Danelectro Tripl Wah?!

von MichiMinority, 10.07.08.

  1. MichiMinority

    MichiMinority Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.08
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Hallo erstmal an alle Musikliebhaber,

    ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand helfen. Und zwar habe ich mir soeben das Danelectro Tripl Wah gekauft. Ich habe es bestellt nachdem bei einigen großen Musikbedarfversandhäusern nur gutes über das Teil stand. Jetzt hab ich das Ding angeschlossen und ich bekomm keine guten Wahs. Wenn ich das Pedal nach oben bewege wird der Sound zwar "rotziger" aber mehr auch nicht. Macht mein Mode Four die Wahs platt?:confused:
    Aber auch im Clean-Sound tut sich nicht viel. FX-level Potis sind aufgedreht.

    Auch hier hört es sich -meiner Meinung nach- hammergeil an http://www.youtube.com/watch?v=1kvHmDmWXig&feature=related nur bei mir klappts nicht:cool: .

    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte!

    Danke im Voraus

    und beste Grüße
    Michi
     
  2. RH|Fenderman|CP

    RH|Fenderman|CP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Hast du das Wah im Effektloop?
    Wenn ja, solltest du es mal vor dem Amp probieren, da gehört es nämlich hin.
     
  3. Shitbreak

    Shitbreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    6.08.10
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ex-Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    175
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Das Danelectro kenne ich nicht, aber ich habe ähnliche Erfahrungen mit verschiedenen Wahs gemacht: probier mal unterschiedliche Positionen des Wah in der Effektkette aus, ggf. als erstes, dann mal in den Loop oder einfach mittendrin (was reichlich ungewöhnlich wäre..). Mein Ibanez wh-10 klingt z.b. am besten im Loop.
     
  4. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.07.08   #4
    naja..."da gehört es hin" gibt es nich...is alles geschmackskram...tom morello(rage against the machine,audioslave) hat alle seine effekte im effekloop,auch das wah...
    aber trotzdem,versuche es vor dem amp,dann klingt es für dich warscheinlich besser
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 10.07.08   #5
    Allerdings ist es schon so, dass man den konventionellen Wahsound nur mit Wah VOR dem Amp kriegt. Im Loop ist eher ein Filter.
     
  6. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.07.08   #6
    klar, dagegen sage ich ja auch nichts..aber es gibt halt menschen,die ein wah halt so nutzen,und andere wieder zwischen amp>gitarre...zur letzteren sorte gehöre ich auch..aber das is ja jedem selber überlassen :great:
     
  7. MichiMinority

    MichiMinority Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.08
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #7
    Hey Leute,

    danke für die Antworten das geht hier ja ratz fatz. Ich hab es vor dem Amp und das alles kotzt mich ziemlich an. Ich werde es wohl wieder zurückgeben und mir ein anderes kaufen. Wie ist es denn mit dem Steve Vai Bad horsie wah?
    Danke nochmal für den tollen Empfang hier :great:

    Greetz
    Michi
     
  8. Black Sheep 91

    Black Sheep 91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Neudorf - Sehmatal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    333
    Erstellt: 11.07.08   #8
    Ich hab das Bad Horsie und find den Sound wirklich top!:great:

    Beim Bad Horsie steigt man halt drauf und es ist an. Wenn man den Fuß runter nimmt schnappt es zurück und geht aus. Mit nem Trimmpoti im Inneren kann man einstellen wie lang es dauern soll bis es ausgeht.

    Für Solos find ich das auch ganz praktisch, aber wenn man so Funky-Sachen machen will ist das ein bisschen blöd. Da wär mir die Bedienung wie beim Crybaby und co. lieber gewesen. Da kann man mMn einfach besser kontrollieren ob das Wah aus oder an sein soll.
    Naja ist halt Geschmackssache.
     
  9. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 11.07.08   #9
    selbst testen is die devise ;)

    wenn du doch schon beim jetzigen wahwah die erfahrung gemacht hast dass andere nur gutes darüber berichtet haben es aber bei dir scheisse klingt würd ich mich doch da kein 2. mal drauf verlassen ;)

    ich hab das ganz normale cry baby und das gefällt mir auch am besten ^^
     
  10. MichiMinority

    MichiMinority Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.08
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.08   #10
    Hey,

    jo danke Leute. Dann werd ich das Crybaby mal testen gehen :) für Pop-Punk bis Metal/core ist das Ding ja perfekt oder?

    Greeetz
    Michi
     
  11. Johnny_Virgil

    Johnny_Virgil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.07.08   #11
    Yep, am besten das 535q, von wegen der flexibilität. Da hast du Potis für Range und Q dran
     
Die Seite wird geladen...

mapping