Cubase LE, keine Soundausgabe

von HopeConspirator, 03.12.07.

  1. HopeConspirator

    HopeConspirator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.12.07   #1
    Hallo.

    Ich bin ganz offensichtlich zu dämlich um Cubase zu benutzen.

    Ich habe mir heute ein Alesis IO2 Interface zugelegt, angeschlossen, und das beiliegende Cubase LE installiert und direkt mal ein wenig losgelegt.

    Nun habe ich das Problem, dass ich eine Spur aufnehme, und dann abspielen möchte. Jedoch kann ich leider nichts hören.
    Nachdem ich bereits 3 Stunden mit Rumprobieren und Hilfethemen lesen verbracht habe, zweifle ich wirklich an meinem Verstand.

    Die Soundausgabe, z.B. über Winamp funktioniert. Ich kann auch eine Spur mit Cubase aufnehmen, sie dann mit Cubase als .wav abmischen und in Winamp wiedergeben. Aber ich schaffe esnicht, ein Signal zu bekommen, wenn ich es direkt in Cubase abspielen möchte. Das ist natürlich für Aufnahmen mit mehr als einer Spur unerlässlich.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!?
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.12.07   #2
    Sind deine Boxen/Kopfhörer am Interface (Alesis) angeschlossen ?
    Ist der richtige Treiber unter Cubase (Geräte) ausgewählt ?
     
  3. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.12.07   #3
    Sowohl als auch, ja.
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Ist die Soundkarte unter VST Verbindungen -> Ausgänge angegeben ?

    Über welchen Ausgang bist du bei der Karte raus ? Main ?
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.062
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Sind die Eingangskanäle und Ausgangskanäle im Cubase eingerichtet (VST-Verbindungen)?

    Welcher ASIO Treiber ist genau installiert?

    Welches Betriebssystem ist installiert?

    Kannst du screen-shots machen?

    .........und einfach noch ein paar mehr Angaben zu anderer Software und Hardware (on board Soundkarte und mehr).

    Edit: da war jetzt aber jemand schneller.................;)
     
  6. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.12.07   #6
    Ich arbeite die Fragen mal von oben an ab

    Die IO2 Soundkarte ist bei den VST Ausgängen angegeben, ja.

    Ja, ich gehe über den Main Ausgang raus. Aber der Phones Ausgang hat das gleiche Problem.
    Aufnehmen geht, nur höre ich beim Abspielen nichts


    Ich hatte zunächst den mitgelieferten ASIO-Treiber installiert. Danach habe ich irgendwann den ASIO4All istalliert, das Problem ist leider geblieben.

    Betriebssystem: WinXP + SPack2

    Screenshots werde ich gleich auch nochmal machen.

    Ist schon ein etwas älterer Athlon, 1,2GHz. Meine Onboard Soundkarte ist eine Soundblaster PCI 128, aber die habe ich deaktiviert.

    Das seltsame ist ja, dass ich die Aufnahmen als Audio-Mixdown exportieren und anhören kann. Deshalb wird das wohl eine Cubase Einstellung sein.


    Ich habe beim Treiber Rumprobieren mir jetzt aber auch ein Problem eingehandelt, da der ALESIO4All jetzt auch nicht mehr so mit den Einstellungen einverstanden ist.

    Ich werde nochmal den Mitgeliefertenb Treiber installieren. --> Jedoch hat damit die Synchronisierung nicht hingehauen (der Test beim ersten Start von Cubase)
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    457
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Mach mal ganz ruhig, und lies genau, was da mitunter auf dem Bildschirm steht. Wenn du einen Treiber veränderst/löschst/ ein Interface nicht angeschlossen hast, o.Ä. verwendet Cubase beim Starten prinzipiell wieder den ASIO MME-Treiber, zu dem es immer erstmal 'nen Syncrotest machen will. Kannste dir schenken.
    Prinzipiell gilt, daß der ASIO-Treiber, den der Interface-Hersteller mitliefert, der beste ist. In deinem Falle wird der also irgendwas mit Alesis und ASIO im Namen haben. Da kann man auch hin und wieder auf den Herstellereseiten nach aktuellerern Versionen gucken....
    Wenn das mit dem Treiber richtig funktioniert hat, dann sollte unter Geräte/VST-Ausgänge unter dem Masterregler im untersten Feld der Name des physischen Ausgangs deines Interfaces erscheinen.
     
  8. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.12.07   #8
    Mit dem Einstellen der Treiber komme ich klar, daran liegt es nicht. Mir ist auch klar, dass der Synchronisationstest nicht die Ursache für mein Problem ist, aber da er sofort Fehlerhaft abbricht, kann das für spätere Anwendungen auch nicht der Knaller sein.

    Aber ich möchte halt erstmal überhaupt was hören...
     
  9. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Hmm, also ich glaube Mittlerweile, dass das eher ein Hardware Problem sein könnte.

    Ich hatte gerade, aus unerklärlichen Gründen gerade kurz genau das aufgenommene in den Lautsprechern hören können, und ca. 3 sekunden später hat es geknackst/gestockt, und der Sound war wieder weg!?
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 04.12.07   #10
    1. Stell nur mal zur probe die Buffer-Size ganz hoch und probiere es.
    2. Probiere das Gerät an einen andern Computer, wenn du die Möglichkeit hast.
    3. Versuch einen andern USB-Port.

    4. Tritt das Problem auch beim Software Monitoring auf ?
     
  11. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.12.07   #11
    Hallo.

    Sorry, sorry, sorry!!!

    Ich möchte erstmal um Entschuldigung bitten. Da versucht Ihr mir zu helfen, und ich melde mich plötzlich nicht mehr!
    Ich hatte zunächst auf meinen Laptop gewartet (der war verliehen) um es dort auszuprobieren. Dann hatte ich keine Zeit um weiter zu tüfteln, und zu guter Letzt hatte ich noch Probleme mit meiner Internetverbindung.

    Jetzt ist endlich wieder alles im Lot, aber das Problem ist leider noch nicht gelöst.

    Zu meinen neusten Erkenntissen:

    Ich hatte etwas über Midi, als Midi aufgenommen, und konnte es nur dann hören, wenn ich als "out" den "Microsoft GS Waveable SW Synth" ausgewählt habe. Alle anderen Möglichkeiten hatten wieder diese unschöne Stille zu Folge.

    Bei einer Audioaufnahme habe ich asschließlich die Möglichkeit den"BUS1" zu wählen, welcher aber auch korrekterweise als IO2 definiert ist und somit die Soundkarte ansteuren müsste. Dennoch: NIX!

    Ich habe mal enen Screenshot gemacht.


    Zu 4feetsmaller:

    Wenn mit Softwaremonitoring gemeint ist, den Sound bei dem Aufnehmen direkt nach durchlaufen des Programms wieder auszugeben: JA, auch das ist nicht möglich.

    Ich hoffe Ihr werdet weiter versuchen mir zu helfen!?
    Sorry nochmal!
     

    Anhänge:

  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.12.07   #12
    Joh, das ist auch normal. Hast du auch schon mal eine Vst Instrument unter Geräte -> Vst Instrumente ausgewählt und dieses dann in den Ouput gesetzt ? Kommt dort ein Ton raus ?

    Wegen dem Sreenshot: Wie sieht es denn unter Vst Multitrack aus ? Ist dort die Karte und unter Output die Eingänge angegeben ?
     
  13. HopeConspirator

    HopeConspirator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.12.07   #13
    Oh mann... In der Tat. Das war es. Ich hatte Multitrack immer mehr oder minder übergangen, da ich den Sinn falsch verstanden habe. Ich musste dort nochmal den ASIO-Treiber zuordnen, und schon geht's.

    So schwer kann man sich das Leben machen!

    VIELEN, VIELEN DANK!!!

    In den Cubase tutorials die ich mal so durchgestöbert habe, habe ich zu dieser Sache immer nur "installieren sie den ASIO-Treiber und weisen Sie ihn zu..." gelesen. Ich dachte, dass die Zuweisung, z.B. bei ASIO4All durch den Grundeinstellungsassistenten gemeint ist.

    Danke sehr. Top!
     
Die Seite wird geladen...

mapping