D-dur mundharmonika

  • Ersteller pellathereaper
  • Erstellt am
P
pellathereaper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.09
Registriert
24.04.09
Beiträge
5
Kekse
0
Hi,

hab die tage eine mundharmonika geschenkt bekommen und würde nun gerne auch ein wenig spielen lernen ^^

wies aussieht ist sie in d-dur "gestimmt" (nennt man das dann so?)

nun ich hab eigentlich echt keine ahnung, ich hab 10 kanzellen und und hab keine ahnung wo welcher ton sitzt. Ich weiß das man ziehen und blasen kann und jor das wars eigentlich auch schon.

Falls ihr ne art online-tutorial kennt immer her damit :)

bin übrigens großer fan von bob dylan weswegen mir die wohl auch geschenkt wurde und sowas in der art würde ich dann auch gerne spielen lernen.

danke im voraus :)
 
Eigenschaft
 
PureSoul
PureSoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.12
Registriert
09.04.09
Beiträge
189
Kekse
211
Hi,

also egal von welcher Marke deine Mundharmonika ist, im Katalog (pdf) von Hohner
gibt es auf den letzten Seiten die Tabellen wo welche Töne liegen.

Also mit Bob Dylan Noten kann ich dir leider nicht dienen. Eher Bruce Springsteen,
der auch der Grund war Mundharmonika zu lernen. Wenn du da Noten brauchst
könnte ich dir schon weiterhelfen.

...wahrscheinliche kennste schon harptabs.com, wenn nicht da findest du einen
ganzen haufen an Harp Tabs (Großer Nachteil: Es sind nahezu keinerlei Rhytmusnotationen
aufgeführt)

Online Tutorials gib es ne Menge, einfach mal auf Youtube suchen...
 
P
pellathereaper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.09
Registriert
24.04.09
Beiträge
5
Kekse
0
Hey,

erstmal danke für die antwort! :)

Hatte die Seite noch nicht gefunden aber vielen dank für den Tipp!

Ok ich weiß nun welche noten ich spielen soll aber wenn da jetzt z. B. 3 mal hintereinander die 6 steht, wie muss ich das dann spielen? und was bedeuten zeichen wie z. B. der bindestrich vor der zahl?

edit: ok sry ich für die dumme frage hab erstmal die seite ein wenig erforscht und den guide gefunden :>
 
PureSoul
PureSoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.12
Registriert
09.04.09
Beiträge
189
Kekse
211
Also wenn 6 6 6 steht dann halt 3 mal die 6 blasen, wobei also technischer Sicht atmen eher der richtige Ausdruck wäre. Nur wie gesagt ist das Problem bei den Tabs das du halt nicht weißt wie lange die 6 jeweils gespielt wird.

Aber hier mal eine kleine Kritik, selbst in den Songbooks sind (fast) nie die Noten für
die Harp-Parts notiert, sodass man beten kann das es GuitarPro Tabs gibt, oder man kann
sich die mühsame Arbeit machen sich nach Gehör selbst eine Rhytmusnotation
zu erarbeitet, was in meinen Augen je nach Stück unmöglich ist für Hobbyspieler.


Weiterhin viel Spaß beim spielen....
 
stier
stier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.09
Registriert
22.01.09
Beiträge
64
Kekse
0
Ort
Bayern
ganz kurz,wenn du Bob Dylan spielen möchtest da besorge Dir eine in -C-;er spielt damit meist in der ersten Pos.und -AB- spielt er auch:great::great::great:

ABER VORWIEGEND-------C--------

HOL EINE MBDL.DA HAST DU ALLES PERFEKT................:gruebel::gruebel::gruebel:

machs gut Uwe
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben