Cubase SX3 - Efekt und EX beim Einsingen/Einspielen

von ---Martin---, 30.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ---Martin---

    ---Martin--- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #1
    Hallo. Ich nehme noch nicht lange mit Cubase SX 3 auf. Ich habe eine Frage, und zwar mache ich Gesangsaufnahmenmit einem Sänger, der möchte beim Einsingen den richtigen Effekt und die passende Equalizereinstellung haben, anonsten "fühlt er nicht die Musik" wie er sagt. Ich kann so wie ich bisher arbeite, nur nach der Aufnahme den Effekt und die EQ Einstellung hören. Mache ich was falsch oder gibt es diese Möglichkeit bei Cubase nicht? Danke für Eure Hilfe.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Ich glaube der EQ und weiter Einstellungen gehen erst nach der Aufnahme auf die Stimme zulegen. Ausser du hast einen EQ vor deinem Rechner sitzen, wie zum Beispiel ein Mischpult.
     
  3. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 30.09.06   #3
    Diese Information müsste sich dem Handbuch der Software entnehmen lassen :rolleyes:
     
  4. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 30.09.06   #4
    Das Stichwort dazu lautet Monitoring, allerdings ist man dabei natürlich abhängig von der Latenz des Systems, das sollte ausreichen um in der Anleitung den entsprechenden Punkt zu finden.
     
  5. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.09.06   #5
    Angaben über´s Equipment wären von Nutzen.
    Monitoring ist , wenn du nur deine Software benutzen möchtest, die einzige Lösung.
     
  6. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #6
    Hallo. WO steht das denn in der Anleitung? Habe nichts dazu finden können. Wenn ihr mir die Seite sagen könntet wär das nett. Equipment: Hab einfach einen P4mit 2,4 GBZ, 512 MB Sample Ram, dazu eine Karte Emu 1820, nehme mit Kondensator Mikro von AKG auf.Soundmäßig binich völlig zufrieden, nehme auch in 24 Bit, 96 KHz auf, nur das Problem ist halt, der Sänger will den Effekt plus EQ schon beim Einsingen hören.
     
  7. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 01.10.06   #7
    CUBASE SX/SL
    Aufnehmen
    Mithören
    Unter Mithören (oder Monitoring) wird hier das Anhören des Eingangssignals
    während der Aufnahme verstanden. Sie haben dazu drei unterschiedliche
    Möglichkeiten: über Cubase SX/SL, über ein externes
    Gerät (durch Anhören des Signals, bevor es Cubase SX/SL erreicht)
    oder direkt über ASIO (dabei handelt es sich um eine Kombination der
    beiden ersten Methoden, siehe Seite 57).
    Mithören über Cubase SX/SL
    Wenn Sie über Cubase SX/SL mithören, wird das Eingangssignal zur
    Audiowiedergabe gemischt. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie
    Pegel und Panorama des mitgehörten Signals im Mixer einstellen können.
    Darüber hinaus können Sie wie bei der Wiedergabe Effekte und
    EQ zum Signal hinzufügen (über den Kanalzug für die Spur – nicht
    über den Eingangsbus!).
    Der Nachteil beim Mithören über Cubase SX/SL liegt darin, dass das
    mitgehörte Signal entsprechend dem Latenzwert (der von Ihrer Audio-
    Hardware und den Treibern abhängt) verzögert wiedergegeben wird.
    Beim Mithören über Cubase SX/SL benötigen Sie also eine Audio-
    Hardware-Konfiguration mit einem geringerem Latenzwert (siehe Einführung-
    Handbuch). Sie können die Latenz Ihrer Audio-Hardware im Dialog
    »Geräte konfigurieren« auf der Seite »VST Multitrack« überprüfen.
    Sie können im Programmeinstellungen-Dialog auf der VST-Seite zwischen
    vier Optionen zum Mithören über Cubase SX/SL wählen:
    • Manuell
    Wenn Sie diese Option ausgewählt haben, können Sie das Mithören des Eingangssignals
    ein- bzw. ausschalten, in dem Sie auf den Monitor-Schalter in der Spurliste, im
    Inspector oder im Mixer klicken.
    • Wenn Aufnahme aktiviert ist
    Mit dieser Option können Sie das Signal der an den Eingangskanal angeschlossenen
    Audioquelle mithören, sobald der Aufnahmemodus für eine Spur aktiviert wird.
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 01.10.06   #8
  9. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 01.10.06   #9
    Darauf warte ich eigentlich schon lange...
     
  10. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 01.10.06   #10
    3-2-1 Closed!

    Wir MOD`s können ja auch nicht immer überall sein.... ;)
     
  11. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 01.10.06   #11



    Ach ja???;)
     
  12. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.10.06   #12
    habs grad im handbuch nachgelesen. das hatte ich schon vorher probiert, nur ist das das problem, dass die stimme zu spät kommt (latenz), hrt sich schon fast an wie ein schlechtes delay... wenn das die einzige öglichkeit ist, dann denke ich, belasse ich es dabei.
     
  13. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 01.10.06   #13
    Jetzt aber... :o
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping