Cubase Elements 8 MS-Processing

von fallodrian, 30.05.16.

  1. fallodrian

    fallodrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.09
    Zuletzt hier:
    10.03.18
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    68
    Erstellt: 30.05.16   #1
    Hallo Leute,

    ich möchte von Hand eine M und eine S Spur erstellen, also ohne VST Tool arbeiten.
    Elements 8 bietet aber bei den Effekt Sends keine Panorama Einstellung an.
    Wenn ich die Ursprungsspur (Stereo) dupliziere, einmal links und einmal rechts panne und dann auf jeweils eine Gruppenspur sende, stimmen die beiden Spuren dann überein. Es scheint also, dass beim pannen einer Stereo Spur nicht der entsprechende Kanal (links oder rechts) ausgegeben wird, sondern das Mono Signal der Spur.
    Kann das jemand nachvollziehen und hat da jemand eine Lösung?

    LG,

    Fallo
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    4.179
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    12.871
    Erstellt: 30.05.16   #2
    Vermutlich geht es auch noch einfacher, aber funktionieren müsste Folgendes:
    Zwei Stereo Gruppen, eine hart links, eine hart rechts gepannt.
    Von deiner Spur zwei Sends auf diese "Hilfsgruppen".
    Eine Mono Gruppe als Ausgang für die zu bearbeitende Spur: L + R = M
    Die linke und die rechte Hilfspur auf eine Mono Spur (R phasengedreht): L - R = S

    jetzt hast du ne M und S, wenn du die wieder auf einer "Stereo" Spur haben willst, für gemeinsame Bearbeitung,
    wieder auf ne Stereo Gruppe routen, dann eben hart gepannt, zb M 100% L und S 100% R.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. fallodrian

    fallodrian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.09
    Zuletzt hier:
    10.03.18
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    68
    Erstellt: 10.06.16   #3
    Ja, das genau funktioniert ja nicht. Also nochmal. Ich habe einen Stereo Mastertrack. Den sende ich an 2 Stereo Gruppenspuren. Die panne ich eine links, die andere rechts. Sende beide jeweils an eine Mono Gruppenspur. Dann enthalten die beiden Mono Spuren das Identische Signal. Das Panning hat also keinerlei Effekt auf die Sends. Die Frage ist also, wie trenne ich das Stereo Signal auf 2 einzelne Mono Spuren auf?
    --- Beiträge zusammengefasst, 10.06.16 ---
    Okay, habs herausgefunden, durch den Youtube Kanal von Paul Marx.
    Man dupliziert die Master Spur. Jetzt stellt man in den Programmeinstellungen unter Audio ein, dass bei Effekten auf mehrmals verwendete Audios eine Kopie erzeugt wird.
    Dann verwendet man den Effekt "Stereo-Modifikationen/Links auf Rechts kopieren" für die erste, und "Rechts auf Links kopieren" für die zweite Spur an. Jetzt enthält die erste Stereospur nur noch das linke Signal und die Zweite nur noch das Rechte. Jetzt kann man sich sein M+S zusammenrouten.
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    4.179
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    12.871
    Erstellt: 14.06.16   #4
    Richtig, der Send ist Pre Panner. Deswegen der Umweg über die Stereo Gruppen. Die darfst du natürlich aus den hart R/L gepannten Gruppen nicht über die Sends, sondern über die Outs raus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping