Dani California - Wah-Probleme

von Dr. Chill, 02.01.07.

  1. Dr. Chill

    Dr. Chill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Hallo,

    ich hab noch nicht viel Erfahrung mit dem Wah-Wah...

    deswegen: Wie muss ich das Wah auf- bzw. zumachen (in den letzten Teilen der Verse) bei Dani California? Bei mir hört sich das immer sehr falsch an :D

    Ich hab mir schon so um die 20 GP-Tabs angeguckt, aber nirgends war eingezeichnet, wie man das auf- und zumachen sollte. Wenn jemand so etwas hätte, wäre das natürlich spitze.

    Danke
     
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.01.07   #2
    Also ich spiele es einfach nach Gefühl, da braucht man keine Aufzeichnungen. Bei einem Wah ist es auch nicht wichtig, dass man ganz genau jetzt hoch/runter macht, sondern dass sich die Frequenz einfach bewegt. Wie bewegst du es denn im moment ?

    Welches Wah hast du ? Mit meinem WH-10 klingt es genial :D Welch ein Wunder...
     
  3. Dr. Chill

    Dr. Chill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Ich hab das stinknormale Cry Baby. Bewegen tu ich es auch nach Gefühl immer ein bisschen anders aber klingen tut es halt ganz anders als auf der CD... Was mir vor allem nicht gefällt, ist, dass wenn ich jetzt nach Gefühl "wahe" :D manchmal ein paar Töne verschluckt werden (wenn das Wah offen ist), deswegen dachte ich dass es da irgendeine Technik gibt, die man hier verwenden kann, damit das nicht passiert. Ok vielleicht ist das Ganze aber auch Übungssache.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Rhythmisch im Takt auf 1, 2, 3, 4. Schnell runterdrücken. Den Hacken als Gegengewicht einsetzen und das Pedal sofort wieder zurückschnellen lassen.
     
  5. Dr. Chill

    Dr. Chill Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.01.07   #5
    Aaaah das funktioniert ^^
    Vielen Dank Hans
     
  6. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 02.01.07   #6
    wollt nur anmerken, dass das auf dem album nich mit nem Pedal-Wah gemacht ist sondern mit nem Envelope filter.
    Zu sehen hier:
    Guitar Player TV

    da auf John Frusciante und dann auf eines der Videos...
     
  7. flobert

    flobert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #7
    wow, das ist ja mal ein interssanter link.
    beim letzten video, wo er über das versuchte doppeln seines solos spricht sagt er aber "when i start stepping on my wah pedal"...

    trotzdem tausend dank, vielleicht meintest du auch eine andere stelle. am ende ist spätestens beim abmischen so jeder effekt den es gibt verwendet worden^^
     
  8. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 09.01.07   #8
    ich benutz das ibanez WD7 - das dreh ich voll in den treble-bereich rein - und einen kleinen regelbereich!

    weiters schalte ich entweder ein kurzes delay hinzu - um den sound etwas fetter zu machen!

    ab und zu variiere ich die "Dröhnung" des Wahs noch zusaätzlich mit einem Filter meines Line6 FM4 - zb mit dem Growler ... so wird das ganze noch aggresiver ... und kling gliech wie ein wilder Tiger auf Beutezug!

    jednefalls halte ich den wah bereich klein und ich treblebereich - deswegen macht mein wah auch kein großen bewegungen im tonbereich!

    klingt toll! ... naja - hoffentlich konnte ich denkanstöße geben!^^
     
  9. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 09.05.07   #9
    er benutzt in der tat kein manuelle wah pedal sondern autowah effekt..
     
Die Seite wird geladen...

mapping