Cubase 4 vs. Ableton Live 7

von Weilando, 14.04.08.

  1. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Moinsen,

    ich finde diese Live funktionen zum schnllen aufnhemen und loopen in Live sehr genial.
    Nun Frage ich mich, was kann C ubase eigentlich wirklich besser als Live? Ist ja immerhin auch teurer, hat aber keine dieser genialen Live Funktionen.
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Ich glaube da werden Äpfel mit Birnen verglichen.

    Beide Software Programme haben ganz unterschiedliche Ansprüche.


    Topo :cool:
     
  3. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 14.04.08   #3
    cubase is auch fürs studio gedacht ^^
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 15.04.08   #4
    am besten beides - dann kannst Du Ableton über Rewire in Cubase für Loops etc. nutzen ;)
     
  5. Weilando

    Weilando Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 15.04.08   #5
    tjo wenn ichs mir leisten könnte...
    na ja ich dachte live wär auch ein vollwertiger sequenzer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping