Cubase und 64-Bit Systeme

von dorfdrummer, 01.04.05.

  1. dorfdrummer

    dorfdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #1
    Hallo allerseits,
    Da mein PC neulich an einer Überdosis Strom verstarb muss ich mir ein neues Mainboard, neuen Prozessor usw zulegen. Bisher dachte ich immer an einen Sempron 3100+ oder ähnliches welcher ja ein 32-Bit Prozessor ist.
    Die Frage ist aber ob ein 64 Bit System, also mit Athlon 64/XP o.ä., Vorteile beim Aufnehmen (z.B. mit Cubase) bringt. Oder laufen die älteren Cubase Versionen vielleicht sogar schlechter oder garnicht?
    Gibt es bald eine für 64-Bit ausgelegte Cubaseversion? Ist die dann wesentlich Schneller?
    Konnte bei Steinberg keine Infos finden, aber ich denke dass es in die Richtung schon Tests und Ausblicke in die Zukunft gibt.
    Postet also bitte was ihr über diese Thema wisst!

    Danke für eure Antworten!
    Gruß Pascal
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.04.05   #2
    Nutze mal die SuFu im www.cubase.net Forum.

    Da gibte es einige Kommentare, teilweise auch von offizieller Seite, dazu.


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping