Kennst du die? :D
     
  13. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.07.18 um 23:08 Uhr   #13
    Hallo @ 2 Bad:)
    Schön, dass dir meine Stimme/Gesang gefällt:great::great::great:
    Das freut mich natürlich meeeeeeega:D
    Duffy kenne ich und bewundere ich:)
    Ich singe auch 2 ihrer Songs:
    Mercy und Warwick Avenue:)
    Diese Musikrichtung möchte ich weiter verfolgen.
     
  14. 2 Bad

    2 Bad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    280
    Erstellt: 14.07.18 um 22:33 Uhr   #14
    Sehr cool, Warwick Avenue hab ich auch recordet. :great::)

    Finde ich gut. Dann gefällt dir bestimmt auch Amy Winehouse oder?
    Ich kann mir diese Richtung auch gut vorstellen bei deiner Stimme. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Abendspaziergang

    Abendspaziergang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.18
    Zuletzt hier:
    19.07.18
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    249
    Erstellt: 15.07.18 um 09:51 Uhr   #15
    Tolle Stimme und toll gesungen. Wenn ich was kritisieren wollte, wäre ich da vermutlich bei Antipasti. Etwas weniger wäre vermutlich mehr gewesen. Gleich beim Einstieg ("shoulder", "return") kriegt das so etwas bemühtes. Ich weiß nicht, ob das eine Frage der Übung ist oder ob das eher meiner generellen Abneigung gegen diese Art zu singen geschuldet ist. Schlichter gesungen würde mir jedenfalls mehr zusagen. Deine Stimme aber auf jeden Fall: :claphands:
     
  16. Butterfly03

    Butterfly03 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.18
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.18 um 10:29 Uhr   #16
    Hihi,
    ja Amy Winehouse finde ich auch klasse:):great:
    Ich singe von ihr auch 2 Lieder:
    Back to black und Valery:D
    Danke @2 Bad:):):)
    --- Beiträge zusammengefasst, 15.07.18 um 10:29 Uhr, Datum Originalbeitrag: 15.07.18 um 10:24 Uhr ---
    Hey Abendspaziergang,
    danke für dein Feedback:great:
    Es kommt irgendwie alles automatisch bei mir.
    Aber ich werde mal auf diese Punkte achten und versuchen das zu verbessern:D
    Grüsse Lena:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping