CrAte GT65/120 = noname AMP?

von TiMo., 04.07.06.

  1. TiMo.

    TiMo. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #1
    Mein erster Amp war und ist ein CRATE GT 65...
    Lange spiele ich nochnicht E- aber ich habe ihn damals hauptsächlich wegen dem Preis gekauft. 65 Watt, 3 Kanäle, Fußpedal, für 220€ ...
    Ich war klein dumm und ... wen beeindruckt das nicht? ^^
    Mir fehlen die vergleiche, mit anderen Amps, bzw auch die Erfahrung, um den Amp einstufen zu können...
    Da ich im Internet auch nichts über den Crate finde, war mein Gedanke,
    vllt ein paar CrAt´ler hier im Board zu finden, die mir ggf etwas über den Crate sagen könn...
    Die Positiven Seiten.. (hoffentlich^^) aber auch die NEGATIVEN Seiten..
    Es gibt ja einen Schönen Review über den GT65 auf Planet guitarr.com.. aber
    Planet Guitarr, hat noch NIE über ein Produkt Kritik geäußert :/
    Ich freue mich auf eure Antworten :)
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 04.07.06   #2
    Wenn du den Amp doch hast, warum willst du denn noch Meinungen über den Amp hören?
    Du kannst dir doch daheim beim spielen eine eigene Meinung bilden, oder?
     
  3. TiMo.

    TiMo. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #3
    Nein eben nicht...
    Mir fehlt die Erfahrung, ich habe ja bisher kaum andere Amps gehört, und daher wäre es nett wenn jemand der diese Erfahrung gemacht hat, und den Amp bereits gehört hat, mir vllt dabei helfen könnte den AMP einzustufen..
     
  4. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.07.06   #4
    Er will die Meinung anderer hören. Muss man das erst noch rechtfertigen oder wie?:screwy:

    Zum Thema: Ich habe mich mal mit nem Gitarristen unterhalten, der mit ner Pacifica und ner Crate-Röhre sehr zufrieden musziert. also von wegen "noname" (scheint wohl was zu taugen, die marke). Und ich denke mal, dass du mit nem Crate weniger verkehrt machst als mit einem marshall dieser Preisklasse. (rotz).

    Achja: Meines Erachtens nach, musiziert es sich entspannter, wenn man im Glauben lebt, gutes Equipment zu bedienen. Wenn man nicht drauf achtet (es nicht weis) wo die schwächen des Instruments sind, dann hat man evtl. länger spaß damit. Also am besten lässt du dir einreden, dass du im vollbesitz des ultimativen Überamps bist :D
     
  5. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 04.07.06   #5
    Ist ein solider Amp, kenne jemand der ihn im Proberaum spielt, macht seinen Job super für das Geld :great: Ist eben keine 2000€ Halfstack, aber für die ersten jahre ein super Teil
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 04.07.06   #6
    Kennst du die Marke crate etwa nicht? Egal, Natürlich sind die Crate Röhren-Amps gut, kosten ja auch sehr viel mehr als die Einsteigerteile. Aber zu dem Crate Gt Combo, benutz doch bitte mal die Sufu, da finden sich einige Threads zu dem Thema Crate GT, deswegen habe ich mich ja auch so aufgeregt, das Forum quillt über, weil manche zu faul sind die Sufu zu benutzen. mfg
     
  7. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.07.06   #7
    o.O
    ahso. bin davon ausgegangen, dass geSuFut wurde. Normalerweise guck ich nicht erst selber in die sufu bevor ich irgendwo meinen senf dazu gebe :D. ahja, crate kennen tu ich schon, blos gehört hab ich die noch nich.
    Wird sich wohl ähnlich wie mit Aria verhalten (preis/leistung/nichtmarkenname)
     
  8. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 04.07.06   #8
    noname?
    naja:
    blue voodoo topteile mit 300watt
    vintage club serie(zztop spielen die dinger)

    so noname sind die jetzt net...aber trotzdem kauft jeder einsteiger nen marshalltranse und wundert sich warum alles von ihm gespielte irgentwie scheisse klingt...

    @topic: hab mal nen 10w gt-teil gespielt. clean war erstaunlich gut, zerre ziemlich kratzig aber annehmbar, für 10watt transe fand ichs in ordnung. der gt65 reicht auf jeden fall für den anfang. tip von mir: hol dir ein eq-pedal, wenn du deinen sound verbessern/umkrempeln willst. dann hast du echt viel zum rumtweaken!

    greetz

    stylemaztaz
     
  9. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 04.07.06   #9

    Crate ist ein Markenname, nur sind diese Amps hier nicht so weit verbreitet und bekannt wie z.B. in den Staaten. Und sie machen meiner Meinung nach wirklich gute Amps, je nach Preisklasse natürlich. Den GT 65 habe ich auch mal gehabt, war ein solider Amp für den Anfang und ist seinen Preis absolut Wert. Bei Marshall z.B. kriegt man bei dem Neupreis weniger.
    Zum Blue Voodoo::D :great:
     
  10. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.07.06   #10
    Kann ich bestätigen -.-
     
  11. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 05.07.06   #11
    Wie oben schon erwähnt sind die amp's hier nicht so vertreten ....mehr in den USA ....obwohl der Rythem kanal mir nicht ganz so zusagt ...ist es wirklich ein guter Amp und das zu den Preis :great:

    Von Noname keine spur .....
    http://www.crateamps.com/html/Index.cfm
     
Die Seite wird geladen...

mapping