Cubase LE

von HertzschlagGit, 19.08.05.

  1. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.08.05   #1
    Moin,

    Ich habe mit meinem Edirol PCR-1 sowie dem Tascam us-224 jeweils eine Version von Cubasis bekommen, welches meinen Bedürfnissen aber nicht gerecht wird.

    Auf der Homepage von Tascam konnte ich nun CUBASE LE kostenlos nachorden. Ergoogeln konnte ich mir jedoch relativ wenig informationen dazu.

    Kann mir jemand etwas zu dieser Version (LE) sagen.

    Ich benötige:

    Stereo reicht aus.
    ca. 20 Audiospuren
    ca. 10 Midispuren.
    min 4 VST Effekte pro Kanla
    Kompatibilität zum US-224
    Ganz wichtig: gutes Time Stretching um Live eingespielte sachen in die richtige Geschwindigkeit zu bringen.
     
  2. t?ftler

    t?ftler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    75
    Ort:
    zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.05   #2
    Ha! lustich!
    Du hast ja sehr ähnliches Material wie ich! kommt nicht häufig vor..

    Also timestreching und 4 FX pro Spur kannste vergessen mit dem Cubase LE (bei mir hiess das noch Cubasis)

    20 Audiospuren und 10 Midi Spuren solltest du wohl hinkriegen mit dem LE.
    Die Kompabilität mit deinen 2 Hardware Geräten sowieso.

    Aber eben, das TimeStreching bleibt wohl immernoch etwas für die teuren Programme wie dem SX oder WaveLab.

    Etwas günstiges ist mir da nicht bekannt. Ich weiss nicht ob Hardware Sampler das können (ich nehms mal an). Die sind zwar auch sau teuer, aber vielleicht kriegt man second hand was bezahlbares.

    Mehr kann ich nicht helfen. Sorry! :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping