Cubase LE als Zweitprogramm?

von GreenHouseEffect, 12.08.08.

  1. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Guten Tag liebe Musiker

    In dem Audiointerface das ich mir angeeignet habe, war eine LE Edition von Cubase 4 beigelegt. Allerdings verwende ich momentan Ableton Live 7 als Hauptprogramm und bin im Großen und Ganzen recht zufrieden.
    Könnte ich dennoch Cubase zur Ergänzung verwenden? Welchen Nutzen könnte ich daraus ziehen?
    Ich danke euch schon mal.
    LG GreenHouseFx
     
  2. SoundGear

    SoundGear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 12.08.08   #2
    Über ReWire müsstest du beide Programme nutzen können. Cubase spielt dabei die Host-Software. Wenn du in dem einen Programm auf "Play" drückst, oder die Stelle des Positionszeigers änderst, wird es in dem andren Programm auch gemacht.
     
  3. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 12.08.08   #3
    Ich denke auch mal dass du dir die Frage stellen solltest, was ist der Unterschied der beiden DAW´s. Also was kann die Eine, was die Andere nicht kann. Wenn du mit Ableton zufrieden bist, und es dir geben kann was du brauchst, also wenn du nichts vermisst, dann bleib dabei..
     
  4. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.08.08   #4
    Cubase wurde desöfteren als gute Mixing und Mastering Software empfohlen und dient anscheinend auch als ausgereifter Audio Editor. Ich werds mal installieren und es mir genauer anschauen.
    Gruß
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.08.08   #5
    Cubase ist wie jeder Sequenzer etwas gewöhnungsbedürftig und daher ist eine gewisse Einarbeitungszeit vonnöten.

    ...ansonsten an mich verkaufen. Ich suche es schon eine Weile. :);)

    Über den Preis kann man sich einig werden (aber bitte über PN klären, danke).

    Grüße
     
  6. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.08.08   #6
    Die Aussagen über Cubase relativieren sich allerdings in Bezug auf ein LE. Bin jetzt zu faul zum Gucken, da ich das auch nie verwende, aber kann LE überhaupt ReWire?
     
  7. SoundGear

    SoundGear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 12.08.08   #7
    Ja, du hast Recht, LE 4 unterstützt es nicht. Ich hatte bis vor Kurzem LE 1, womit es noch ging. Damals hab ich auch gelegentlich Ableton Live über ReWire in Cubase eingebunden. Hatte aber auch nur den Vorteil, dass ich mit Cubase besser zu Recht komme, die Instrumente in Live aber auch nicht schlecht sind... :D
     
  8. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 13.08.08   #8
    Das ist natürlich dämlich...
    @4feetsmaller: Sorry hatte noch keine Zeit es zu testen, aber komme bei Nichtgefallen selbstverständlich auf dein Angebot zurück
     
Die Seite wird geladen...

mapping