D&B vs LD Systems

von Offspring, 07.06.08.

  1. Offspring

    Offspring Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.06.08   #1
    Hi!
    Ich bin nicht oft in diesem bereich des Forums, bitte entschuldigt meine Unwissenheit und die evt. auch blöden Fragen!
    Ich habe grade den "d&b" Thread angelesen und da ist mir in den Kopf geschossen, dass meine Band eine PA von "LD Systems" benutzt und das ich mit dem Sound immer sehr zufrieden bin. Sicher ist D&B in gewisser Weise "besser" und daher meine Frage:

    Ist LD Systems eine vernünftige Alternative zu D&B?

    Grüße!
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 07.06.08   #2
    Wir wollen mal d&b NICHT mit db technologies verwechseln. Ersteres ist High-End, letzteres großteils Einsteigergerät bis untere Mittelklasse.

    domg
     
  3. Offspring

    Offspring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.06.08   #3
    Ha! Und wieder etwas dazugelernt!
    Und ist denn LD Systems nun eine vernünftige Alternative zu D&B?
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 07.06.08   #4
    Nein.
     
  5. Offspring

    Offspring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.06.08   #5
    Was wäre denn eine vernünftige Alternative zu D&B?
    Kann ich deinem "Nein" entnehmen, dass LD Systems eher "scheiße" ist?
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 07.06.08   #6
    Du verwechselst immer noch d&b (sauteures Profi-Material) und db. Letztere bauen Einsteigergerät etwa auf oder leicht über dem Level von LD-Systems.

    LD-Systems kann man nicht pauschal als "scheiße" abtun, denn auch Material in der low-budget- und Einsteiger-Abteilung hat seine Berechtigung. Man darf halt von einer Box für ein paarhundert Euro nicht das erwarten, was man für ein paartausend bekommt. Im Bereich Hobby macht es aber m.E. wenig Sinn, Profiequipment mit Imagefaktor zu kaufen, also dann doch lieber LD-Systems oder db, wenn der Geldbeutel Mitteklasse nicht zulässt.

    Zum Vergleich der verlinkten Boxen kann ich Dir nichts sagen, da ich die LD nicht kenne.


    domg
     
  7. Offspring

    Offspring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.06.08   #7
    Ich habe auch schon über D&B gespielt (wobei ich zu dem Zeitpunkt dachte es sei db gewesen - was ich ja jetzt besser weiß) und der Sound ist - trotz der kleinen Boxen - überwältigend gewesen. Dass LD Systems da nicht rankommt, ist mir klar. Aber der Sound von den LD-Boxen ist doch herrlich, also verstehe ich nicht weshalb du diese Boxen nichtmal in die Mittelklasse einteilst.
    Was wäre für dich denn Mittelklasse?
     
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 07.06.08   #8
    In der Größenordnung? Dynacord D-Lite, Fohhn Xperience beispielsweise. Ist natürlich eine rein subjektive Sache...


    domg
     
  9. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 07.06.08   #9
    für nen bisschen wumwum und bäng bäng taugen die peavey... jedoch wär mir das keine 180€ wert.. Aber wenn du eh Handwerklich begabt bist, kannste ja ruhig mal ne kleine Sommerpause einlegen und dich in deinen Bastelkeller verkrümeln:D
     
  10. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 07.06.08   #10
  11. Offspring

    Offspring Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 08.06.08   #11
    Alles klar! Vielen Dank! :great:
     
  12. C. Hafer

    C. Hafer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    6.03.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.08   #12
    ahoi zusammen,
    da tut sich aber was. Wenn mich nicht alles täuscht wurden Preisenkungen angekündigt
    tt
     
  13. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 08.06.08   #13
    Bei D&B oder bei LD?

    Ich finde es immer problematisch wenn man so unterschiedliches Material miteinander vergleicht. Die Ansprüche sind einfach zu unterschiedlich. Und damit meine ich nicht mal nur den Klang. Das fängt bei der Haltbarkeit an, geht über Wartbarkeit, Einsatzfähigkeiten, Flexibilität, Steuerbarkeit, Einstellbarkeit, Coverage, Handling und Gewicht ....

    Der Klang ist da nur einer von sehr vielen Aspekten, wenn natürlich auch ein sehr wichtiger.
     
  14. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 10.06.08   #14
    Sowie ich es mitbekommen habe wird wohl die E-Serie ein wenig auf die Amatueranwender ausgerichtet werden, so in Richtung Fohhn Xperience. Diese soll dann speziell für kleinere Bands die trotzdem nicht auf Qualität verzichten wollen interessant sein. Hier denke ich, dass es dann auch moderatere Preise geben wird.

    Große Systeme alla C,J,Q Serie bleiben aber weiterhin der Profi Gruppe zugeordnet und das zurecht.


    Schade eigentlich, dass es keinen Produktspezialist von d&b hier im Forum gibt.
     
  15. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.282
    Zustimmungen:
    3.419
    Kekse:
    105.558
    Erstellt: 10.06.08   #15
    Hallo,

    100% Zustimmung! Ich hatte am Wochenende das Vergnügen, über ein d&b-System zu spielen (Frontsystem war wohl eine ältere C-Serie, die Monitore aus der aktuellen MAX-Serie): Wenn man wie ich ansonsten nur Einsteiger- und Mittelklasse-Systeme gewohnt ist, eine echte Offenbarung!

    Gruß,
    Wil Riker
     
  16. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 29.06.08   #16
    Aus aktuellem Anlass hole ich den Thread mal nach vorne.

    Ich gehöre nicht zu den Markenhörigen und fahre bei vielen VA im Bereich 300-400 PAX 2 Sets von LD-Systems genauergesagt 2 x LDE122 pro Seite und 4 LDP-Sub die ich in der Regel nebeneinander unter die Bühne lege.

    Der Sound ist wirklich herrlich für den Preis den die Anlage kostet.

    Vor einiger Zeit hat ein Bekannter von mir der Toningenieur ist (Marc Daniels), aus einer Bequemlichkeit heraus über genau diese Kombi gespielt in einem recht schwer zu beschallenden Raum.

    Da ihm die Anlage da schon recht gut gefallen hat hat er sie sich am Samstag (gestern) von mir geliehen da er mal wissen wollte wie sie sich auf einem Stadtfest "open-Air"schlägt.
    Da am Freitag eine befreundete Band am selben Platz gespielt hat ( Broken Illusions) haben wir uns entschieden das beide über die PA spielen also Freitag Broken-Illusions und er am Samstag.

    Ich mache es mal kurz:
    ALLE waren begeistert !

    Der Drummer von Samstag hat zwischendrinnen bei einem Lied unten vor der Bühne gestanden und hat vom Klang geschwärmt und normalerweise gehört er zur Liga der Markenjunkies.

    O-Ton von Marc-Daniels zu Ihm: Man sollte eine PA nicht nach den Augen sondern nach den Ohren kaufen, ich hoffe das hast Du heute Abend gelernt !

    Und um auf den Threadsteller zurück zu kommen: Ja, die LD sind auch aufgrund des Preises eine "mehr als vernünftige" Alternative zu DB-Technologies !

    Ich liefere, sobald ich die Bilder vom WE auf dem PC habe ein paar davon mal hier nach ;)
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.06.08   #17
    Aber nicht zu D&B .
     
  18. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 29.06.08   #18
    Auf den Links, die der Threadsteller eingefügt hatte waren auch keine Tops von D&B zu sehen sondern Tops von DB-Technologies .

    Und glaube mir, ich kenne den Unterschied als junger Hase aus dem Rems Murr Kreis (Das ist da wo Backnang liegt) ;)
     
  19. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 29.06.08   #19
    Hier mal ein paar Fotos
     
  20. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 30.06.08   #20
    Wir hatten vorletzte Woche und gestern Gigs bei denen Das Monitoring von LD kam.

    Sagen wirs mal so: Ich war selten so froh, dass ich IEM habe und mir das nicht antun musste. Die paar Lieder bei denen ich die Stöpsel raus hatte haben mir echt gereicht.

    Die Kurven die unser Mischer auf dem EQ schlagen musste um die Bühne feedback frei zu kriegen sprechen für sich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping