db Opera 405 live billiger als opera 402 live-Warum

von mortyso, 21.01.08.

  1. mortyso

    mortyso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #1
    --> dB Technologies Opera Live 405

    Hallo Gemeinde,
    Auf der Suche nach einer eigenen Monitorbox stolpere ich immer wieder über die Opera 402.
    Aufgrund des Einsatzzweckes wäre die 12"Box schon passend,nach all dem was ich bisher so lesen und hören konnte.Deshalb hatte ich auch nur speziell nach 12"Monitoren gesucht.Doch jetzt entdeckte ich die 15" DB 405, die sich meinem (lausigem) technischem Verständnis nach
    nur in der Abmessung des Subs unterscheidet.Umso erstaunlicher kommt mir da der deutlich günstigere Preis vor-oder übersehe ich da irgendwelche entscheidenden Details?
    Bin Sängerin in einer Rock/Pop-Band,Mikro Beyerdynamics TGX 61.
    Leidet die Sprachverständlichkeit dramatisch bei ner 15" im Vergleich zu ner 12" ?
    Macht die "Große" evtl zu viel Krach (Bass) auf der Bühne,so daß der Mischer Probs kriegen kann
    Danke für eure Antworten
    Gruß

    [​IMG]
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 22.01.08   #2
    In diesen betreff, werd dir vielleicht diesen thread interessieren?
    LG
    NightflY
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.01.08   #3
    Soweit ich das mitbekommen habe ist die 402 der Nachfolger der 412,mt etwas höherer Leistung.
    Warum die 402 nun aber teurer ist wie die 405 kann ich Dir auch nicht sagen/schreiben.
    Vermutung ist,das viele die keine Ahnung haben,sich eine 405 als Gesangsbox zulegen(weil grösser=besser ;);):eek::D )deshalb vielleicht grössere Stückzahlen,deshalb günstiger Preis.
    Aber wie gesagt reine Vermutung.
    Dramatisch nicht,aber die ganze Sache hat etwas mit dem Preis und den verwendeten Komponenten zu tun.
    Je hochwertiger die Box,desto eher kann man auch mal zum 15" greifen.
    Da sind diese Boxen aber noch weit entfernt von.
    Nein und ausserdem kann man das per EQ korrigieren.
    Ich würde Dir auch zu 12" raten.
     
  4. mortyso

    mortyso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #4
    Wie weit entfernt ist sie denn von einer hochwertigen Box?
    Ab wo gehts denn los mit den ganz Guten?
    Reichen 5-600 €,vielleicht für ne 10" ?
    Ich will auf keinen Fall nen Scheiß kaufen.
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.01.08   #5
    Ab wann wird's hochwertig? Gehört ein 5er BMW schon zur Oberklasse oder noch lange nicht? :D

    Pauschale Angaben sind da schwer, aber mit 5-600 Euro ist man bei Aktivboxen immer noch im gehobenen Einsteigersegment bzw. unterer Mittelklasse. Letztlich kannst Du aber eine Box ohnehin nicht kaufen, ohne sie zu testen und da zeigt sich ja dann, was Du(!) als ideal empfindest...
    Ganz btw. kannst Du auch problemlos Aktivboxen für einige tausend Euro pro Stück kaufen. Ist halt letztlich auch eine Frage von Anspruch und Peripherie. Mach ebensowenig Sinn, d&B Monitore bei 'ner Punkband aufzustellen, bei der in ein SH55 über einen Gitarrenpreamp gesungen wird als auch einer Jazzsängerin mit 105er Neumann eine Tapco hinzustellen. :D

    Die Variante "Mikro direkt in Box" riecht zumindest mal nach Einstieg und da wäre der angegebene Etat m.E. absolut in Ordnung.


    der onk mit Gruß
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 22.01.08   #6
    Mit der kleinen RCF (laut, klar, leicht) dürftest Du in dieser Klasse prinzipiell richtig liegen.
     
  7. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.01.08   #7
    Hi, falls du dich noch nicht entschieden hast:

    http://www.musikland-online.de/onlineshop_dbteo079726_dB-Technologies-OPERA-LIVE-402.html

    das war der Ursprungspreis, hatten unsere 1. Box auch für den Preis gekauft als ich dann vor einem Jahr die 2. gekauft habe, habe ich mich dann doch sehr über die Preiserhöhung gewundert. Man hat aber halt nur den Preis von der 402 angezogen und den von der 405 belassen.

    Über das Musikgeschäft in Erfurt (Link siehe oben) kann ich aber nichts sagen. Bin da nur drüber gestolpert als ich einen größeren Laden in meiner Nähe gesucht habe, war da aber noch nie und hab auch noch nichts dort bestellt.

    Für den vollen Preis würde ich inzwischen auch eher über die RCF nachdenken, kleiner, leichter, etwas durchsetzungsfähiger.
    Finde halt die Opera 402 vom Gesamtsound etwas runder (kommt wohl nen tick tiefer).

    Finde aber beide Boxen fürs Monitoring (in der Preisklasse) sehr gut geeignet.

    mfg
     
  8. mortyso

    mortyso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #8
    Danke erstmal für eure Antworten,
    Das wäre dann, das bisher, meines Wissens günstigste Angebot und eigentlich
    müßte ich dann auch zuschlagen.
    Zumindest theoretisch dürfte die RCF doch leiser sein (dB),wie kann sie dann
    "durchsetzungsfähiger" sein-wegen der Frequenzen?
    ausserdem denke ich mal, daß die 402 meinen Ansprüchen sehr gerecht werden müßte,
    und sich der Mehrpreis zur RCF in meinem Fall kaum lohnt, sofern das
    Angebot von 444€ noch gilt,oder ist die Anzeige von vor x Jahren?
    Übrigens-bisher benutzte ich ne geliehene aktive 10" Jamahabox mit der ich auch schon
    zufrieden war.
     
  9. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 26.01.08   #9
    hi,

    ob das Angebot noch gilt weiß ich leider nicht so recht aber anfragen kostet ja nichts.
    Solche DB Angaben sind halt immer mit Vorsicht zu geniessen. Wir bewegen uns hier ja noch im Einsteigerbereich. Innerhalb einer Serie/Herstellers lässt sich das vielleicht vergleichen.
    Die Unterschiede wird man am besten im direkten A/B Vergleich feststellen. Ihren Einsatzzweck (für den Gesang) werden beide aber schon gerecht werden.
    Das mit dem Durchsetzungfähiger war mein Subjektiver Eindruck, leider nicht direkt A/B sondern unter Unterschiedlichen Live Bedingungen. Danach solltest du vlt. weniger gehen ausser du testet beide Boxen selber.
    Am Ende bleibt höchstens die Entscheidung nach Gewicht und Größe das geht aus der Ferne recht leicht.

    Falls du Erfolg hattest bei dem Erfurter Musikgeschäft/Versand kannst du ja dann nochmal schreiben ob du zufrieden warst etc. würde mich jedenfalls interessieren =)
     
  10. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 26.01.08   #10
    Bist Du sicher dass es eine 10er Yamaha war? Könnte es nicht eher eine MSR100 sein (8er)? Leider hat Yamaha mit der MSR100 IMHO einen Rückschritt gegenüber der MS60S getan was Klangqualität anbelangt.

    Die dB würde Dir in der Tat wahrscheinlich erstmal reichen. Die kleine RCF ist halt mehr eingeschränkt in der Nutzung. Gerade für eine Covertruppe würde ich auf jeden Fall die 12 der 10er vorziehen.
     
  11. mortyso

    mortyso Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #11
    Hab grad unseren Basser gefragt,dem die Dinger gehören: es sind 12" , und er meint die kann ich eh immer haben (2 Stück), und ich soll meine Gage eher fürn Effekt bzw IEM
    ausgeben. Naja, dann hat der "Fall" wohl ne entscheidende Wendung bekommen. Ich danke trotzdem euch allen für die tolle unterstützung....
    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping