Cubase Elements – Loop-Recording möglich?

von Gast 3795, 13.06.16.

  1. Gast 3795

    Gast 3795 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.16
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.16   #1
    Hallo!
    Ich interessiere mich für einfache Variante von Cubase (Elements) und möchte damit primär nur Gitarre über einen Backingtrack aufnehmen.
    Dabei ist mir folgendes Feature sehr wichtig:

    Loop- oder Cycle-Recording

    Sprich: Die Aufnahme läuft NON STOP immer WIEDER von vorn über einen markierten Bereich des Backintracks, solange, bis ein Take richtig gut war.
    Es werden also auch immer neue Tracks gespeichert.

    Meine Frage:
    Ist das mit Cubase Elements möglich?

    Wenn nicht:
    Gibt es eine Alternative?

    Vielen Dank!
     
  2. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.828
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.235
    Kekse:
    9.865
    Erstellt: 13.06.16   #2
    Hallo und Herzlich Willkommen,

    Dein Vorhaben ist mit Elements möglich. Elements hat lediglich die Comping Funktion als auch die Unterspurendarstellung aus den größeren Versionen nicht. Dies lässt sich aber durch umwandeln in einen Audio Part der einzelnen Takes ebenso bewerkstelligen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Gast 3795

    Gast 3795 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.16
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.16   #3
    Dankeschön!

    "Dein Vorhaben ist mit Elements möglich."

    Was genau bedeutet das bitte?
    Gibt es in ELEMENTS eine konkrete FUNKTION (wie heißt die denn bitte?), die das ermöglicht, oder muss ich zu einem "umständlichen" Workaround greifen?

    Was genau ist denn das COMPING?

    Pardon, aber ich habe GAR KEINE Erfahung mit Cubase, bis jetzt.

    Danke für die nette Auskunft!

    PS
    DAS HIER ist es!


    Gibt es das in ELEMENTS?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.828
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.235
    Kekse:
    9.865
    Erstellt: 13.06.16   #4
    Ja genau so funktioniert es in Elements auch. Comping erlaubt es verschiedene stellen mehrerer takes zu einem finalen take zusammen zu stellen.
     
  5. Gast 3795

    Gast 3795 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.16
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.16   #5
    Super, dann kann ich ja mit ELEMENTS alles machen, danke!

    Ist eigentlich die QUALITÄT des aufgenommen SIGNALS mit CUBASE besser, als z. B. mit ADOBE AUDITION 3?

    PS
    Habe die Testversion von E8 drauf.
    Leider kann man sie NICHT SAUBER beenden. Programm hängt sich ständig auf beim runterfahren ... .
    Das Problem haben wohl einige Leute. Hat da jemand bitte noch eine Idee?

    Danke!
     
  6. PlanNine

    PlanNine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.13
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    211
    Erstellt: 13.06.16   #6
    Wie soll das denn gehen?. Die Qualität der Aufnahme hängt ab von der Qualität der Soundkarte und deren Einstellung. Es werden Digitale Signale gespeichert. Und die Qualität sollten bei gleicher Soundkarte und gleicher Einstellung gleich sein.
     
  7. Gast 3795

    Gast 3795 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.16
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.16   #7
    Verstehe.
    Ich verwende eine alte MAUDIO DELTA 1010LT.

    Ist die für Homerecording noch OK, oder was würde man da HEUTE nehmen?
     
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    3.679
    Kekse:
    17.224
    Erstellt: 13.06.16   #8
    Wenn sie sich installieren lässt und dann sauber läuft, behalte sie.
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.06.16 ---
    Da Du keine weiteren Angaben zu deinem System machst, kann man dazu auch nichts weiter sagen. Ich tippe mal auf die Nutzung von Win10 und einem damit verbundenen Problem.
     
  9. minhkien99

    minhkien99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.16
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.06.16   #9
    Danke für die Hilfe
     
  10. Gast 3795

    Gast 3795 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.16
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.06.16   #10
    Könnte hier vielleicht noch jemand bitte helfen? Habe die VSTs bereits gelöscht, bringt aber nichts.

    Habe die Testversion von E8 drauf.
    Leider kann man sie NICHT SAUBER beenden. Programm hängt sich ständig auf beim runterfahren ... .
    Das Problem haben wohl einige Leute. Hat da jemand bitte noch eine Idee?

    VST löschen und Regedit haben nichts gebracht.
     
  11. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.828
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.235
    Kekse:
    9.865
    Erstellt: 14.06.16   #11
    Wie schon gesagt wurde. Ohne genaue Angaben zu deinem Betriebssystem schwer zu sagen. In welcher Bit-Version ist Cubase installiert? Auch wird häuftig beim Ausstieg von Cubase ein Fenster mit genaueren Informationen ausgegeben, welches Modul den Fehler verursacht hat und auch einen Fehlercode anzeigen.
    Das sollte dann ungefähr so aussehen
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping