Cubase 5 - E-Drum als MIDI-Instrument einrichten

I

Invictus83

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.17
Mitglied seit
21.02.17
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo miteinander,

ich würde gerne mein Millennium MPS-600 als Midi-Insturment mit EZDrummer 2 als VSTi unter Cubase 5 einrichten.

EZDrummer konnte ich als VSTi bereits aktivieren und einrichten, nur leider macht mir das das E-Drum Probleme.

Ich habe das E-Drum mit einem dem USB-Ausgang des Drum-Moduls mit einem USB-Eingang meines Laptops verbunden. Wenn ich EZDrummer2 als Standalone ansteuere, wird das E-Drum auch ohne Probleme erkannt und man kann normal damit spielen.

Unter Cubase wird als "e-drum" erkannt nur leider werden die Schläge auf den Pads nicht an Cubase weitergegeben. Ich habe versucht das ganze gemäß Cubase-Handbuch über die Midi-Geräte Verwaltung unter der Bezeichnung "Millennium-MPS-600" mit "e-drum" als Ausgang anzulegen. Leider ohne Erfolg.

Wer kann weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Bei Cubase musst Du in der Midi Spur den Eingang und auch Ausgang (rechts im Inspector) definieren. Da Drums häufig auf Midi Kanal 10 programmiert werden, musst Du das evtl. auch in Cubase einrichten.
 
humtata

humtata

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.21
Mitglied seit
05.08.08
Beiträge
672
Kekse
2.227
Cubase 5.1 Portable?
 
I

Invictus83

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.17
Mitglied seit
21.02.17
Beiträge
8
Kekse
0
Bei Cubase musst Du in der Midi Spur den Eingang und auch Ausgang (rechts im Inspector) definieren. Da Drums häufig auf Midi Kanal 10 programmiert werden, musst Du das evtl. auch in Cubase einrichten.


Nunja, da ich das trotz Handbuch nicht hinbekomme, suche ich ja Hilfe hier im Forum ;)

Gab hier bereits eine ähnliche Anfrage von 2011, aber die Antwort ist nicht wirklich ergiebig.

https://www.musiker-board.de/threads/e-drums-via-midikabel-mit-cubase-5-aufnehmen.422864/
 
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Und, was hat das mit meinem Beitrag zu tun ? Ich hab Dir beschrieben, wie es geht. Falls Du es nicht schon selbst ausprobiert hast. Siehst Du denn in Cubase einen Ausschlag, dass überhaupt etwas ankommt.
 
I

Invictus83

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.17
Mitglied seit
21.02.17
Beiträge
8
Kekse
0
Also, ich habe in Cubase bei einer Instrumentenspur nun das E-Drum dem Midi-Eingang zugeordnet sowie für die Midi-Ausgabe nun EZ-Drummer angelegt und hier und da auch etwas an den Einstellungen rumprobiert. Anschließend konnte ich auch endlich mit meinem Drum-Set sowohl Midi-Signale an Cubase selbst senden als auch mit dem e-drum den EzDrummer2 als VSTi ansteuern. Lief soweit alles problemlos

Leider ist mir aufgrund Akkuknappheit der Laptop runtergefahren. Nach Neustart konnte ich mit dem E-Drum leider keine MIDI-Signale mehr an Cubase senden. Ich habe im Anschluss noch versucht, das ganze neu aufzusetzen und dadurch vermutlich das ganze noch verkompliziert. Beim EZDrummer 2 Standalone hat meist ein Neustart des PCs und des Edrums und ein erneutes Einstecken des USB-Kabels geholfen. Hier leider nicht.

Das E-Drum-Modul ist soweit defektfrei und wird unter EZDrummer Standalone nach wie vor auch problemlos erkannt, sodass meiner Meinung nach das einzige Problem noch ist, das E-Drum unter Cubase als Signalgeber erkannt wird.

Kann mir jemand bitte im Detail sagen wie ich vorgehen muss?
 

Anhänge

  • Unbenannt-1.jpg
    Unbenannt-1.jpg
    189,5 KB · Aufrufe: 144
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Hast du den richtigen Midi Kanal eingestellt?
 
I

Invictus83

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.17
Mitglied seit
21.02.17
Beiträge
8
Kekse
0
Hast du den richtigen Midi Kanal eingestellt?

Im VSTi für EZDrummer habe ich auf Kanal 10 gestellt. Wo kann ich den Eingangskanal im Cubase selber ändern? Sorry für die dummen Fragen, bin absoluter Neuling bzg. Cubase
 
Rescue

Rescue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
02.10.07
Beiträge
3.989
Kekse
5.209
Ort
Kiel
Ach kommt Jungs absoluter Cubase Neuling und Cubase5:rolleyes: Auch in der 5.1(Portable) gibts ein Manual!!
Wo kann ich den Eingangskanal im Cubase selber ändern?
Augen auf bei der Benutzung professioneller Software!!
RTFM!! schon die Bezeichnung Eingangskanal geht am Ziel vorbei.
 
I

Invictus83

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.17
Mitglied seit
21.02.17
Beiträge
8
Kekse
0
Ich suche hier Hilfestellung nachdem es trotz Handbuch nicht klappt. Wie wäre es seine Egoprobleme an irgendwem anders auszulassen?
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Da du die Anspielungen nicht verstehst: Solange du nicht ziemlich schlüssig erklären kannst, warum du bei Benutzung von so teurer Profi-software so wenig Ahnung hast, wird das hier wohl so weitergehen. Irgendwie wird jeder vermuten, daß es sich bei deinem Cubase 5 um den letzten funktionsfähigen crack handelt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
WolleBolle

WolleBolle

Studio & Video MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
18.11.05
Beiträge
12.801
Kekse
65.680
Ort
Hamburg
Ich suche hier Hilfestellung nachdem es trotz Handbuch nicht klappt. Wie wäre es seine Egoprobleme an irgendwem anders auszulassen?

Bitte beim Thema bleiben! Ansonsten schließen wir diesen Thread!


Wir unterstützen auch keine illegale Software!

Die Moderation!
 
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Ich versuche erst Mal was anderes: Laut Screenshot ist auf jeden Fall kein Audio Ausgang gewählt. Bitte das erstmal checken (erstes Feld unter dem gelb markierten). Vielleicht liegt es gar nicht am Midikanal. Generell kann man aber sagen dass Cubase 5 noch ein Einsteigerhandbuch ("Erste Schritte" oder "Getting started") mitlieferte. Hier werden in einfachen Bildern Einsteigerfragen beantwortet, falls Du das noch nicht gefunden hast;)
 
Rescue

Rescue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
02.10.07
Beiträge
3.989
Kekse
5.209
Ort
Kiel
Nur mal so, der TE hat mich via PM angepammt und sich damit als Crackuser geoutet. Soviel zu Cubase5, und demnächst werden hier Fragen zu Cubase9 LE auftauchen da eine gecrackte LE9 mit Soft E-Licenser im Umlauf ist.Na gute Nacht.
 
P

Pars_ival

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Mitglied seit
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Oh Man, früher hab ich sowas auch immer direkt gedacht. Jetzt mal nicht, und schon ins Darknet getreten;):igitt: Dann verabschiede ich mich mal aus diesem Thread...
 
Signalschwarz

Signalschwarz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
19.02.11
Beiträge
10.492
Kekse
21.723
da eine gecrackte LE9 mit Soft E-Licenser im Umlauf ist.

Nee, ist die Elements-Variante, die gab's aber auch schon bei allen Vorgängerversionen.
Immer wenn sich in solchen Threads der TE nochmal zu Wort meldet, habe ich so eine Stimme im Kopf wie sie der Metal-Typ in seinen Videos auf YT verwendet, wenn er die Texte von stupid musicians vorstellt und kommentiert. :D
 
Leader

Leader

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
24.10.04
Beiträge
5.007
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Also klar, dumm gelaufen hier, aber :

Ich nutze tatsächlich Cubase 5 (5.5.3) . Bin mal gespannt wie ich mich in Zukunft, sodenn Fragen auftreten, rechtfertigen muss um eine Antwort zu bekommen. Bild des Handbuchs incl. Datenträger + Dongle und aktueller Tageszeitung :D? (Verzeiht den Unterton, aber nicht jeder Nutzer dieser Version sollte per se verdächtigt werden, ich hab einfach da keinen Grund für ein Upgrade gesehen bislang).
 
humtata

humtata

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.21
Mitglied seit
05.08.08
Beiträge
672
Kekse
2.227
Die Version 5.1 war nur eben der letzte funktionierende Crack. Und eine offizielle portable Version gab´s meiner Meinung nach auch nie.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben