Cubase Midi Drums.. mit Reason?

von SweatingBullets, 29.02.08.

  1. SweatingBullets

    SweatingBullets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 29.02.08   #1
    Hey Leute,hab die Woche mal in die Drumfunktion von Cubase reingeschnuppert und die gefällt mir ziemlich gut!

    Habe auch ein Midi Keyboard und hab mir da halt erst mal ne Begleitung für einen Riff zusammenprogrammiert.Dann hab ich den Audio Mixdown gemacht -> nichts zu hören.

    Dann hab ich mal als Vst das LM7 welches in Cubase integriert ist als Out eingestellt.

    Nun zu meinen Problemchen:

    Hab es mal exportiert..und nun fehlen einige Sounds,welche im Drumcomputer waren,wie zbsp ein 2. Becken. Im LM7 kann man dann zwischen 3 soundarten wählen und im compressor ist zbsp kein lautes Becken,welches ich aber für eine anständige Begleitung bräuchte...

    1. Kann ich die LM7 soundfiles kombienieren also zbsp aus compressor die Bass und Snare und aus 909 das Becken?

    2. Kann man den Drumcomputer beim Mixdown nicht "hörbar" machen? Oder MUSS ein Vst Gerät erstellt werden?

    3. Könnte man die Redrum Sounds aus Reason da drüberlaufen lassen bzw irgendwie auf der Map zuweisen? Bzw eine eigene Map mit ausgewählten Sounds erstellen?


    Danke schon mal im vorraus!
     
  2. oberlutz

    oberlutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Halle, Berlin, Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    795
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Zu 1. - Leider nein.

    Zu 2. - Du kannst einen Externen Drumcomputer als MIDI Out einstellen und dann das Signal wieder aufnehmen, so hört man es im Mixdown.

    Zu 3. Das ist die reWire Funktion, erst Cubase starten, dann Reason und die Rewirespuren integrieren. Da brauchst Du aber einen ordentlichen Rechner

    Lutz
     
Die Seite wird geladen...

mapping