Cubase 5 zeichnet Mididaten nur nach Neustart korrekt auf

  • Ersteller Q Faktor
  • Erstellt am
Q
Q Faktor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.04.09
Registriert
03.02.04
Beiträge
92
Kekse
85
Ort
im Spessart
Hi Leidensgenossen,

ich benutze Cubase 5 zusammen mit Reason 4 im Rewire-Verbund.
Wenn ich beides Softwaren neu gestartet habe und Midi-Spuren per M-Audio Axiom (Masterkayboard USB) einspiele, funktioniert alles noch wunderbar. Die Noten, werden zeitlich exakt in die Midi-Spur in Cubase gesetzt......
Nach einiger Zeit, nachdem ich dann z.B. en paar neue Sounds in Reason gesucht habe oder an den VST-Effekten rumgeschraubt habe, ist es nicht mehr möglich eine neue Midi-Spur einzuspielen oder eine bereits bestehende Spur zu ergänzen.
Ich klicke Record, der Loop läuft auch aber die Noten welche ich einspielen will, werden entweder garnicht oder an eine völlig falschen Stelle in der Spur platziert.
Wenn ich die Softwaren dann neu starte, läuft es für einige Zeit wieder einwandfrei.

please help!

vielen Dank
 
Eigenschaft
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.016
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
im Cubase - Geräte->Geräte Konfigurieren->MIDI->MIDI Anschluß Einstellungen den Haken bei 'Systemzeit verwenden für 'Windows MIDI-Eingänge'' rein machen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben