Cubase LE4: Immer wieder Programmabstürze; ASIO-Auslastung etc.

  • Ersteller Quarkhaufen
  • Erstellt am
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Hey Leute,
wir arbeiten zur Zeit an einem Song, der genau 8:30 dauert! Das Projekt hat zur Zeit 36 Spuren, davon 4 Instrumentenspuren. Die Frage ist, ob Cubase LE4 überhaupt dafür ausgelegt ist, so lange Stücke zu produzieren, denn wir haben seit einigen Tagen etliche Programmabstürze, meist sind am Ende einer Aufnahme sowohl die rec. und stop. als auch play.-Buttons aktiviert, das Playback läuft weiter, als würde die Aufnahme noch laufen (incl. Click) und der Bildschirm friert ein.
Die Anzeige für die ASIO-Auslastung ist dabei schon halb voll! Der PC dürfte viel wegstecken, bei 6GB RAM...
Sollte Ich das Projekt in zwei Teile zerlegen?
Ich bitte um Hilfe!
LG Frodo
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Hier nochmal ein Bild:

cubase (2).JPG
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Du könntest Versuchen die Einstellungen zu löschen bzw. das Verzeichnis umzubenennen. Bei manch einem Merkwürdigen Verhalten von Cubase hat das bei mir geholfen.

Grüße
Nerezza
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Hey,
danke für die Antwort!
Entschuldigung, aber mir ist nicht ganz klar, was du meintest :D
Geht's noch präziser?
Danke,
Frodo
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Keine Antworten mehr...?
LG
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.297
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
(fertiger Textbaustein auf meinem desktop :D )
Die persönlichen Einstellungen, auch preferences genannt, speichern Steinbergprogramme unter
C(bzw. deine Programmpartition):\Dokumente und Einstellungen\Nutzer(dein Profilname)\Anwendungsdaten\Steinberg\Cubase XXX

Da kann man durchaus den kompletten Eintrag löschen, muß sich aber im Klaren darüber sein, daß mit dem Beheben von Problemen auch sämtliche persönliche Einstellungen verloren gehen.
Der Ordner wird beim nächsten Programmstart wieder neu angelegt.

Ach ja, man muß natürlich vorher bei den Ordneroptionen unter Ansicht die versteckten Dateien sichtbar machen, sonst findet mans nicht.;)

Man kann natürlich auch einfach unter Start/alle Programm/Steinberg Cubase XXX/Dateiordner der Cubase Anwendung anklicken und dort rumlöschen.
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Hey,
danke für die Antwort!
Ich finde es selbst schade, dass ich den Thread weiterführen muss, aber jetzt tritt immer häufiger das Problemm auf: Wenn man etwas an der Tempospur ändert, hört man beim Abspielen nichts mehr (Ausgengspegel schlägt garnichtmehr aus). Wenn ich das Programm dann schließen will, gibt es keine Rückmeldung.
Ich habe mal den Ordner im von dir angegebenen Verzeichnis gelöscht. Nun gibt es aber immer eine Fehlermeldung vom ASIO-Treiber, dass der Eingang nicht eingeschaltet ist, die Eingänge in den VST-Verbindungen sind nichtmehr mit dem korrekten Geräteport betitelt und man hört rein garnichts beim Abspielen, obwohl jetzt der Pegel ausschlägt. Die ASIO-Auslastung ist nach diesem Schritt aber deutlich runtergegangen.
Das alles passiert nur, sobald ich die "defaults"-Datei in den preferences lösche.

Kann es sein, dass hier auch die Verbindung von Cubase zum Treiber enthalten ist? Treiber neu installieren?
Ich bitte euch wirklich um Hilfe!
Danke,
Frodo
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
wenn Du die Preferences gelöscht hast, mußt Du natürlich im Cubase den Treiber und das Routing wieder richtig einstellen.

Ansonsten wird Dir niemand wirklich sagen können, was auf Deinem Rechner die ASIO-Auslastung nach oben treibt - die Glaskugeln sind grad alle wegen Überhitzung außer Betrieb ... ;)
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Das hab ich mir schon fast gedacht... Du kannst mir doch bestimmt wieder einen Workshop zum Thema Treiber einrichten zeigen, oder? ;)
(Ich hab das auf dem Rechner nämlich garnicht gemacht) Wär verddammt nett! :)
Wieviel Auslastung ist da eigentlich im Normalbereich?
LG Frodo
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
Du mußt nicht den Treiber neu installieren, sondern nur im Cubase bei Geräte VST ... den ASIO-Treiber Deiner Soundkarte wieder einstellen. Anschließend die Ein- und Ausgangsbusse (F4) prüfen bzw. neu erstellen. Steht auch alles im Cubase Getting Started Handbuch ...

also wenn nichts läuft ist die Auslastung nahe 0 - wenn was läuft, dann ist es von den verwendeten PlugIns abhängig.
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Was soll ich mir unter "wenn was läuft" vorstellen? :D
Tschuldigung, ich versteh's echt nicht..
Danke auf jeden Fall für die Antwort, hast mich schon viel weiter gebracht!
LG Frodo
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
naja - läuft eine Aufnahme oder Wiedergabe in Cubase oder nicht
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Okay, nur wieso ist die bei mir (wie in der Grafik) so hoch?
Ich tippe auf die Länge des Projekts, denn in anderen Projekten ist die Auslastung auch gegen null.
Könnte eine größere Cubaseversion da Abhilfe schafffen oder wovon ist das abhängig?
LG Frodo
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
Okay, nur wieso ist die bei mir (wie in der Grafik) so hoch?
...ist es von den verwendeten PlugIns abhängig.

alles klar? deaktiviere mal die Effekte auf den Kanälen und schalte die VST-Instrumente nach und nach aus, dann wirst Du den/die Übeltäter schon finden

davon abgesehen - die liegt so grob bei 30% ... was stört Dich daran? das ist nicht kritisch

was da dann zum Absturz führt :nix: wahrscheinlich ein schlecht programmiertes PlugIn ....
 
Quarkhaufen
Quarkhaufen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.17
Registriert
09.07.08
Beiträge
293
Kekse
126
Ort
Berlin
Tschuldigung, hatte das überlesen, bzw. nicht wahrgenommen.
Danke nochmal für die weiterführenden Antworten!
Ich werd's alles direkt mal ausprobieren!:)
LG Frodo
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben