DAW für Aufnahmen, Produktion, Live-Einsatz?

von EinMann, 09.03.17.

  1. EinMann

    EinMann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.17
    Zuletzt hier:
    11.03.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.03.17   #1
    Hallo liebe Forengemeinde! :)

    Ich bin neu im Bereich DAW und suche eine DAW mit welcher ich aufnehmen kann (Vocals, E-Gitarre, E-Bass), per USB-Masterkeyboard Synth-Melodien einspielen und die Drums "produzieren".
    Das, was dann am Ende dabei rauskommt würde ich dann gerne irgendwie Live "abspielen", hauptsächlich die Synth-Melodien und Drums. Gesang und Instrument(e) sollen live gespielt werden.
    Wie wäre das dann möglich? Auch in Bezug auf selbst "zusammengebastelte" Sounds? Ich kann mir das noch nicht richtig vorstellen :weird:

    Nun möchte ich aber nicht alles in einer DAW aufnehmen, und dann am Ende alles wieder in eine andere importieren o.ä., um mir eben unnötige Arbeit zu ersparen.
    Gibt es da nur Ableton Live oder noch was anderes ("besseres" für Anfänger)?

    Workflow ist mir (noch) ziemlich egal, da ich eh noch wenig Ahnung habe und noch nicht einschätzen kann was besser für mich geeignet wäre. Das stellt sich wohl eh erst irgendwann heraus.
    Aber wenn eh nur Ableton in Frage käme, wär das ja eh egal, es sei denn es ist nicht sonderlich aufwenig da irgendwelche Sachen für den Liveeinsatz zu importieren.

    Zu guter Letzt, ist es sinnvoll ein Audiointerface mit Midi zu kaufen oder wird Midi heutzutage eh kaum noch genutzt? Und was wäre ein geeignetes Audiointerface? Ich würde alles nacheinander aufnehmen, viele Eingänge sind also nicht notwendig.

    Vielen Dank im Voraus! :great:

    P.s. Falls es irgendwo in den Untiefen des Forums schon was dazu gibt, was ich noch nicht gefunden haben sollte, immer her damit!
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    8.060
    Zustimmungen:
    3.568
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 09.03.17   #2
    Als DAW-Software ist jedes Produkt geeignet.

    Als DAW-Hardware brauchst Du einen ordentlichen Laptop, ein Audio-Interface und wohl einen Controller mit dem Du die Wiedergabe auf der Bühne starten/stoppen kannst.

    Und ja, MIDI ist natürlich aktuell.
     
Die Seite wird geladen...

mapping