Cube

von snade, 19.01.06.

  1. snade

    snade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #1
    hi all,
    ich war heute meine 1.E-Gitarre kaufen und hab mich für ne FENDER Squier Affinity

    http://cgi.ebay.de/FENDER-Squier-Affinity-E-Gitarre-NEU-mit-Garantie_W0QQitemZ7381103065QQcategoryZ46647QQrdZ1QQcmdZViewItem

    und nen Roland Cube 30
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Roland-Cube-30-Gitarren-Combo-prx395581460de.aspx

    entschieden(alles ausm Musikgeschäft net bei ebay)

    erstma...wie findet ihr die zusammenstellung??ich finde sie jedenfalls geil:D:great:

    Nur ist mir dort der Micro Cube ins auge gefallen...Auf den Bildern im Inet sieht der ja noch halbwegs gross aus aber was da aufm tisch stand...
    ein winzling!! 25x22
    Mal ehrlich was finden alle so toll an dem teil da is doch kein druck dahinter...

    PS: unser mieter unter uns hat gemeint ich würde schon recht gut spieln, nachdem ich mal halbwegs aufgedreht hatte :eek::screwy:
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.01.06   #2
    Du sollst damit auch keine Konzerthalle beschallen....

    Wenn es wirklich um Druck geht, dass dir die Hosenbeine flattern, dann bringt auch der 30er Cube nicht die Erfüllung. Da musst du dann doch noch mal andere Geschütze auffahren.

    PS: Soft-Verwarnung wegen Microcube-Beleidigung :D

    PPS: was nicht heissen soll, dass der Cube 30 nicht ein tolles Teil ist. Ich liebe dieses Gerät...
     
  3. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #3
    ich hab den bass cube 100 und bin sehr zufrieden. Mit dem kann man schon nen mittelgroßen club beschallen, und zum proben isser auch toll nur das gewicht naja
     
  4. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #4
    Is mir schon klar dass mir nich die beine flattern, aber dne microcube kann man ja fast in eine Hand packen (ohne henkel)
    zum daheim üben schön und gut, aber ich will ja auch daheim etwas sound ham:screwy:
     
  5. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #5
    haste dir den schon angehört ? oder urteilst du nur nach optischen aspekten ?
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Das ist ja der Sinn der Sache. Wer was größeres will, nimmt nen 30er. Wer noch größer will, den 60er. Wer noch größer will....äh......da kommt nix mehr. Ok, der nimmt dann per Mikro ab und lässt es über die hauseigene PA laufen :)

    Der Microcube SOLL so klein sein. Und dafür, dass er so klein ist, ist er ganz schön heftig. Rectifier-Simulation mit Gain und Volume ganz rechts, das ist wirklich ordentlich. Muss halt auf Augenhöhe stehen, sonst verfälscht es sehr schnell den Klang. Aber das gilt selbst noch für ein Halfstack. Geht man in die Knie, kommen auf einmal doppelt soviel Höhen raus.

    Insofern: Microcube rulez!


    ....Marshall Fullstack rulez natürlich auch....

    Dein Cube bringt gut das Doppelte an Lautstärke, aber ausreizen kannst du das in einer Wohnung auch nicht. Da kommen die Nachbarn ;)
     
  7. MasterD!saster

    MasterD!saster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 19.01.06   #7
    wenn ich den digitech metalmaster noch vor dem microcube schließe, wirst du garnicht glauben was man aus dem noch für einen "Druck" holen kann. Ist allerdings dann auch mit dem risiko verbunden das der microcube schnell kaputt geht.
     
  8. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #8
    ja klar hab ich ihn auch angehört...
    dafür dass er so klein ist...echt WOW aber für 100€...wär mir das n bissel zu wenich

    Unser mieter is meistens weg und unser heus steht relativ einzeln in der landschaft :D
    Da kann man schon aufdrehn:cool: :)

    ich seh schon die rauchschwaden aus deim Fenster kommen :D
     
  9. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Jop, bei meinem Stack ( Peavey + Ashdown mit 4 celestion V30)
    isses genau des selbe,
    wenn ich des nur so da setehen hab spürst du den druck zwar in den beinen, doch des ohr krigt nicht viel mit davon....
    und ich sag dir, der boden vibriert schon ordentlich...
    deshalb nehm ich des ganze über n instrument micro ab und ge dann in den mixer...
     
  10. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.01.06   #10
    Ich glaub wennde den cube30 voll aufdrehst und dich danebenstellst wird das auch für dich schon relativ unangenehm :D
     
  11. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #11
    naja ganz billig sind die cube.s alle nich ich hab auch um die 500 euro gezahlt
    halt auch die marke ! aber es lohnt. wenn dir der micro zu wenig is dann nimm den 30 .er
    aber zum üben reicht der kleine ganz klar .
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.01.06   #12
    Dann hättest du ja auch ein Fullstack kaufen können ;)

    Ne, schon klar, warum nen Micro, wenn das Geld für nen 30er auch reicht. Trotzdem kann man mit dem Cube ne Menge machen. Ich hab nen Rackamp, nen 40 Watt Combo.....und hab trotzdem den Micro gekauft. Ist halt einfach klasse. Nicht nur zum Mitnehmen, auch zum Aufnehmen (mit Mikro allerdings besser als mit recording out).
    Und da hört man dann nicht mehr, dass der so klein ist.
     
  13. Phoe

    Phoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 20.01.06   #13
    man kann sich ja 2 zulegen und als kopfhörer hernehmen :D braucht man nur noch dicken draht oder so ...

    ne war nurn scherz :) werd mir wohl auch erst mal n microcube zulegen
     
  14. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #14
    hab ich grad :D
    kommt auf den cahnnel an...In den tiefen Frequenzen gehts ja...aber die hohen da bekommt man ja angst :screwy:
    aber was ich an der ganzen Cube Serie gut finde, dass sie viele Effekte drinne ham und somit anfänger (wie z.B.ich) viel spass am knöpfedrehn ham:rolleyes:
     
  15. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 20.01.06   #15
    ich versteh gar nicht so recht was du dir von dem thread erhoffst... :p

    Naja nach EINEM Tag mit seine ERSTEN gitarre sollte man mit soundurteilen vorsichtig sein ... ;)
     
  16. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.06   #16
    ja das is ja meine 1. EIGENE Gitarre...
    ich spiel ja seit 3monaten im Keller von nem Kumpel mit der elterlichen Gitarre dort und die ham dort auch richtig gute Verstärker und zuegs...
    Ok, ich bin nich dre soundprofi, aber ich wollt halt mal wissen, was alle so toll an dem MicroCube finden, weil ich find ihn echt mickrig für 100€
    Klar, zum üben daheim und das mit den Batterien find ich gut aber sonst naja...:)
     
  17. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 20.01.06   #17
    hmm. ich hab selber den cube 30 zu hause. da is auf jeden fall derbe druck hinter.

    heute hatte ich meine erste e-gitarrenstunde und hab da auf dem micro cube gespielt. was heisst da der hätte keinen druck. wenn man den voll aufreht hört man dich doch mindestens bis ins nachbarhaus, es sei denn du wohnst im luftschutzbunker.
    sound is auch noch klasse...es sei denn du stehst 2 m über dem würfelchen.

    mein gitarrenlehrer hat seine gitarre auch an den microcube angeschlossen und n paar jazz sachen hingelegt, da klingt alles top an dem teil. ich weiss nich was es da auszusetzen gibt.
     
  18. Phoe

    Phoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 21.01.06   #18
    hab mir in nem laden mal den cube angehoert (was vorspielen lassen ;))
    macht zwar gut lärm
    aber der günstigere peavey hat aber (meines "laien"-achtens) eindeutig den besseren klang ...

    und für den klang verzicht ich lieber auf die effekte und den batteriebetrieb und und und ;) (unabhaengig vom preis ... also auch wenn beide gleich viel kosten würden)
     
  19. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 23.01.06   #19
    Oder eine Nacht überschlafen ;) ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping