Cubase verschluckt Midi Noten

von m4d3raIn, 28.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. m4d3raIn

    m4d3raIn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.09
    Zuletzt hier:
    28.12.20
    Beiträge:
    308
    Kekse:
    290
    Erstellt: 28.06.10   #1
    Hey Leute,

    Mein Cubase LE 4 verschluckt trotz neustem Update Midi Noten?
    Hab mich bereits eingehender damit beschäftigt und mehrere Foren nach dem Thema durchforstet...es kam immer ein Verweis auf das neuste Update...nur wieso bringt dies bei mir nichts?

    Auch bleiben bei manchen VST-Instrumenten die Einstellungen nachdem man erneut auf "Play" drückt nicht erhalten, sondern springen einfach beliebig auf ein anderes Preset um?

    Ich brauch echt eure Hilfe!
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    6.190
    Ort:
    Erfurt
    Kekse:
    9.089
    Erstellt: 29.06.10   #2
    Die üblichen Verdächtigen zuerst:
    Häkchen bei Systemzeit verwenden gesetzt?
    Irgendwelche wilden Quantisierungen mal kontrolliert?
    Emulierte MIDI-Eingänge deaktiviert?
     
  3. m4d3raIn

    m4d3raIn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.09
    Zuletzt hier:
    28.12.20
    Beiträge:
    308
    Kekse:
    290
    Erstellt: 29.06.10   #3
    Wow, cool, dass jmd mal bereit ist mir zu helfen:)

    hab die einstellungen von cubase durchsucht...was ist denn damit: "Häkchen bei Systemzeit verwenden gesetzt?" gemeint?

    hab keine quantisierungen verwendet.

    ich hab nur diesen standard mpu-401 input...oder was meintest du?
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    6.190
    Ort:
    Erfurt
    Kekse:
    9.089
    Erstellt: 30.06.10   #4
    Geräte/Geräte konfigurieren/MIDI/MIDI-Anschluss-Einstellungen bei "Systemzeit verwenden..." Häkchen setzen.
     
mapping