Crunch-Kanal geht nicht mehr!!!!!!!!!!

von Jongomongo, 13.04.06.

  1. Jongomongo

    Jongomongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #1
    Bei meiner Cobra funktioniert der Crunch-Kanal nicht mehr richtig. Lautstärke is nur minimal und wenn man den Volumeregler des Crunchkanals über 15 Uhr dreht wird er sogar noch leiser. Ist da die Röhre kaputt oder woran liegt das? Ist recht neu, laut Music-Store aus Lagerauflösung und angeblich "vollkommen intakt". Muss Music-Store mir dann neue Röhren zahlen? Aber erst mal: was is denn das Problem?!:(
     
  2. Jongomongo

    Jongomongo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #2
    Weiß niemand was? Bitte Hilfe, ich brauch ihn!!!!!!!
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.04.06   #3
    Wenn der Amp grad neu ist dann gib ihn dem Store, da ist schließlich Gewährleistung drauf.

    Hier jetzt zu spekulieren bringt nix.
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Erstens muss MusicStore schonmal garnix.
    Und ich kanns echt schön langsam nicht mehr lesen, dass alle immer glauben, die Röhren seien hin, das kann nur von Leuten kommen, die von der Materie keine Ahnung haben. Ein derartiges Fehlerbild deutet auf alles, aber NICHT AUF DIE RÖHREN hin. Es kann doch nicht angehen, dass man bei egal welchem Defekt immer schreit "die Röhren sind kaputt".

    Bring das Ding zurück, du hast Garantie drauf, und lass das kaputte poti oder den kaputten Widerstand reparieren, ich tippe auf einen abgeflogenen Kathoden-oder Gitterwiderstand.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.04.06   #5
    Doch, wenn das Ding jünger als 6 Monate ist ist da Gewährleistung drauf, d.h. die müssen das Ding reparieren ausser sie weisen dir konkret nach dass du das Gerät falsch betrieben hast.

    dito
     
  6. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 14.04.06   #6
    Also verzeihung, geht es vielleicht noch unfreundlicher? Er hat gefragt ob es die Röhren sind, eben weil er sich nicht damit auskennt! Man kann doch wohl nicht verlangen, dass jeder der einen Röhrenamp besitzt auch sofort wissen muss was los ist wenn er kaputt geht.
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.04.06   #7
    :D
    Tja, es gibt so manches Thema wo hier viele Leute viel Müll erzählen..

    Ich sage nur: EMG und Modeling AMPs ;)

    Und was sagt uns das: Wer keine Ahnung hat einfach mal Klappe halten :great:

    Was hier im Forum passiert hat mann früher "stille Post" genannt :)
     
  8. Jongomongo

    Jongomongo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #8
    Gott im Himmel, ichz hab selten soviel Arroganz erlebt. Dieses Board is doch dazu da, Erfahrungen auszutauschen und sich über gewisse Sachen schlauzumachen. Es is nunmal mein erster Röhrenamp, und ich bin kein Ingenieur oder sonstwas der die Sachen von vornerein weiß. Es war eben einfach eine vermutung, da es kurz geknackt hat und dann kaum mehr was raus kam. Woher soll ich denn sowas wissen? Wenn euch solche Posts so nerven, dann ignoriert sie doch und überlasst die Antworten Leuten doie gerne etwas hilfsbereiter sind....Sehr enttäuschend
     
  9. con_40

    con_40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #9
    bei meinen amp vom musicstore ist auch schon nach 4 wochen eine röhre kaputt gegangen........ ich zum musicstore und sie haben alle endstufen röhren für lau ausgetauscht.:)
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 15.04.06   #10
    Bleib doch ruhig, es ging doch nicht gegen Dich! Vielmehr gegen die, die hier Ratschläge geben die völlig an der Realität vorbei sind...:great:
     
  11. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.04.06   #11
    @Bierschinken: Das hab ich unklar formuliert, tut mir leid, ich meinte im Bezug auf die Röhren.

    Allgemein: Mich regt dieses "Röhren kaputt"-Getue einfach auf, die Röhren sind die Bauteile im Amp, die wohl während der Fertigung am meisten kontrolliert werden, die gehen nicht so schnell kaputt, auch wenn einige das meinen. Das war jetzt keine Anschuldigung gegenüber dem Threadersteller, du kannst das nicht wissen, falls du dich angegriffen gefühlt hast, dann tut mir das leid, war nicht so gemeint. Aber die Röhren sind relativ sicher nicht kaputt, sein kann das schon, aber das gleich als nahezu einzige Ursache abzustempeln ist etwas engstirnig.

    MfG OneStone
     
  12. Jongomongo

    Jongomongo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #12
    Naja, wenn du oben meinen ersten Post liest, wirst du feststellen, dass ich das nie gemacht hab. Ich hab nur gefragt, OB. Schließlich wär n Satz neue Röhren teuer und ich könnt sie mir grad nicht so einfach leisten. Aber ok, verziehen;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping